Tag Archives: REWE

Die Rewe Group ist ein deutscher Handelskonzern mit Sitz in Köln. Der Name Rewe ist ein Akronym und steht für „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“. Unternehmensschwerpunkte bilden der Lebensmittelhandel und die Touristiksparte. Die bedeutendsten Unternehmen unter dem Dach der Rewe Group sind die REWE-Zentral-AG sowie die REWE-Zentralfinanz eG in Köln.
Die Basis der genossenschaftlichen Handelsgruppe bilden die selbstständigen Einzelhändler. Im Geschäftsjahr 2012 wies die Rewe Group einen Umsatz von 41,5 Mrd. Euro aus, der von 327.600 Beschäftigten in 15.538 Märkten erwirtschaftet wurde. Die Rewe Group ist damit der zweitgrößte Lebensmittelhändler in Deutschland hinter der EDEKA Gruppe aus Hamburg.

Großbrand im Rewe Mosbach

Im Rewe-Supermarkt in Mosbach ist ein Großbrand ausgebrochen, der das Gebäude und seinen Inhalt stark beschädigt hat. Nach Angaben von Augenzeugen brach das Feuer in den frühen Morgenstunden aus und breitete sich schnell im ganzen Laden aus. Es dauerte mehrere Stunden, bis die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle hatte. Die Ursache des Brandes ist noch unbekannt und wird derzeit untersucht. …

Jetzt lesen »

Menschenrechtsverletzungen aufgedeckt bei Edeka und Rewe

Nichtregierungsorganisationen (NGOs) haben den deutschen Supermarktketten Edeka und Rewe vorgeworfen, gegen das neu eingeführte Lieferkettengesetz des Landes zu verstoßen. Die Organisationen behaupten, dass die Supermarktketten mit Lieferanten zusammenarbeiten, die beschuldigt werden, schwere Menschenrechtsverletzungen zu begehen, insbesondere auf Bananen- und Ananasplantagen in Ecuador und Costa Rica. Zu diesen Verstößen gehören Hungerlöhne, mangelnde Sicherheit am Arbeitsplatz und der Einsatz von potenziell giftigen …

Jetzt lesen »

Deutsche Marokko-Urlauber von Erdbeben bislang kaum betroffen

Von den verheerenden Erdbeben in Marokko sind deutsche Pauschalurlauber nach jetzigem Stand kaum betroffen. Ein Sprecher des Deutschen Reiseverbands (DRV) sagte dem „Tagesspiegel“, dass alle Reisenden in dem betroffenen Gebiet wohlauf seien, betroffen seien einige hundert Reisende mit Pauschalreiseveranstaltern. Vereinzelt seien leichte Schäden an Hotels zu verzeichnen. „Dies ist eine Momentaufnahme mit Stand vom Wochenende“, sagte der DRV-Sprecher. Der Reisekonzern …

Jetzt lesen »

Verkäufer nur selten mit Coronavirus infiziert

Bei der Arbeit in Supermärkten und Drogerien könnten sich weniger Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert haben, als zu Beginn der Pandemie befürchtet. Das berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit“ nach einer Recherche bei großen deutschen Supermarkt- und Drogerieketten. Die Drogeriekette DM erklärte, nur 0,1 Prozent der etwa 41.000 Mitarbeiter seien positiv getestet worden. Eine ähnliche Bilanz zieht ihr Konkurrent Rossmann mit …

Jetzt lesen »

Aldi und Kaufland wollen bald Mundschutzmasken anbieten

Erste große Einzelhandelsketten planen die Aufnahme von Mundschutzmasken in ihr Sortiment. Aldi Süd und Kaufland wollen schon bald entsprechende Masken anbieten: „Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, dem momentanen Bedarf der Verbraucher an Schutzmasken zeitnah nachzukommen“, teilte eine Kaufland-Sprecherin dem Nachrichtenportal Watson mit. Dazu prüfe man gemeinsam mit den Lieferanten verschiedene Bezugsquellen. „Sobald wir Masken in entsprechender Qualität und Menge …

Jetzt lesen »

Handelskonzerne wollen sich für höhere Löhne in Lieferketten einsetzen

Sieben große Lebensmittelkonzerne wollen sich für existenzsichernde Löhne für Bauern und Arbeiter in ihren globalen Lieferketten einsetzen. Dazu wollten Aldi Nord, Aldi Süd, Lidl, Kaufland, Rewe, DM und Tegut am Freitag eine freiwillige Selbstverpflichtung unterschreiben, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). „Ich freue mich, dass im Lebensmittelhandel Bewegung ist. Damit erkennen die Handelsketten ihre Verantwortung für die Menschen an, die …

Jetzt lesen »

Altmaier warnt vor Bon-Pflicht

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) dringt regierungsintern auf kurzfristige Änderungen bei der geplanten Belegausgabepflicht ab 1. Januar 2020. In einem Schreiben setzt sich der Wirtschaftsminister beim zuständigen Finanzminister Olaf Scholz (SPD) dafür ein, die vorgesehene Pflicht zur Ausgabe von Kassenbons an jeden Kunden zu stoppen, berichtet die „Bild“ (Samstagsausgabe). In dem Brief, aus dem „Bild“ zitiert, warnt Altmaier, dass alleine die …

Jetzt lesen »

Industrie drängt Brüssel zu Verkaufsquoten für emissionsfreie Lkw

In der Wirtschaft löst die zögerliche Umstellung der Lkw-Industrie auf emissionsfreie Nutzfahrzeuge erheblichen Ärger aus. Rund 20 große Handels- und Logistikkonzerne fordern laut eines Berichts der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) ein viel rigoroseres Vorgehen der Europäischen Kommission und die Einführung von Verkaufsquoten für emissionsfreie Lkw. In Europa gebe es trotz wachsender Nachfrage bislang praktisch kein entsprechendes Angebot, beschweren sich Konzerne wie …

Jetzt lesen »

Müllvermeidung – Politik und Handel auf der Suche nach Lösungen

Vergangene Woche kam der Handelsverband Deutschland (HDE) am zweiten runden Tisch zur Reduzierung von Verpackungen zusammen. Bei der im Bundesumweltministerium abgehaltenen Veranstaltung wurde deutlich, dass der Einzelhandel zwar zahlreiche Maßnahmen zur Reduzierung von Plastikverpackungen eingeleitet hat, gleichzeitig aber auch noch viel Handlungsspielraum besteht. Unternehmen und Politik sind sich zumindest darüber einig, dass die Zahl der recyclingfähigen Verpackungen deutlich wachsen soll. …

Jetzt lesen »