Start > News zu Recep Tayyip Erdogan

News zu Recep Tayyip Erdogan

Recep Tayyip Erdoğan ist ein türkischer Politiker. Bei der Präsidentschaftswahl 2014 erreichte er im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit und ist seit dem 28. August 2014 der zwölfte Präsident der Republik. Von 1994 bis 1998 war er Oberbürgermeister von Istanbul und von März 2003 bis August 2014 Ministerpräsident der Türkei, zuletzt mit dem dritten Kabinett Erdoğan. Bis 2014 war er Vorsitzender der islamisch-konservativen Adalet ve Kalkınma Partisi.

DIW-Experte erwartet weiteren Lira-Verfall

Experten erwarten keine Staatspleite der Türkei, wohl aber einen weiteren Verfall der türkischen Lira. „Da die türkische Zentralbank die Anleihen der Regierung zur Not in unendlicher Höhe kaufen kann, ist die Gefahr einer Staatspleite gering“, sagte Alexander Kriwoluzky, Leiter der Abteilung Makroökonomie am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW), der …

Jetzt lesen »

Roth fordert Kurswechsel bei Türkei-Politik

Bundestages-Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) fordert nach der umstrittenen Wiederwahl von Recep Tayyip Erdogan einen grundlegenden Kurswechsel in der deutschen Türkei-Politik. Die bisherige Strategie aus Zurückhaltung und zum Teil offenkundiger Unterstützung sei gescheitert, sagte Roth „T-Online“. Erdogan sei ein Autokrat, kein verlässlicher Partner und „ein `Stabilitätsanker` schon mal gar nicht“, so …

Jetzt lesen »

Merkel gratuliert Erdogan zu Wahlsieg

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem alten und neuen türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zu seinem Wahlsieg gratuliert. „Deutschland und die Türkei verbindet eine langjährige Freundschaft. Unsere vielfältigen bilateralen Beziehungen sind geprägt von intensivem Austausch und engen persönlichen Verbindungen“, schrieb die Kanzlerin am Montag. Gleichzeitig erinnerte sie den türkischen Präsidenten an …

Jetzt lesen »

Dagdelen verlangt Stopp der EU-Vorbeitrittshilfen für die Türkei

Nach dem erneuten Wahlsieg des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Vorsitzende der deutsch-türkischen Parlamentariergruppe, Sevim Dagdelen (Linke), eine schnelle Wende in der EU-Türkeipolitik gefordert. „Der weitere Beitrittsprozess ist völlig unvertretbar, tritt die europäische Idee und das Recht mit Füßen“, sagte sie der „Bild“. Es sei skandalös, dass 2018 …

Jetzt lesen »

Özdemir kritisiert Erdogan-Anhänger in Deutschland

Der frühere Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Anhänger des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland nach dessen Wahlerfolg am Sonntag scharf kritisiert. „Die feiernden deutsch-türkischen Erdogan-Anhänger feiern nicht nur ihren Alleinherrscher, sondern drücken damit zugleich ihre Ablehnung unserer liberalen Demokratie aus“, schrieb Özdemir auf Twitter. „Wie die AfD eben. …

Jetzt lesen »

Türkei-Wahl: Erdogan laut offizieller Zahlen mit absoluter Mehrheit

Bei der Präsidentschaftswahl in der Türkei hat Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan am Sonntag laut offizieller Zahlen wie erwartet mit Abstand die meisten Stimmen bekommen, nach Auszählung von fast allen Stimmen kommt er sogar auf die absolute Mehrheit. Die größte Oppositionspartei CHP bezweifelte dies öffentlich und bezeichnete die von der obersten …

Jetzt lesen »

Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei gestartet

In der Türkei haben am Sonntagvormittag vorgezogene Parlaments- und Präsidentschaftswahlen begonnen. Mehr als 56 Millionen Wahlberechtigte sind dazu aufgerufen, bis 17 Uhr Ortszeit (16 Uhr deutscher Zeit) ihre Stimme abzugeben. Mit ersten Ergebnissen wird am Abend gerechnet. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hofft darauf, im ersten Wahlgang die absolute …

Jetzt lesen »

Türkische Gemeinde sieht wachsende Chancen für Sozialdemokraten

Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, sieht angesichts der Parlaments- und Präsidentschaftswahl in seinem Land wachsende Chancen für den Oppositionskandidaten, den Sozialdemokraten Muharrem Ince. „Der Oppositionskandidat wird immer beliebter in der Türkei“, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Samstagausgabe). „Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Diese Wechselstimmung spüre ich auch …

Jetzt lesen »

Schriftsteller Akhanli: Erdogan könnte kolossal scheitern

Der deutsch-türkische Autor Dodan Akhanli hofft bei einer möglichen Wahlniederlage von Recep Tayyip Erdogan bei den türkischen Wahlen am Sonntag auf einen Demokratisierungsprozess. „Wenn Erdogan diese Wahl gewinnt und die neue Verfassung in Kraft tritt, ist sein Plan nicht mehr aufzuhalten: Er will Diktator sein. Aber ich habe die Hoffnung, …

Jetzt lesen »