Start > News zu Reisende (Seite 8)

News zu Reisende

Fahrgastverband begrüßt Pläne für digitale Bahn-Tickets

fahrgastverband begruesst plaene fuer digitale bahn tickets 310x205 - Fahrgastverband begrüßt Pläne für digitale Bahn-Tickets

Der Fahrgastverband Pro Bahn begrüßt die Pläne der Deutschen Bahn, in Zukunft klassische Fahrkarten zu Gunsten von digitalen Tickets abzuschaffen. "Das ist der Weg, den man gehen muss", sagte Karl-Peter Naumann von Pro Bahn dem "Tagespiegel" (Dienstagsausgabe). Ein wachsender Teil der Bahn-Kunden wolle künftig per Smartphone bezahlen sowie ein- und …

Jetzt lesen »

ESTA: Unötigen Papierkram für die USA Reise vermeiden

Freiheitsstatue 310x205 - ESTA: Unötigen Papierkram für die USA Reise vermeiden

Für Reisen in die USA wird neben einem gültigen Reisepass für gewöhnlich auch ein Visum benötigt. Doch sollte die Reisedauer unter 90 Tage liegen, dann kann der lästige Visa-Antrag vernachlässigt werden. In dem Fall ist eine einfache Einreisegenehmigung über ESTA ausreichend. Doch Achtung, denn die Einreiseerlaubnis über ESTA ersetzt das …

Jetzt lesen »

TUI-Chef Joussen wirbt für Türkei als Urlaubsland

tui chef joussen wirbt fuer tuerkei als urlaubsland 310x205 - TUI-Chef Joussen wirbt für Türkei als Urlaubsland

TUI-Chef Friedrich Joussen wirbt für die Türkei als Urlaubsland. Auf die Frage nach dem Topurlaub für kleines Geld sagte der Chef des größten Touristikkonzerns der Welt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe: "Da liegt die Türkei weit vorne. Die türkische Mittelmeerküste hat wunderschöne Parklandschaften, die Hotels haben lange Strände, klares Wasser. Gastfreundschaft …

Jetzt lesen »

Explosion in St. Petersburger U-Bahn: Auswärtiges Amt mahnt zu Vorsicht

explosion in st petersburger u bahn auswaertiges amt mahnt zu vorsicht 310x205 - Explosion in St. Petersburger U-Bahn: Auswärtiges Amt mahnt zu Vorsicht

Das Auswärtige Amt mahnt Reisende in der russischen Stadt Sankt Petersburg zur Vorsicht: "In Sankt Petersburg wurden am Nachmittag des 3. April 2017 ein oder mehrere Anschläge gegen die Metro verübt", heißt es auf der Webseite des Ministeriums. "Reisenden wird geraten, vorerst in ihren Unterkünften zu verbleiben und die Lageentwicklung …

Jetzt lesen »

Mexiko verzeichnet Touristenrekord in 2016

Chichen Itza 310x205 - Mexiko verzeichnet Touristenrekord in 2016

Der mexikanische Tourismusverband Mexico Tourism Board legte heute die Tourismuszahlen von 2016 vor: Mit 35 Millionen internationalen Besuchern in Mexiko wurde ein neuer Rekord aufstellt. Dies entspricht einem Anstieg von 9 Prozent im Vergleich zu 2015 und somit mehr als dem Zweifachen des weltweiten Branchendurchschnitts, der im Januar 2017 von …

Jetzt lesen »

Datenschützer warnen vor Auswertung der Handydaten von Flüchtlingen

datenschuetzer warnen vor auswertung der handydaten von fluechtlingen 310x205 - Datenschützer warnen vor Auswertung der Handydaten von Flüchtlingen

Datenschützer warnen vor den Plänen der Bundesregierung, ohne richterlichen Beschluss auf Handydaten von Asylbewerbern zuzugreifen. "Ein systematisches Auswerten von Handydaten ohne richterliche Anordnung ist nicht mit dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit vereinbar", sagte die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff (CDU) dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Das grundgesetzlich garantierte Recht auf informationelle Selbstbestimmung gilt auch für …

Jetzt lesen »

Öffentlicher Personenverkehr 2016 stärker als jemals zuvor genutzt

oeffentlicher personenverkehr 2016 staerker als jemals zuvor genutzt 310x205 - Öffentlicher Personenverkehr 2016 stärker als jemals zuvor genutzt

Im Jahr 2016 ist der öffentliche Personenverkehr in Deutschland stärker als jemals zuvor genutzt worden: Die Fahrgastzahlen bei Bussen und Bahnen stiegen um 1,8 Prozent und die Fluggastzahlen im Luftverkehr um 3,5 Prozent gegenüber 2015, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Dienstag mit. Im Nahverkehr mit Bussen …

Jetzt lesen »

Vergabekammer kippt IC-Konzept von Verbünden und Bahn

vergabekammer kippt ic konzept von verbuenden und bahn 310x205 - Vergabekammer kippt IC-Konzept von Verbünden und Bahn

Die Deutsche Bahn und die Verkehrsverbünde in Deutschland dürfen sich nach Informationen der "Welt" nicht darauf verständigen, in IC-Zügen Tickets des Regionalverkehrs zu akzeptieren. Laut Vergabekammer Westfalen würden mit entsprechenden Vereinbarungen Betreiber von regionalen Verbindungen gegenüber der Deutschen Bahn benachteiligt. Zuvor hatte das Bahnunternehmen Abellio die Vergabekammer angerufen. Im konkreten …

Jetzt lesen »

Brüssel will mit 2,5 Millionen Euro Mobilität junger Menschen fördern

bruessel will mit 25 millionen euro mobilitaet junger menschen foerdern 310x205 - Brüssel will mit 2,5 Millionen Euro Mobilität junger Menschen fördern

Die EU-Kommission hat ihre Pläne für ein Pilotprojekt zur Förderung der Mobilität junger Menschen in Europa konkretisiert: Statt eines kostenlosen Interrail-Tickets für alle 18-Jährigen plant sie laut eines Berichts von "Zeit Online" vom 1. August bis Ende 2018 ein sogenanntes Pilotjahr. Dafür stellt die Kommission 2,5 Millionen Euro aus dem …

Jetzt lesen »

25 Beschwerden gegen Bundespolizei wegen diskriminierender Kontrollen

25 beschwerden gegen bundespolizei wegen diskriminierender kontrollen 310x205 - 25 Beschwerden gegen Bundespolizei wegen diskriminierender Kontrollen

Im Jahr 2016 gab es 25 Beschwerden gegen Beamte der Bundespolizei wegen des Verdachts diskriminierender Kontrollen: Darüber hinaus seien sieben Gerichtsverfahren anhängig, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Bundesregierung halte an der Praxis fest, Reisende auch aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes, Hautfarbe und ethnischer Herkunft zu kontrollieren. Das gehe aus der …

Jetzt lesen »

„Racial Profiling“: Linke wirft Regierung „offenen Rechtsbruch“ vor

racial profiling linke wirft regierung offenen rechtsbruch vor 310x205 - "Racial Profiling": Linke wirft Regierung "offenen Rechtsbruch" vor

Die innenpolitische Sprecherin der Linken-Bundestagsfraktion, Ulla Jelpke, wirft der Bundesregierung vor, keine Konsequenzen aus einem Gerichtsurteil zu ziehen und der Bundespolizei weiterhin zu erlauben, Reisende auch aufgrund ihrer Hautfarbe zu kontrollieren. "Dass die Bundesregierung dieses zur Einzelfallentscheidung bagatellisiert, ist unerhört", sagte Jelpke den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Wer das Urteil ernst …

Jetzt lesen »