Start > News zu Reisende (Seite 5)

News zu Reisende

Richterbund: Rechtsstaat ohne weitere Stellen „ernsthaft in Gefahr“

richterbund rechtsstaat ohne weitere stellen ernsthaft in gefahr 310x205 - Richterbund: Rechtsstaat ohne weitere Stellen "ernsthaft in Gefahr"

Der Deutsche Richterbund hält die im Koalitionsvertrag in Aussicht gestellten 2.000 zusätzlichen Richter- und Staatsanwaltschaftsstellen für dringend notwendig. "Wenn diese kommen, besteht wieder Hoffnung. Wenn nicht, ist der Rechtsstaat ernsthaft in Gefahr", sagte Jens Gnisa, der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes, der "Welt" (Dienstagsausgabe). "Wir stehen an einem Scheidepunkt. Die Politik …

Jetzt lesen »

Mindestens acht Tote nach Orkan – Millionenschäden am Schienennetz

mindestens acht tote nach orkan millionenschaeden am schienennetz 310x205 - Mindestens acht Tote nach Orkan - Millionenschäden am Schienennetz

Die Zahl der Toten nach dem Orkan "Friederike" ist in Deutschland auf mindestens acht gestiegen. Durch den Sturm kamen im südlichen Sachsen-Anhalt zwei Männer ums Leben, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Zuvor war von mindestens sechs Toten in Deutschland die Rede gewesen, darunter auch mindestens zwei Feuerwehrleute. Mit Windgeschwindigkeiten …

Jetzt lesen »

Wildökologe kritisiert Strategien gegen Afrikanische Schweinepest

wildoekologe kritisiert strategien gegen afrikanische schweinepest 310x205 - Wildökologe kritisiert Strategien gegen Afrikanische Schweinepest

Der Dresdner Wildökologe Sven Herzog hält eine Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland für sehr wahrscheinlich. Die von Agrarpolitikern und Landwirten geforderte intensive Bejagung der Wildschweinbestände kritisierte Herzog als puren Aktionismus: "Die Hauptgefahr geht gar nicht von den Wildschweinen aus", sagte er der "Zeit". Viel schnellere ASP-Überträger seien Reisende und …

Jetzt lesen »

Institut: Risiko der Afrikanischen Schweinepest besteht jederzeit

institut risiko der afrikanischen schweinepest besteht jederzeit 310x205 - Institut: Risiko der Afrikanischen Schweinepest besteht jederzeit

Die für Haus- und Wildschweine tödliche Afrikanische Schweinepest ist 2017 in Osteuropa sprunghaft angestiegen und kann nach Angaben von Wissenschaftlern jederzeit in Deutschland ausbrechen. Während 2016 im Baltikum, in der Ukraine, in Rumänien, Polen und Tschechien 48 Krankheitsausbrüche bei Hausschweinen und 2.300 bei Wildschweinen registriert wurden, waren es im vorigen …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer will automatische Bahn-Entschädigungen

verbraucherschuetzer will automatische bahn entschaedigungen 310x205 - Verbraucherschützer will automatische Bahn-Entschädigungen

Kurz vor dem Weihnachtsreise-Wochenende fordern Verbraucherschützer automatische Entschädigungen für Bahnreisende bei Verspätungen. "Die Bahn verspricht Großzügigkeit, was die Probleme auf der Strecke München-Berlin betrifft. Das ist gut", sagte Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverband, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben). "Aber es sollte auch generell über die Entschädigungspraxis nachgedacht werden. Wurde ein …

Jetzt lesen »

Air-Berlin-Pleite beschert Bahn neuen Fahrgastrekord für 2017

air berlin pleite beschert bahn neuen fahrgastrekord fuer 2017 310x205 - Air-Berlin-Pleite beschert Bahn neuen Fahrgastrekord für 2017

Die Deutsche Bahn (DB) steuert im Fernverkehr auf einen neuen Fahrgastrekord zu - bedingt durch die Pleite von Air Berlin und neue Angebote. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Selbst die vielen Verspätungen und etliche Pannen bei der Inbetriebnahme der Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München stören den Erfolg der ICE- und IC-Züge nicht. …

Jetzt lesen »

Airbnb-Reisende geben in Deutschland über eine Milliarde Euro aus

airbnb reisende geben in deutschland ueber eine milliarde euro aus 310x205 - Airbnb-Reisende geben in Deutschland über eine Milliarde Euro aus

Firmen der sogenannten Share Economy bringen der Wirtschaft zusätzliche Wachstumsimpulse. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Econ). Demnach haben alleine Kunden des Ferienwohnungsvermittlers Airbnb im Jahr 2016 insgesamt rund 1,038 Milliarden Euro für Güter und Dienstleistungen in Deutschland ausgegeben. Alleine …

Jetzt lesen »

Serviced Apartments – die eigene Wohnung mit Hotelservice

Serviced Apartment 310x205 - Serviced Apartments - die eigene Wohnung mit Hotelservice

Die Serviced Apartments werden als nächste boomende Assetklasse gehandelt. Doch wobei handelt es sich um diese Wohnungen mit Service und wie unterscheiden sie sich von den Mikro-Appartments und Bording Houses? Ein Hotelzimmer wie die eigene Wohnung? Bei den Wohnungen in Zürich und rund um die, die rund um die Welt …

Jetzt lesen »

Bahn rechnet noch bis Mittwoch mit Behinderungen

bahn rechnet noch bis mittwoch mit behinderungen 310x205 - Bahn rechnet noch bis Mittwoch mit Behinderungen

Nach dem Sturmtief "Xavier" rechnet die Bahn noch bis Mittwoch mit Behinderungen auf einzelnen Streckenabschnitten. Zwar sei die Strecke Berlin - Leipzig ist seit dem Vormittag mit Einschränkungen wieder befahrbar, teilte die Bahn am Freitag mit. Die Strecken Hannover - Berlin, Hamburg - Hannover, Berlin - Dresden sowie Hamburg - …

Jetzt lesen »

Datenverkehr von Reisenden vervielfacht

datenverkehr von reisenden vervielfacht 310x205 - Datenverkehr von Reisenden vervielfacht

Der Datenverkehr durch Reisende hat sich in der EU gegenüber dem Sommer des Vorjahres um ein Vielfaches gesteigert. Manche Provider meldeten seit diesen Sommer eine Steigerung um das Drei- bis Sechsfache, in manchen Fällen sogar noch mehr, teilte die EU-Kommission am Dienstag mit. Obwohl dieser Anstieg zum Teil den allgemeinen …

Jetzt lesen »

Starker Fahrgastanstieg im Nah- und Fernverkehr mit Eisenbahnen

starker fahrgastanstieg im nah und fernverkehr mit eisenbahnen 310x205 - Starker Fahrgastanstieg im Nah- und Fernverkehr mit Eisenbahnen

Im ersten Halbjahr 2017 haben in Deutschland über 5,8 Milliarden Fahrgäste den Linienverkehr mit Bussen und Bahnen genutzt. Das entspricht einem Zuwachs des Fahrgastaufkommens um 1,1 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Durchschnittlich waren dies täglich über 32 Millionen …

Jetzt lesen »