Stichwort zu Restaurantkette

McDonald`s will temporäre Mehrwertsteuersenkung

Der Deutschlandchef der Restaurantkette McDonald`s, Holger Beeck, fordert eine temporäre Absenkung der Mehrwertsteuer für Gastronomiebetriebe auf sieben Prozent, um die Branche vor den Folgen der Coronakrise zu schützen. Die Hilfskredite der Bundesregierung seien zwar kurzfristig wichtig zum Überleben der Unternehmen, langfristig benötige die Branche allerdings eine Perspektive, sagte Beeck der „Bild“ (Montagsausgabe). „Eine Mehrwertsteuersenkung über fünf Jahre auf einheitliche sieben …

Jetzt lesen »

Block-House-Gründer kritisiert Corona-Politik heftig

Der Hamburger Unternehmer Eugen Block hat die Bundesregierung für ihre Corona-Politik kritisiert. „Die Herrschaften haben angstgetrieben Panik gemacht“, sagte der Gründer der Restaurantkette Block House dem „Spiegel“. „Ich warte immer noch auf den seit Langem angekündigten Corona-Peak. Noch immer stehen die Krankenhäuser halb leer. Mit den entstehenden Kosten hätte Herr Spahn seine Intensivabteilungen verdoppeln können. Nein, er muss das ganze …

Jetzt lesen »

Vapiano stellt Insolvenzantrag

Die Restaurantkette Vapiano stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Das teilte das Unternehmen in der Nacht zu Donnerstag mit. Es habe keine Lösung für den zuletzt aufgrund der Covid-19-Krise nochmals signifikant gestiegenen Liquiditätsbedarf von zusätzlich insgesamt etwa 36,7 Millionen Euro gefunden werden können, hieß es. „Insbesondere konnte keine abschließende Einigung mit den finanzierenden Banken und wesentlichen Aktionären über die Beiträge …

Jetzt lesen »

Vapiano ist zahlungsunfähig – Insolvenzantrag wird geprüft

Die Restaurantkette Vapiano ist zahlungsunfähig. Das Unternehmen habe „wegen der aktuellen Covid-19-Krise weitere drastische Umsatzeinbußen“ verzeichnet, hieß es in einer Mitteilung am Freitag. Nahezu alle weltweit mehr als 230 Restaurants seien geschlossen, seit Donnerstagabend auch alle 55 Filialen in Deutschland. Vapiano generiere „aktuell fast keine Umsätze mehr“, während Gehälter, Mieten und Betriebskosten aber weiter anfielen. „Nach derzeit geltender Rechtslage ist …

Jetzt lesen »

Block House will Geschäft mit Supermärkten ausbauen

Die Hamburger Restaurantkette Block House will mit ihrer Marke verstärkt im deutschen Einzelhandel für Lebensmittel expandieren. Der Umsatz mit Handelswaren solle sich von derzeit rund 30 Millionen Euro – ohne Frischware für Fleischtheken, ein separates Geschäftsfeld – in den nächsten Jahren auf 100 Millionen Euro mehr als verdreifachen, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Mittwochsausgabe). Dabei setze das Unternehmen auch auf …

Jetzt lesen »

Coca-Cola schluckt Kaffeehauskette Costa

Der US-Getränkeriese Coca-Cola schluckt die internationale Kaffeehauskette Costa Coffee. Das US-Unternehmen lässt sich den Deal umgerechnet knapp 4,4 Milliarden Euro kosten, wie der britische Eigentümer von Costa, die Hotel- und Restaurantkette Whitbread, mitteilte.

Jetzt lesen »

Restaurantkette Nordsee will moderat wachsen

Bremen – Die Chefin der Restaurantkette Nordsee will Fisch als gesunden Snack im hart umkämpften Markt der Schnellrestaurants schmackhaft machen. „Wir wollen Fisch neu positionieren, als Alternative zu Fleisch“, sagte Hiltrud Seggewiß dem „Handelsblatt“ (Mittwochausgabe). „Es ist ein gesundes Nahrungsmittel, das stellen wir heraus.“ Großbäcker Heiner Kamps, dem das Unternehmen gemeinsam mit Theo Müller („Müller Milch“) gehört, hatt die heute …

Jetzt lesen »

Nordsee-Chefin investiert Millionen Euro in Filialen

Bremerhaven – Die Restaurantkette Nordsee will sich ein anderes Image verschaffen und investiert Millionen Euro in die Filialen. „Wir bauen die Restaurants um und geben dafür dieses und nächstes Jahr jeweils rund 20 Millionen Euro aus“, sagte Hiltrud Seggewiß, Vorsitzende der Geschäftsführung Nordsee Holding, der „Welt am Sonntag“. Zugleich soll ein höherer Anteil als heute von selbstständigen Restaurantbetreibern geführt werden. …

Jetzt lesen »