Start > News zu Robert Zoellick

News zu Robert Zoellick

Robert Bruce Zoellick ist ein US-amerikanischer Politiker. Er gehörte den Regierungen der US-Präsidenten George Bush und George W. Bush an. Seit dem 1. Juli 2007 war Zoellick Präsident der Weltbank. Seine Amtsperiode endete Ende Juni 2012; er kündigte im Februar 2012 an, dann aus dem Amt scheiden zu wollen. Sein Nachfolger ist der US-amerikanische Gesundheitsexperte Jim Yong Kim.

Ex-Weltbankchef Zoellick besorgt wegen Trumps Handelspolitik

Ex-Weltbankchef Robert Zoellick sieht in der Wende in der Geldpolitik der Notenbanken und der schwindenden politischen Unterstützung des freien Handels die größten Gefahrenquellen für Wachstum und Stabilität weltweit. US-Präsident Donald Trump „hat die Macht, drastische Maßnahmen in Gang zu setzen“, sagte Zoellick dem „Handelsblatt“. Die geopolitischen Risiken machten ihm dabei …

Jetzt lesen »

Ex-Weltbank-Chef fordert von US-Regierung mehr Engagement bei Freihandelsabkommen

Washington – Der ehemalige Weltbankchef Robert Zoellick hat von der Obama-Regierung mehr Unterstützung für ein Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA gefordert. „Ein wichtiges Signal wird die Bestellung des neuen US-Handelsvertreters sein“, sagte Zoellick dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. „Obama hat die Wahl zwischen Kandidaten, die zum Intellektualisieren neigen – und …

Jetzt lesen »

Neuer Weltbank-Chef Kim warnt vor globaler Rezession

Washington – Der neue Chef der Weltbank, Jim Yong Kim, sieht durch die Schuldenkrisen in mehreren EU-Ländern die Gefahr einer globalen Rezession. „Um es deutlich zu sagen: Was heute in Europa passiert, betrifft den Fischer im Senegal und den Programmierer in Indien“, sagte Kim in Washington. Das Bruttosozialprodukt in den …

Jetzt lesen »

Weltbankchef Zoellick bemängelt europäisches Krisenmanagement

Washington – Weltbankpräsident Robert Zoellick hat die Mitglieder der Euro-Zone zu raschen Reformen angehalten. „Europas Politiker handeln immer einen Tag zu spät und versprechen einen Euro zu wenig“, sagte er in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. „Wenn es eng wird, schießen sie neue Liquidität nach. Die Europäische Zentralbank …

Jetzt lesen »

US-Mediziner Kim wird neuer Weltbank-Präsident

Washington – Der US-amerikanische Mediziner Jim Yong Kim wird neuer Präsident der Weltbank. Das entschied der Exekutivrat der Weltbank am Montag. Kim war von US-Präsident Barack Obama nominiert worden und der Favorit für den Posten. Der frühere WHO-Direktor und Universitäts-Rektor wird seine fünfjährige Amtszeit als Nachfolger von Robert Zoellick am …

Jetzt lesen »

Medien: Hillary Clinton Favoritin für Präsidentschaft der Weltbank

Foto: Hillary Clinton, dts Nachrichtenagentur Washington – US-Außenministerin Hillary Clinton hat offenbar gute Aussichten, als erste Frau an die Spitze der Weltbank zu treten. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Focus“ wird die 64-jährige Demokraten-Politikerin in der Bank als Favoritin gehandelt. Sie gelte als Traumnachfolgerin des jetzigen Präsidenten Robert Zoellick, der im …

Jetzt lesen »

Schäuble lobt Reformen in Italien

Foto: Wolfgang Schäuble, dts Nachrichtenagentur Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Reformanstrengungen in Italien gelobt. „Die Regierung von Mario Monti hat für Italien eine gute Balance gefunden aus Defizitreduzierung und Strukturreformen zur Wachstumsförderung“, sagte Schäuble auf dem „Welt“-Wirtschaftsgipfel. Der Finanzminister wagte trotz der Schuldenkrise einen positiven Ausblick: „Bei …

Jetzt lesen »

Medien: US-Außenministerin Clinton will offenbar für Weltbank-Vorsitz kandidieren

Medien: US-Außenministerin Clinton will offenbar für Weltbank-Vorsitz kandidieren Die US-Außenministerin Hillary Clinton will offenbar im kommenden Jahr für den Vorsitz der Weltbank kandidieren. Wie US-Medien unter Berufung auf Regierungskreise berichten, habe Clinton Interesse an der Nachfolge des noch amtierenden Weltbank-Präsidenten Robert Zoellick geäußert, sollte dieser am Ende seiner Amtszeit, Mitte …

Jetzt lesen »