Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung ist Teil des Systems der staatlichen Sozialversicherungen. Sie ist eine Zwangsversicherung. Alle Arbeitnehmer müssen einen bestimmten Teil ihres Bruttoeinkommens in die Rentenversicherung einbezahlen; der Beitragssatz liegt bei 19,5% (Stand: 2006); Arbeitnehmer und Arbeitgeber teilen sich den Betrag. Die eingezahlten Rentenbeiträge werden unmittelbar wieder an die heutigen Rentner ausbezahlt.

Düsseldorf

Sozialgerichtspräsident: Sozialsystem nachhaltig finanzieren

Der Präsident des Bundessozialgerichts, Rainer Schlegel, sieht nach der Klima-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Generationengerechtigkeit auch Auswirkungen auf die Sozialpolitik. „Hier…

Weiterlesen
Deutschland

SPD zieht kritische Bilanz bei betrieblicher Altersvorsorge

Die SPD im Bundestag zieht eine kritische Bilanz bei der Weiterentwicklung der betrieblichen Altersvorsorge in Deutschland. Das 2017 von der…

Weiterlesen
Deutschland

Coronakrise lässt Renten steigen

Die Coronakrise steigert die Renten. Das Ab und Auf der Wirtschaft in der Pandemie führt dazu, dass die Zahlungen künftig…

Weiterlesen
Deutschland

Regierung plant Reform für Plattform-Mitarbeiter

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will noch vor der Bundestagswahl für mehr Rechtssicherheit bei Erwerbstätigen in der sogenannten „Plattform-Ökonomie“ sorgen. „Wir…

Weiterlesen
News

Rentenversicherung mahnt zu Vorsicht bei Anhebung des Rentenalters

Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach, mahnt in der Diskussion um eine weitere Anhebung des Rentenalters zur Vorsicht.…

Weiterlesen
Deutschland

Grüne legen neues Konzept für Bürgerversicherung vor

Die Grünen haben ein neues Konzept für die Einführung einer Bürgerversicherung entwickelt, das im Unterschied zu bisherigen Plänen keine Abschaffung…

Weiterlesen
News

Wirtschaftsforschungsinstitute senken Wachstumsprognose

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunkturprognose deutlich gesenkt. Das geht aus dem Frühjahrsgutachten der Ökonomen hervor, welches am Donnerstag veröffentlicht…

Weiterlesen
News

Unions-Wirtschaftsexperten wollen Rentenversicherung reformieren

Fachpolitiker der Union dringen auf eine tiefgreifende Reform der gesetzlichen Rentenversicherung. Das berichtet die „Bild“ (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf ein…

Weiterlesen
News

Rentenpräsidentin für Hinzuverdienstmöglicheit bei Flexi-Rente

Die in der Coronakrise stark verbesserten Hinzuverdienstregeln bei der Flexi-Rente sollten nach Auffassung von Rentenpräsidentin Gundula Roßbach dauerhaft erhalten bleiben.…

Weiterlesen
News

Politiker von SPD und FDP für vorgezogene Rentenauszahlung

Wegen des geplanten Oster-Lockdowns haben Politiker von FDP und SPD eine vorgezogene Auszahlung von Sozialleistungen gefordert, um Rentner und Hartz-IV-Empfänger…

Weiterlesen
Deutschland

Rentenversicherung: Viele Rehabilitationen wegen Alkoholsucht

Fast zwei Drittel der Rehabilitationen wegen einer Abhängigkeitserkrankung, die von der Deutschen Rentenversicherung finanziert werden, sind auf Alkoholabhängigkeit zurückzuführen. Wegen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"