Start > News zu RES

News zu RES

Image resolution is the detail an image holds. The term applies to raster digital images, film images, and other types of images. Higher resolution means more image detail.
Image resolution can be measured in various ways. Basically, resolution quantifies how close lines can be to each other and still be visibly resolved. Resolution units can be tied to physical sizes, to the overall size of a picture, or to angular subtenant. Line pairs are often used instead of lines; a line pair comprises a dark line and an adjacent light line. A line is either a dark line or a light line. A resolution 10 lines per millimeter means 5 dark lines alternating with 5 light lines, or 5 line pairs per millimeter. Photographic lens and film resolution are most often quoted in line pairs per millimeter.

Gauck würdigt Hintzes „unermüdlichen Einsatz zum Wohle unseres Landes“

Bundespräsident Joachim Gauck hat den verstorbenen Bundestagsvizepräsidenten Peter Hintze gewürdigt: „Mit seinem unermüdlichen Einsatz zum Wohle unseres Landes hat Peter Hintze sich über alle Parteigrenzen hinweg große Anerkennung erworben“, so Gauck in einem Kondolenzschreiben an Hintzes Frau. „Ob als Vizepräsident des Deutschen Bundestages, als Parlamentarischer Staatssekretär oder als Generalsekretär der …

Jetzt lesen »

De Maizière lehnt Gesetzesänderungen nach Anschlägen von Paris ab

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) lehnt nach den Terroranschlägen von Paris Gesetzes-Änderungen oder -Verschärfungen ab. „In der aktuellen Lage sollten wir uns auf Ermittlungen und Strafverfolgung konzentrieren und nicht über Gesetzesverschärfungen diskutieren“, sagte der Innenminister „Bild am Sonntag“. „Wenn ich sie für erforderlich halte, werde ich sie vorschlagen. Jetzt nicht.“ …

Jetzt lesen »

Bericht: Unionsfraktion soll de Maizière per Antrag unterstützen

Mit einem Solidaritätsantrag für die Flüchtlingspolitik von Bundesinnenminister Thomas de Maizière soll die Unionsfraktion den Minister in der Auseinandersetzung mit der SPD in der Großen Koalition unterstützen. Nach einem Bericht des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (RND) fordert der frühere Innenstaatssekretär Christoph Bergner ein eindeutiges Fraktionsvotum: „Die CDU/CSU-Fraktion unterstützt die Entscheidung, syrischen Flüchtlingen …

Jetzt lesen »

Grünen-Chefin: Asylpaket bedient Hardliner-Interessen der CSU

Grünen-Chefin Simone Peter hat die Beschlüsse der schwarz-roten Koalition zur Reform der Asylverfahren scharf kritisiert. „Die große Koalition offenbart mit ihren mit heißer Nadel gestrickten Asylpaketen ihre gesamte Hilflosigkeit“, sagte Peter der „Welt“ (Samstagsausgabe). „Dieses hektische Agieren bedient vor allem die Hardliner-Interessen von CSU-Chef Horst Seehofer. Hauruckverfahren, die Kasernierung von …

Jetzt lesen »

Gabriel zu Asylschnellverfahren: Die SPD hat sich durchgesetzt

Nach der Einigung der Koalitionsspitzen auf die Schaffung von speziellen Aufnahme-Einrichtungen für Flüchtlinge mit geringer Bleibeperspektive, sieht der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel die Forderungen seine Partei umgesetzt. „Die SPD hat sich durchgesetzt“, verkündete Gabriel über Twitter noch am Donnerstagabend. Die CSU sieht sich dennoch als Gewinner. „Schärfstes Asylrecht aller Zeiten in …

Jetzt lesen »

Bundesregierung zählt 170.000 Flüchtlinge im September

Nach Angaben der Bundesregierung sind allein im September rund 170.000 Asylsuchende in Deutschland registriert worden. Diese Zahl teilte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) den Koalitionsfraktionen bei einem Treffen in dieser Woche mit, wie die „Welt“ aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Im Vergleich zum Vormonat ist das ein deutlicher Anstieg: Im August wurden …

Jetzt lesen »

De Maizière: Aufnahme unregistrierter Flüchtlinge war "richtige Entscheidung"

Innenminister Thomas de Maizière hat die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) verteidigt, Zehntausende Bürgerkriegsflüchtlinge unregistriert aus Ungarn nach Deutschland einreisen zu lassen. „Es war die richtige Entscheidung, um in einer humanitären Ausnahmelage vielen Flüchtlingen zu helfen und um die weitere Zuspitzung in einer Notlage zu verhindern“, sagte der …

Jetzt lesen »

Studie: Kita-Plätze bringen mehr als Kindergeld

dts_image_9595_icrehpsdie_2171_445_334

Der Ausbau der Kinderbetreuung ist laut einer Studie familienpolitisch sinnvoller als eine Erhöhung des Kindergelds oder anderer zusätzlicher Transfers für Familien. Laut der Studie des Münchener Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo) können familienpolitische Ziele wie mehr Geburten oder die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit einer Ausweitung des Betreuungsangebots weitaus …

Jetzt lesen »

Gauck verteidigt Griechenland-Kurs der Bundesregierung

Bundespräsident Joachim Gauck hat am Sonntag die harte Haltung der Bundesregierung im Schuldenstreit mit Griechenland verteidigt. „Einen Mangel an Solidarität der Deutschen gegenüber den Griechen kann ich nicht erkennen“, so Gauck. Auch gehe es Kanzlerin Angela Merkel nicht „um irgendeinen Sieg“, sondern darum, eine Situation zu beenden, „wo Regeln ganz …

Jetzt lesen »