Start > News zu Rettung

News zu Rettung

Lauterbach beklagt Überlastung von Bundestagsabgeordneten

Nach zwei medizinischen Notfällen im Plenum des Deutschen Bundestags hat der SPD-Gesundheitsexperte und Arzt, Karl Lauterbach, eine körperliche und psychische Überlastung von Abgeordneten in Sitzungswochen beklagt. "Wer an entscheidender Stelle mitarbeitet und zum Beispiel Sitzungen leiten muss, hat eine Arbeitsbelastung, die weit über das übliche und gesundheitlich unbedenkliche Maß hinausgeht", …

Jetzt lesen »

Tafeln wollen staatliche Hilfe bei Verteilung von Lebensmitteln

Der Dachverband der deutschen Tafeln fordert staatliche Unterstützung für die Verteilung von gespendeten Lebensmitteln an Bedürftige. "Schon heute mangelt es uns nicht an Lebensmittelspenden", sagte Jochen Brühl, Vorsitzender des Vereins Die Tafel Deutschland, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Vor allem große Mengen von Produzenten müsse man mitunter ablehnen, "weil unsere …

Jetzt lesen »

Deutschlands größte Terrorübung – BWTEX

Ablauf Vom 17. bis 19. Oktober 2019 fand schwerpunktmaessig auf dem Truppenuebungsplatz Heuberg der Bundeswehr in Stetten am kalten Markt die Baden-Wuerttembergische Terrorismusabwehr Exercise (BWTEX) 2019, eine gemeinsame Uebung der Polizei Baden-Wuerttemberg mit der Bundeswehr sowie nicht-polizeilichen BOS aus dem Bereich des Bevoelkerungsschutzes, statt. Neben einer oeffentlich zugaenglichen Ausstellung von …

Jetzt lesen »

FLUCHT AUFS DACH: DRAMATISCHE RETTUNG IN SOZIALUNTERKUNFT!

Samstagmorgen brannte es in einer Sozialunterkunft im Schwalbenweg, Stadtteil Alterlangen. 14 Bewohner wurden evakuiert, drei von ihnen wurden bei dem Brand leicht verletzt. Das Feuer brach ersten Erkenntnissen der Ermittler zufolge in einer Wohnung im Obergeschoss der Unterkunft aus. Die Ursache war zunächst unklar. Die Polizei schätzte die Höhe des …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft zahlt mit für Condor-Rettung

Die Pleite des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook geht indirekt zulasten von Firmen, die mit der Touristikbranche überhaupt nichts zu tun haben. Grund dafür sei unter anderem das Schutzschirmverfahren, das die Cook-Tochter Condor beantragt habe, berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Es erlaube der Fluglinie, die Anwartschaften ihrer Mitarbeiter auf …

Jetzt lesen »

SPD-Fraktionsvize Miersch für Tempolimit auf Autobahnen

Vor der Abstimmung des Bundestages über eine Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen hat sich der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, für eine solche Obergrenze ausgesprochen. "Als Umweltpolitiker bin ich natürlich für ein Tempolimit. Wir könnten viel CO2 einsparen", sagte Miersch dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben). Die SPD habe dazu auch einen …

Jetzt lesen »

Stegner für Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen

Vor der Abstimmung des Bundestages über eine Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen hat der stellvertretende SPD-Chef Ralf Stegner die Große Koalition aufgefordert, ein Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde einzuführen. "Wenn wir nicht einmal das schaffen, wie sollen wir dann die viel größeren Maßnahmen wie den Klimaschutz hinbekommen? Kein Tempolimit gibt …

Jetzt lesen »