Start > News zu Rights Management

News zu Rights Management

Fabrix Systems führt Archivierungsfunktion für cloudbasierte DVRs ein

Princeton – Fabrix Systems, ein führender Anbieter von integrierten Speicher- und Rechenplattformen für Unternehmensanwendungen, gab die Erhältlichkeit von Version 3.3 seiner Softwareplattform bekannt. Zu den Neuigkeiten gehören mehrere neue Programmierschnittstellen (APIs), die Serviceanbietern nun besseren Zugriff auf Ingestprozesse und eine erweiterte Unterstützung von DRM-Formaten geben, sowie Infinite Archive, eine Funktion für …

Jetzt lesen »

Zeitung: Warner Music drohen Auflagen für den Kauf von Parlophone

Brüssel – Die EU-Kommission hat offenbar Bedenken, den Verkauf des Kultlabels Parlophone durch Universal Music an die Warner Music Group durchzuwinken. Das verlautete nach Informationen des „Handelsblatts“ (Freitagausgabe) aus Kreisen in Brüssel. Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia hatte es dem Weltmarktführer Universal im Zuge des 1,5 Milliarden Euro teuren Kaufs von EMI …

Jetzt lesen »

Musikfirma BMG fordert mehr Respekt vor Urheberrechten

Düsseldorf – Die Musikfirma BMG hat einen größeren Respekt vor Urheberrechten gefordert. Die zunehmende Kostenlos-Kultur im Internet, ideologisch befeuert durch den Aufstieg der Piratenpartei, beunruhigt die Musikbranche. „Der Respekt vor Urheberrechten sinkt. Es gibt einen Teil der Gesellschaft, der Inhalte umsonst konsumieren will“, sagte Hartwig Masuch, Chef von BMG Rights …

Jetzt lesen »

Kreise: Bertelsmann-Tochter BMG erwirbt offenbar US-Musikrechtefirma

Berlin – Europas größter Medienkonzern Bertelsmann geht im Musikgeschäft wieder auf Einkaufstour: Die Konzerntochter BMG Rights Management kauft offenbar die amerikanische Musikfirma R2M Music. Das erfuhr das „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) aus Verhandlungskreisen. Mit dem Kauf sichert sich BMG 12.000 Musikrechte, darunter die an fast allen Songs der Düsseldorfer Rock-Band „Tote Hosen“ …

Jetzt lesen »