Start > News zu Reich Ranicki

News zu Reich Ranicki

Marcel Reich-Ranicki war ein polnisch-deutscher Publizist und gilt als einflussreichster deutschsprachiger Literaturkritiker seiner Zeit.

Literaturkritiker Reich-Ranicki: Grass kein Antisemit

Berlin – Marcel Reich-Ranicki, Literaturkritiker und Holocaust-Überlebender, hält Günter Grass nicht für einen Antisemiten. Das zeige sich an Grass` literarischen Werken. „Dafür, dass Grass schon immer ein Antisemit war, gibt es keine Spuren – nichts“, sagt Reich-Ranicki in einem Filmbeitrag für die Sendung „Günther Jauch“ (ARD). Als antisemitisch kritisiert Reich-Ranicki …

Jetzt lesen »

Umfrage: Helmut Schmidt ist das größte Vorbild der Deutschen

Berlin – Altkanzler Helmut Schmidt ist laut einer Umfrage für den „Stern“ das größte Vorbild der Bundesbürger. Das Magazin hatte zwölf bekannte deutsche Persönlichkeiten zur Auswahl gestellt. Drei von vier Befragten (76 Prozent) bescheinigen Schmidt einen vorbildlichen Charakter. Mit zwölf Punkten Abstand folgt auf Platz zwei TV-Moderator Günther Jauch (64 …

Jetzt lesen »

Reich-Ranicki erinnert als „Zeitzeuge“ an den Holocaust

Foto: Marcel Reich-Ranicki, über dts Nachrichtenagentur Berlin – Der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki hat in seiner Rolle als „Zeitzeuge und Überlebender“ an den Holocaust gedacht. In seiner Rede vor dem Bundestag berichtete er von der Gründung des Ghettos in Warschau. Reich-Ranicki erinnerte sich, wie die Deutschen die Mitglieder des Judenrats vernommen, …

Jetzt lesen »

Bundestag gedenkt Opfer des Nationalsozialismus

Foto: Bundestagssitzung im Plenarsaal des Reichstags, dts Nachrichtenagentur Berlin – Der Bundestag gedenkt am Freitag der Opfer des Nationalsozialismus. Dabei hält der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki die Hauptrede zum 67. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Er ist einer der letzten Zeitzeugen, der die Gefangenschaft im Warschauer Ghetto überlebte. An der …

Jetzt lesen »

Marcel Reich-Ranicki lobt Gegenwartsliteratur

München – Der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki hat vor Beginn der Frankfurter Buchmesse die deutsche Gegenwartsliteratur gelobt. „Sie hat es seit Kriegsende nicht immer so gut verstanden, Identifikationsangebote zu schaffen und auch unterhaltsam zu sein. Erst in den letzten Jahren ist das wieder besser geworden“, sagte der 90-Jährige im Interview mit …

Jetzt lesen »