Stichwort zu Regenwald

EU-Handelskommissarin lehnt Nachbesserungen am Mercosur-Abkommen ab

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat das Freihandelsabkommen mit den Mercosur-Staaten Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay gegen Kritik verteidigt. Nachbesserungen werde es nicht geben: „Das Abkommen ist fertig und liegt auf dem Tisch. Das was wir haben, haben wir“, sagte sie der „Welt“ (Montagsausgabe). Die EU und der Mercosur-Staatenbund wollen die größte Freihandelszone der Welt mit mehr als 770 Millionen Konsumenten aufbauen. …

Jetzt lesen »

Regierung nutzt Klimafonds zur Erfüllung internationaler Zusagen

Die Bundesregierung schichtet eine halbe Milliarde Euro um, damit Deutschland seine internationalen Klimaschutzzusagen erfüllen kann. Um die Lücke zu schließen, erhält das Entwicklungsministerium erstmals die Zusage, für 2020 noch fehlende 500 Millionen Euro aus dem nationalen Klimafonds zu nehmen, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Damit kann auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihre Ankündigung einhalten, dass Deutschland seine internationalen Klimaschutzmittel …

Jetzt lesen »

FDP wählt Parteispitze – Teuteberg neue Generalsekretärin

Linda Teuteberg ist neue Generalsekretärin der FDP. Die 38-jährige Bundestagsabgeordnete aus Brandenburg wurde am Freitag auf dem 70. ordentlichen Bundesparteitag in Berlin mit 92,8 Prozent der Stimmen gewählt. In ihrer Antrittsrede warf Teuteberg der CDU eine „Gefälligkeitspolitik zu Gunsten der SPD“ vor und beklagte, dass immer neue Rentenversprechungen gemacht würden und dafür bei der Bildung gekürzt werde. Zuvor war FDP-Chef …

Jetzt lesen »

Brasiliens Amazonas-Regenwald droht radikaler Kahlschlag

Sollte der Rechtsextreme Jair Bolsonaro die Präsidenten-Stichwahl in Brasilien wie erwartet gewinnen, dann droht im Amazonas-Regenwald ein radikaler Kahlschlag: Der Ex-Offizier, der die Zeit der Militärdiktatur verherrlicht und nach eigenen Worten von Wirtschaft nichts versteht, will die Uhren in Sachen Umwelt- und Klimaschutz weit zurückdrehen - ohne Rücksicht auf das einzigartige Ökosystem und seine Bewohner.

Jetzt lesen »

WWF fordert verbindliche Kennzeichnung von Inhaltsstoffen in Kerzen

Die Umweltorganisation WWF fordert eine verbindliche Kennzeichnung von Inhaltsstoffen in Kerzen. „Auf Kerzen muss nicht einmal draufstehen, welcher Rohstoff verwendet wurde“, sagte WWF-Expertin Ilka Petersen der Funke-Mediengruppe. Nach WWF-Angaben werden knapp 90.000 der 1,4 Millionen Tonnen des jährlich nach Deutschland importierten Palmöls für Kerzen verwendet. Verbraucher hätten kaum eine Chance, zu erfahren, ob das Palmöl aus nachhaltigem Anbau stammt. Die …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Amazonas-Regenwald retten

Die Grünen haben sich entsetzt über die Entscheidung der brasilianischen Regierung gezeigt, ein Bergbauvorhaben in einem Amazonas-Nationalpark zuzulassen. Gleichzeitig kritisierten sie die Bundesregierung: Die verfehle ihre eigenen Klimaziele und verliere deswegen international an Einflussmöglichkeiten, sagte Steffi Lemke, Grünen-Sprecherin für Naturschutz am Donnerstag. Es brauche Produkte, deren Preise die Zerstörung auf Kosten anderer einpreisten, eine Ressourcenabgabe und finanzielle Unterstützung für den …

Jetzt lesen »