Start > News zu Rettungsschirm (Seite 4)

News zu Rettungsschirm

Lindner: Neues Griechenland-Paket nicht wirksam

dts image 7466 ketscqgtbh 2171 445 33481 310x205 - Lindner: Neues Griechenland-Paket nicht wirksam

FDP-Chef Christian Lindner ist der Ansicht, dass das geplante neue Spar- und Reform-Programm für Griechenland nicht wirken wird. Es gehe darum, dass sich Griechenland aus seiner schwierigen Lage befreie, so Lindner am Donnerstag im "Deutschlandfunk": "Das geht mit diesem Spar- und Reformprogramm nicht." Für Griechenland wäre dies "außerhalb der Eurozone, …

Jetzt lesen »

Zypern: Finanzminister wollen bei "Grexit" finanziellen Schutzwall errichten

dts image 3899 hjbhranhnj 2171 445 33421 310x205 - Zypern: Finanzminister wollen bei "Grexit" finanziellen Schutzwall errichten

Die Euroländer wollen im Falle eines "Grexits" einen finanziellen Schutzwall um Zypern errichten. Darauf verständigten sich laut eines Berichts des "Spiegel" die Finanzministerien der verbleibenden Euroländer. Die Inselrepublik gilt von allen ehemaligen Krisenländern als am anfälligsten, weil ihre Wirtschaft am stärksten mit der Griechenlands verflochten ist.Bei Bedarf sollen dem Land …

Jetzt lesen »

Tsipras: Athen hat Hilfsantrag gestellt

dts_image_7629_tjddtmkdgs_2171_445_3344

Griechenland hat nach den Worten von Premierminister Alexis Tsipras einen neuen Antrag auf Hilfszahlungen beim Euro-Rettungsschirm ESM gestellt. "Wir haben dem ESM heute eine Mitteilung vorgelegt", sagte Tsipras am Mittwoch vor dem Europäischen Parlament in Straßburg. Reformvorschläge werde die griechische Regierung in den kommenden Tagen vorlegen, so Tsipras weiter. Der …

Jetzt lesen »

Ifo-Chef rät Griechenland zur Drachme

dts_image_9841_nordptthbb_2172_445_334

Der Präsident des Münchener Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn, hat der griechischen Regierung zur Einführung der Drachme geraten. "Die Drachme sollte sofort als virtuelle Währung eingeführt werden", sagte Sinn am Montag in München. "Alle Verträge des Landes einschließlich der Schuldverträge mit Ausländern sollten umgewandelt werden. Das würde den griechischen Staat …

Jetzt lesen »

Geldgeber bieten Griechenland drittes Hilfsprogramm an

dts_image_8838_nqsmqhdost_2171_445_3341

Die internationalen Gläubiger haben Griechenland eine Verlängerung des laufenden Hilfsprogramms um fünf Monate angeboten sowie ein drittes Rettungspaket über drei Jahre. Das geht aus Dokumenten von EU, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) vom 25. Juni hervor, die dem "Handelsblatt" vorliegen. Bis einschließlich November stellen die Institutionen der Athener …

Jetzt lesen »

IW-Studie: Eurorettungsschirm ist Erfolgsgeschichte

dts_image_3898_dngpfjsogs_2171_445_334

Trotz der Krise in Griechenland ist der seit fünf Jahren existierende Euro-Rettungsschirm eine Erfolgsgeschichte: Zu diesem Ergebnis kommt das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln in einer großangelegten Studie, aus der "Bild" (Mittwoch) zitiert. Darin heißt es, die Reformstrategie der Euroländer im Blick auf die einstigen Krisen-Staaten Irland, Spanien …

Jetzt lesen »

ESM-Chef: Zeit für Athen "wird knapp"

dts_image_7466_ketscqgtbh_2171_445_3346

Der Chef des Rettungsschirms ESM, Klaus Regling, warnt vor einer Staatspleite Griechenlands: "Die Zeit wird knapp. Deshalb arbeiten wir Tag und Nacht an einer Einigung", sagte Regling der "Bild" (Dienstag). "Ohne Einigung mit den Geldgebern kriegt Griechenland kein neues Geld geliehen. Dann droht eine Staatspleite." Dies berge große Risiken, so …

Jetzt lesen »

IWF sieht Fortschritte bei Gesprächen mit Athen

dts_image_7466_ketscqgtbh_2171_445_3343

Berlin - Nach Wochen des Stillstands gibt es erstmals Fortschritte bei den Gesprächen zwischen Griechenland und seinen internationalen Gläubigern: "Seit einigen Tagen ist ein wenig mehr Schwung in die Verhandlungen zwischen den drei Institutionen und der griechischen Regierung gekommen", sagte Poul Thomsen, Europa-Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), im Interview mit …

Jetzt lesen »

Varoufakis schlägt Reformprogramm für die Eurozone vor

Berlin/Athen - Griechenlands neuer Finanzminister Giannis Varoufakis hat Reformvorschläge für die Europäische Währungsunion vorgelegt. Nachrichten -Magazin "Der Spiegel" unter Berufung auf das Manuskript eines Buchs, das unter dem Titel "Bescheidener Vorschlag zur Lösung der Eurokrise" Ende Februar in Deutschland erscheinen soll. Darin formuliert Varoufakis gemeinsam mit zwei angelsächsischen Ökonomen einen …

Jetzt lesen »

Bundesregierung bereit für neues Griechenland-Hilfspaket

dts image 7632 ghdsjnrdkr 2171 445 33441 310x205 - Bundesregierung bereit für neues Griechenland-Hilfspaket

Berlin - Die Bundesregierung ist offenbar bereit, Griechenland auch unter der neuen Regierung von Alexis Tsipras ein weiteres Hilfsprogramm aus dem europäischen Rettungsschirm zu gewähren. Das neue Rettungspaket benötige ein Volumen von bis zu 20 Milliarden Euro, heißt es dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" zufolge in Regierungskreisen, weil die Steuereinnahmen in …

Jetzt lesen »

CDU-Politikerin gibt Union Mitschuld am AfD-Erfolg

dts_image_3697_panbmksghn_2171_445_334

Berlin - Die sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann hat scharfe Kritik am Umgang der Union mit der eurokritischen Alternative für Deutschland (AfD) geäußert und CDU/CSU eine Mitschuld am Erfolg der Eurokritiker gegeben. Die AfD besetze einige der ursprünglichen Kernthemen der Union wie Sicherheit, Währung, Familie. "Die hat die Union in großen …

Jetzt lesen »