News zu Revision

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe legt leicht zu

Der reale Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat saison- und kalenderbereinigt minimal gestiegen. Das Plus lag bei 0,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Ohne die Berücksichtigung von Großaufträgen ergab sich ein Rückgang von 0,9 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Mai …

Jetzt lesen »

Urteil: Mindestlohn nicht gegen Insolvenzanfechtung gesichert

Bei Insolvenz eines Arbeitgebers kann der Insolvenzverwalter Lohnzahlungen von Arbeitnehmern gegebenenfalls zugunsten der Insolvenzmasse zurückfordern. Der Rückgewähranspruch umfasse das gesamte Arbeitsentgelt einschließlich des gesetzlichen Mindestlohns, urteilte das Bundesarbeitsgericht am Mittwoch. Hintergrund ist demnach, dass der Gesetzgeber den Mindestlohn nicht „anfechtungsfrei“ gestellt habe. Eine grundsätzliche Einschränkung der Insolvenzanfechtung sei verfassungsrechtlich nicht …

Jetzt lesen »

Produktion geht zurück – Stärkster Einbruch seit Corona-Beginn

Die Produktion in Deutschland geht wieder zurück. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Freitagmorgen registrierte das Produzierende Gewerbe im März gegenüber Februar saison- und kalenderbereinigt einen Rückgang um 3,9 Prozent. Einen stärkeren Rückgang hatte es zuletzt zu Beginn der Coronakrise im April 2020 gegeben (-18,1 Prozent gegenüber März 2020). Im …

Jetzt lesen »

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im März gesunken

Der reale Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im März 2022 gegenüber dem Vormonat saison- und kalenderbereinigt um 4,7 Prozent gesunken. Ohne die Berücksichtigung von Großaufträgen ergab sich ein Rückgang von 2,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat lag der Auftragseingang kalenderbereinigt …

Jetzt lesen »

EY zieht Konsequenzen aus Wirecard-Skandal

Der Prüfungs- und Beratungskonzern EY will angesichts des Wirecard-Skandals seine Compliance- und Risikomanagement-Systeme stärken. Das berichtet der „Spiegel“. Knapp zwei Jahre nach Wirecards Ende hat EY demnach eine Art Leitfaden publiziert, um ähnliche Desaster künftig zu verhindern. Auf 44 Seiten hat der Konzern in 29 Empfehlungen zusammengetragen, was sich ändern …

Jetzt lesen »

Bundesgerichtshof verhandelt Revisionen zu Lübcke-Mord im Juli

Der Tod des CDU-Politikers Walter Lübcke kommt erneut vor Gericht. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat für den 28. Juli eine Hauptverhandlung über sämtliche Revisionen gegen das Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt anberaumt. Das OLG hatte den Neonazi Stephan E. im Januar 2021 wegen …

Jetzt lesen »

Führende Wirtschaftsinstitute kappen Konjunkturprognose

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunkturprognose deutlich gesenkt. Das geht aus dem Frühjahrsgutachten der Ökonomen hervor, welches am Mittwoch veröffentlicht wurde. In ihrer Gemeinschaftsdiagnose prognostizierten die Konjunkturforscher demnach nur noch ein Wachstum der deutschen Wirtschaftsleistung von 2,7 Prozent im laufenden Jahr. Im Herbst waren sie noch von 4,8 Prozent ausgegangen. …

Jetzt lesen »

Urteil nach Halle-Anschlag insgesamt rechtskräftig

Im Verfahren um den Terroranschlag von Halle hat der Bundesgerichtshof die Revisionen von zwei Nebenklägern verworfen. Das Urteil sei damit insgesamt rechtskräftig, teilte der BGH am Dienstag mit. Das Oberlandesgericht Naumburg hatte den Angeklagten im Dezember 2020 wegen Mordes in zwei Fällen, versuchten Mordes in einer Vielzahl von Fällen sowie …

Jetzt lesen »

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im Februar gesunken

Der reale Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im Februar 2022 gegenüber dem Vormonat saison- und kalenderbereinigt um 2,2 Prozent gesunken. Ohne die Berücksichtigung von Großaufträgen ergab sich ein Rückgang von 1,6 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat lag der Auftragseingang kalenderbereinigt 2,9 Prozent …

Jetzt lesen »