Stichwort zu Rentabilität

Habeck-Ministerium verlost Fördergelder – Kritik vom Rechnungshof

Der Bundesrechnungshof hat scharfe Kritik an dem von Robert Habeck (Grüne) geführten Wirtschaftsministerium geübt, weil es Fördergelder für die Digitalisierung in Unternehmen im Umfang von einer halben Milliarde Euro verlost und nicht nach dem tatsächlichen Bedarf verteilt. Das Ministerium vergebe Fördermöglichkeiten nach dem „Gießkannenprinzip“, statt klare Bedingungen festzulegen, heißt es in einem Bericht der Rechnungsprüfer, über den die Zeitungen des …

Jetzt lesen »

Opel stoppt geplante China-Expansion

Opel legt seine im Juli 2021 angekündigte Expansion in den chinesischen Automarkt offenbar auf Eis. Das berichtet das „Handelsblatt“ mit Verweis auf „Insider“. Ein Sprecher des Unternehmens soll die Entscheidung bestätigt haben. Hintergrund seien die wachsenden geopolitischen Spannungen zwischen der kommunistischen Führung in Peking auf der einen und den USA sowie der Europäischen Union auf der anderen Seite. Nationalistische Tendenzen …

Jetzt lesen »

Chemieproduktion seit Jahresbeginn um zehn Prozent gesunken

Der Chemieverband VCI hat angesichts der weiter drastisch steigenden Energiepreise vor Insolvenzen, Abwanderung und Arbeitsplatzverlusten gewarnt und die Bundesregierung zu gezielteren Hilfen aufgefordert. „Die Lage ist dramatisch. Seit Jahresbeginn ist die Chemieproduktion um zehn Prozent gesunken“, sagte Wolfgang Große Entrup, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). Die Talsohle sei noch nicht erreicht. „Mit zunehmender Dauer …

Jetzt lesen »

ITA Airways umwirbt Lufthansa

Italiens nationale Fluggesellschaft ITA Airways, die zu 100 Prozent dem italienischen Staat gehört, ist auf Partnersuche. „Es wäre falsch, eigenständig zu bleiben, weil wir im Vergleich zu den drei großen, in Europa tätigen Airline-Gruppen immer zu klein wären“, sagte Verwaltungsratspräsident Alfredo Altavilla dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). Er hofft, dass sich auch die Lufthansa für seine Airline interessiert. Mit deren CEO habe …

Jetzt lesen »

EKD-Ratschef will stärkere Regulierung sozialer Medien

Der Vorsitzende des Rats der Evangelischen Kirche Deutschlands, Heinrich Bedford-Strohm, hat nach dem Vorbild für öffentlich-rechtliche Sender Regeln für die Verbreitung von Inhalten im Netz gefordert. „Es muss analog zu den öffentlich-rechtlichen Medien pluralistisch zusammengesetzte Gremien geben, die grundsätzliche Kriterien auch für den Diskurs in den sozialen Medien durchsetzen“, sagte Bedford-Strohm der „Rheinischen Post“ (Dienstagssausgabe). „Wir möchten als Kirchen gerne …

Jetzt lesen »

Voith-Chef kündigt Zukäufe an

Der Maschinen- und Anlagenbauer Voith plant weitere Zukäufe. „Wir hoffen, in den nächsten Monaten noch die eine oder andere Akquisition vermelden zu können“, sagte Voith-Chef Toralf Haag dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) „Wir werden vor allem den Papier- und den Turbobereich stärken.“ Von der Einkaufstour sollen aber auch die anderen Sparten profitieren. Zuletzt hatte Voith mit der Übernahme des Spezialisten BTG für …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsweise Schnabel warnt vor Attacken auf EZB

Die Wirtschaftsweise Isabel Schnabel fordert Mäßigung bei der Auseinandersetzung über die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). „Natürlich kann man über einzelne Maßnahmen streiten“, sagte sie dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Aber dass Politiker, Journalisten und Banker das Narrativ verstärken, die EZB stehle den deutschen Sparern ihr Geld, das ist gefährlich. So etwas rächt sich irgendwann.“ Sie erinnerte daran, dass in Großbritannien jahrelang …

Jetzt lesen »

Rentenversicherung erhält immer mehr freiwillige Beiträge

Immer mehr Menschen zahlen freiwillig zusätzliche Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung, um später eine höhere Rente zu bekommen. Die Summe der Zahlungen habe sich innerhalb von drei Jahren mehr als verachtfacht, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben) unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Bund. Grund ist eine Gesetzesänderung im Jahr 2017, die solche Extra-Zahlungen bereits ab einem Alter von …

Jetzt lesen »

Bericht: Migros setzt Lieferanten unter Druck

Migros

Die Migros weitet ihr Effizienzprogramm auf externe Lieferanten aus. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Dazu hat die Migros fünfzig ihrer Top-Lieferanten am 25. Januar zu einem aussergewöhnlichen «Lieferantenanlass» aufgeboten. An diesem Treffen im Zürcher Technopark, berichten Eingeweihte der «Handelszeitung», habe Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen die Zulieferer auf Preissenkungen im Einkauf eingestimmt. Aktuell laufen «nachgelagerte Gespräche» mit den Lieferanten. …

Jetzt lesen »

Gutachten: Kritik am Leistungsbilanzüberschuss ungerecht

Einem Gutachten des Kieler Instituts für Weltwirtschaft im Auftrag des Bundesfinanzministeriums zufolge lohnen sich deutsche Auslandsinvestitionen viel mehr als häufig dargestellt. „Die deutschen Direktinvestitionen verzeichnen seit dem Jahr 2005, trotz Verlusten während der Finanzkrise, netto leichte Bewertungsgewinne“, heißt es in dem Gutachten, über das das „Handelsblatt“ (Mittwochausgabe) berichtet. Damit sei auch die Kritik am hohen deutschen Handelsüberschuss überzogen. „Deutschland braucht …

Jetzt lesen »

Solarstrom-Boom auf Deutschlands Dächern

Auf Deutschlands Dächern wird immer mehr Solarstrom erzeugt. Die Nachfrage nach Photovoltaik im Eigenheimsektor sei 2017 gegenüber dem Vorjahr um etwa ein Viertel gestiegen, berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben) unter Berufung auf eine Schätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft. Insgesamt wurden demnach im vergangenen Jahr rund 55.000 Solarstrom-Anlagen mit einer Nennleistung von bis zu zehn Kilowatt (kWp) installiert. 2016 waren 44.000 neue …

Jetzt lesen »