Start > News zu Rettungsschirm (Seite 3)

News zu Rettungsschirm

Chef der Wirtschaftsweisen warnt Italien vor Bankenrettung

chef der wirtschaftsweisen warnt italien vor bankenrettung 310x205 - Chef der Wirtschaftsweisen warnt Italien vor Bankenrettung

Der Chef der Wirtschaftsweisen,Christoph M. Schmidt, warnt eindringlich vor einer staatlichen Rettung der Krisenbank Monte dei Paschi. "Die Restrukturierung der Bank sollte nach den verabredeten Regeln erfolgen, sprich die Gläubiger der Bank müssen zu ihrer Rettung beitragen, nicht die Steuerzahler", sagte Schmidt der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Montagsausgabe). Halte Italien dagegen …

Jetzt lesen »

IWF-Entscheidung zu Griechenland verzögert sich

iwf entscheidung zu griechenland verzoegert sich 310x205 - IWF-Entscheidung zu Griechenland verzögert sich

Die Entscheidung des Internationalen Währungsfonds (IWF), ob er sich am dritten Rettungspaket für Griechenland beteiligt, kann sich bis ins Frühjahr verschieben. Grund dafür ist laut "Spiegel" vor allem die anstehende Amtsübernahme des gewählten US-Präsidenten Donald Trump Ende Januar. Beim IWF wächst demnach die Zurückhaltung, eine Entscheidung zu treffen, bevor sich …

Jetzt lesen »

Griechenland-Überweisung gefährdet

Griechenland Überweisung gefährdet 310x205 - Griechenland-Überweisung gefährdet

Kurz vor dem Treffen der Euro-Finanzminister am kommenden Montag, bei dem sie über die Auszahlung einer weiteren Hilfstranche an Griechenland entscheiden wollen, hat die Regierung unter Premier Alexis Tsipras erst die Hälfte der dafür notwendigen Reformmaßnahmen auf den Weg gebracht: Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, ist damit …

Jetzt lesen »

Schäuble lehnt Zinsgarantie für Griechenland ab

Schäuble lehnt Zinsgarantie für Griechenland ab 310x205 - Schäuble lehnt Zinsgarantie für Griechenland ab

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) lehnt eine Zinsgarantie für Griechenland ab. "Das wird es mit uns nicht geben", heißt es im Ministerium. Als Schuldenerleichterung für Griechenland hatte der europäische Rettungsschirm ESM Anfang der Woche vorgeschlagen, die Zinsen für Hilfskredite bis 2050 bei zwei Prozent einzufrieren, unabhängig davon, wie sich die Marktzinsen …

Jetzt lesen »

Schäuble lehnt IWF-Forderung nach Zinsgarantie für Athen ab

Schäuble lehnt IWF Forderung nach Zinsgarantie für Athen ab 310x205 - Schäuble lehnt IWF-Forderung nach Zinsgarantie für Athen ab

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble lehnt die Forderung des Internationalen Währungsfonds (IWF) nach einer Deckelung der Zinslast für Griechenland ab. Der IWF will als Voraussetzung für seine Beteiligung am dritten Hilfspaket für Griechenland, dass die europäischen Geberstaaten Athen auf Jahrzehnte niedrige Zinsen garantieren, schreibt der "Spiegel". Demnach soll der europäische Rettungsschirm ESM …

Jetzt lesen »

Focus-Umfrage: Deutsche präferieren die große Koalition

dts image 4226 cofsneeonq 2171 701 526 310x205 - Focus-Umfrage: Deutsche präferieren die große Koalition

Befragt nach der Koalition, die sie nach der nächsten Bundestagswahl am liebsten hätten, nennen die Bundesbürger nach einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus an erster Stelle die große Koalition (18 Prozent), gefolgt von Rot-Grün (17 Prozent), Rot-Rot-Grün (15 Prozent), Schwarz-Grün (12 Prozent), Schwarz-Gelb (11 Prozent) und …

Jetzt lesen »

Neues Hilfsprogramm für Portugal befürchtet

Neues Hilfsprogramm für Portugal befürchtet 310x205 - Neues Hilfsprogramm für Portugal befürchtet

Bundesregierung und EU-Kommission befürchten, dass Portugal wieder unter den europäischen Rettungsschirm ESM muss. Die Risikoaufschläge für portugiesische Staatsanleihen waren zwischenzeitlich deutlich gestiegen, sind mittlerweile aber schon wieder etwas gesunken. Es sei zu befürchten, dass das Land schon bald in Schwierigkeiten geraten könne, sich am Markt selbst zu finanzieren, schreibt der …

Jetzt lesen »

Troika erwägt „Schuldentausch“ für Griechenland

dts_image_7466_ketscqgtbh_2172_701_526.jpg

Die Troika aus EZB, EU-Kommission und Internationalem Währungsfonds will Griechenland bei den Kosten für seine Hilfskredite entlasten. Im Gespräch ist, dass der europäische Rettungsschirm ESM bilaterale Hilfskredite aus dem ersten Rettungspaket übernimmt und Griechenland im Gegenzug frisches Geld zu besseren Konditionen gewährt, schreibt der "Spiegel" in seiner am Samstag erscheinenden …

Jetzt lesen »

IW Köln legt Vorschlag für Staatsinsolvenzordnung im Euro-Raum vor

dts_image_3898_dngpfjsogs_2171_445_3342

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) hat ein mehrstufiges System für eine Staatsinsolvenzordnung im Euro-Raum vorgelegt. Nach dem Vorschlag, der der "Welt" vorliegt, soll auch der europäische Rettungsschirm ESM Staaten in ein Insolvenzverfahren zwingen können. "Durch die Schaffung eines geordneten Insolvenzverfahrens im Euro-Raum wird der Grundsatz der Währungsunion …

Jetzt lesen »

Lindner: ESM wird zu einer Art Länderfinanzausgleich

dts_image_2630_gtgbdgsije_2171_445_334

FDP-Parteichef Christian Lindner hat die Griechenland-Politik der Bundesregierung scharf kritisiert. Eine FDP-Fraktion im Bundestag hätte gegen Verhandlungen über ein drittes Rettungspaket gestimmt, da "die Bundesregierung die Strategie in der Euro-Politik grundlegend verändert hat", so Lindner in einem Interview mit der "B.Z. am Sonntag". Der Internationale Währungsfonds habe erstmals erklärt, dass …

Jetzt lesen »

Koalitionspolitiker lehnen "Griechenland-Soli" ab

dts image 7465 rcbqjniscg 2171 445 33471 310x205 - Koalitionspolitiker lehnen "Griechenland-Soli" ab

Mit scharfer Kritik haben Politiker von Union und SPD auf den Vorschlag des Ökonomen Clemens Fuest für eine Anhebung des Solidaritätszuschlags zur Finanzierung der Griechenland-Rettung reagiert. "Der Vorschlag mit seiner wissenschaftlichen Scheinfassade soll nur negative Stimmung im Vorfeld der Abstimmung im Bundestag erzeugen", sagte der Chefhaushälter der Union, Eckhardt Rehberg …

Jetzt lesen »