Start > News zu Ri Yong

News zu Ri Yong

Ri Yong-ho war von 2009 bis 2012 der Generalstabschef der nordkoreanischen Armee.

Nordkorea droht mit Abschuss von US-Kampfjets

Nordkorea hat mit dem Abschuss von US-Kampfjets gedroht. Man habe das Recht, alle Maßnahmen zur Selbstverteidigung zu ergreifen, sagte der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho am Montag in New York. Dazu gehöre auch der Abschuss von US-Jets, selbst wenn diese sich nicht im nordkoreanischen Luftraum befänden. Als Grund nannte Ri, dass …

Jetzt lesen »

Bericht: Geheimgespräche zwischen USA und Nordkorea in Berlin

Berlin – Ende September haben in Berlin zweitägige informelle Gespräche zwischen Amerikanern und Nordkoreanern über Pjöngjangs Atomprogramm stattgefunden. Das berichtet „Die Zeit“ in ihrer aktuellen Ausgabe. Auf amerikanischer Seite wurden die Gespräche von Stephen Bosworth, ehemals US-Sondergesandter für Nordkorea, und Robert Gallucci, in den neunziger Jahren US-Verhandlungsführer bei den Atomgesprächen …

Jetzt lesen »

Nordkoreas Militärchef überraschend entlassen

Pjöngjang – Nordkoreas Militärchef Ri Yong-ho ist von Staatschef Kim Jong-un überraschend entlassen worden. Wie die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA am Montag bekanntgab, seien gesundheitliche Gründe ausschlaggebend für die Entlassung. Experten zweifeln diese Begründung an. Yang Moo-jin von der Universität für Nordkorea-Studien in Seoul sagte der „Welt“, womöglich sei Ri bei …

Jetzt lesen »