Start > News zu Rentner

News zu Rentner

Ost-Rentner profitieren von Grundrente nach SPD-Modell

Von einer Grundrente nach dem SPD-Modell profitieren laut eines Zeitungsberichts Rentner in Ostdeutschland besonders. Das zeigen neue Zahlen des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), über die die „Bild-Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) berichtet. Verlierer wären demnach viele westdeutsche Frauen, die ihre kleine Rente nicht aufstocken dürften, weil sie nicht lange genug eingezahlt …

Jetzt lesen »

Gesamtmetall-Verband befürwortet Sozialabgabenbremse

Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall stellt sich hinter den Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), eine Sozialabgabengrenze von 40 Prozent im Grundgesetz einzuführen. „Der Vorschlag ist uneingeschränkt begrüßenswert“, sagte Hauptgeschäftsführer Oliver Zander dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). Die Abgabengrenze von 40 Prozent markiere den äußersten Rand des Erträglichen, wenn das deutsche Sozialsystem stabil bleiben …

Jetzt lesen »

Arbeitsminister bleibt im Grundrenten-Streit hart

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) pocht vor der Sitzung des Koalitionsausschusses an diesem Mittwoch auf eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung. „Die Rentenversicherung kennt keine Bedürftigkeitsprüfung, darum sieht mein Plan diese auch nicht vor“, sagte Heil dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochsausgaben). „Drei bis vier Millionen Menschen, die aufgrund niedriger Löhne keine auskömmliche Rente erzielen, …

Jetzt lesen »

Heil will Gesetzentwurf zur Grundrente im Mai vorlegen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will laut eines Zeitungsberichts spätestens im Mai einen Gesetzentwurf zur Grundrente vorlegen. Noch vor der Sommerpause solle dieser durchs Kabinett gehen, berichtet die „Bild-Zeitung“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. Unterstützung erhält Heil für diesen Zeitplan inzwischen auch aus Reihen der Union. „Die Grundrente kann und …

Jetzt lesen »

Altmaier fordert von SPD Nachbesserungen bei Grundrente

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die SPD aufgefordert, die Pläne zur Grundrente nachzubessern. Was Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vorgeschlagen habe, stehe nicht im Koalitionsvertrag. „Das kann so nicht bleiben“, sagte Altmaier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). Konkret verlangte Altmaier, dass die Grundrente nur an bedürftige Rentner gezahlt wird: „Für jemanden …

Jetzt lesen »

IG-BCE-Chef Vassiliadis will Arbeitgeber an Grundrente beteiligen

Der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, fordert auf lange Sicht eine stärkere Beteiligung der Arbeitgeber an der Finanzierung auskömmlicher Renten für Geringverdiener. „Viele von ihnen profitieren seit Jahren von einem wachsenden Niedriglohnbereich, der den betroffenen Beschäftigten weder im Job noch als Rentner ein Einkommen ermöglicht, …

Jetzt lesen »

Ökonomen: Grundrente kostet jährlich bis zu 12 Milliarden Euro

Führende Ökonomen kritisieren die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine Grundrente. Besonders bei der Finanzierung sei die Regierung blauäugig. Die Belastungen dürften von Anfang an weit höher sein, als die Regierung verspricht, warnt Bernd Raffelhüschen, Professor für Finanzwissenschaft an der Universität Freiburg: „Die Kosten für die Grundrente werden …

Jetzt lesen »

Niedersachsens CDU-Finanzminister kritisiert SPD-Rentenpläne

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) hält den SPD-Plan für eine „Respektrente“ für „völlig falsch“. Man dürfe „nicht ständig teure Zusatzpakete schnüren und die jüngeren Generationen überfordern“, sagte Hilbers der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Dienstagsausgabe). Hilbers kritisiert, das von SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil vorgelegte Rentenkonzept breche „mit dem bewährten Grundsatz, dass sich die …

Jetzt lesen »

Sozialverbände begrüßen Heils Grundrentenvorschlag

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat das Konzept von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine Grundrente begrüßt, aber gleichzeitig weitere Verbesserungen angemahnt. Verbandsgeschäftsführer Ulrich Schneider sagte dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben): „Das ist ein höchst gelungener Aufschlag. Es ist erstmalig ein Modell für eine echte Grundrente und nicht für eine Sozialhilfe Plus.“ Schneider …

Jetzt lesen »