Start > News zu Roche

News zu Roche

USA: Schweizer Firmen liebäugeln eher mit Republikanern

Im laufenden Wahlkampf 2018 spenden die Mitarbeitenden von Schweizer Konzernen in Amerika grössere Summen für die Partei von Donald Trump. In den USA tobt der Wahlkampf um die Macht im Repräsentantenhaus, und auch die Angestellten von Schweizer Unternehmen spielen eine Rolle: Bis heute spendeten sie 5,2 Millionen Dollar für die …

Jetzt lesen »

Apotheken und Pharmabranche kritisieren Einsparungen

Nach den Skandalen um verunreinigte und mangelhafte Medikamente wehrt sich eine breite Front aus Apothekern, Unternehmen und Verbänden gegen einen immer stärkeren Zwang zur Kostenersparnis im Gesundheitssystem. Auslöser sind die jüngsten Skandale um den Blutdrucksenker Valsartan und um minderwertige Krebs-Medikamente. Beide Fälle legten offen, dass viele Medikamente aus Kostengründen in …

Jetzt lesen »

Die grössten Unternehmen der Schweiz

Mit einem Umsatz von 202 Milliarden Franken liegt Glencore auf Rang 1 im diesjährigen Ranking der Schweizer Umsatz-Riesen. Der Zuger Rohstoffkonzern verwies damit Vitol, Trafigura, Cargill International und Mercuria auf die folgenden Plätze. Erst auf Rang 6 folgt ein Industriekonzern auf der «Top 100»-Liste der «Handelszeitung»: Es ist Nestlé, das …

Jetzt lesen »

Roche fordert mehr Medikamentenproduktion im Inland

Der Chef der Roche Pharma AG, Hagen Pfundner, hat sich kritisch über die anhaltende Debatte um Lieferengpässe bei Medikamenten in Deutschland geäußert. „Diese Debatte ist sehr scheinheilig“, sagte Pfundner im Gespräch mit der „Welt am Sonntag“. „Einerseits wollen wir in Deutschland innovative Branchen, ein hohes Lohnniveau und Produkte von bester …

Jetzt lesen »

Roche-Konkurrent zieht in New York vor Gericht

Der russische Roche-Rivale Bicoad erhebt schwere Vorwürfe gegen die Basler. Roche soll russische Ärzte für die Abgabe von Roche-Medikamenten bezahlt haben. Die Rede ist von einer «endlosen» Liste von «illegalen Kickback-Zahlungen». Dieses System sei von Roche-Managern in Moskau gefördert worden. Darüber berichtet die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Biocad stützt …

Jetzt lesen »

Roche verteidigt hohe Preise für neue Arzneimittel

Der Verwaltungsratspräsident des Pharmakonzerns Roche, Christoph Franz, verteidigt die umstrittene Preispolitik des US-Pharmaherstellers Gilead für dessen als 1.000-Dollar-Pille bekannt gewordenes Medikament Sovaldi gegen Hepatitis C. Im Nachrichten- Magazin „Der Spiegel“ sagte Franz: „Entscheidend ist der Innovationsgrad. Man muss fragen: Was nutzt zum Beispiel ein neues Hepatitis-C-Medikament dem Patienten – und …

Jetzt lesen »

Schweizer CEOs erhielten 2015 über 6 Prozent mehr Lohn

Die Chefs von Schweizer Konzernen sind 2015 gut gefahren. Wie Berechnungen der «Handelszeitung» zeigen, sind die Löhne der Top-CEO im Mittel um 6,4 Prozent gestiegen. Dies ergibt sich aus den Berichten der 50 börsenkotierten Firmen mit den höchsten Managerlöhnen. 43 dieser Firmen haben bereits die Vergütungen des letzten Geschäftsjahres offengelegt. …

Jetzt lesen »

Amerikaner dominieren den Schweizer Aktienindex

Börse

Die grossen Industrieländer beherrschen die Schweizer Blue Chips. Das geht aus einer Auswertung hervor, welche die «Handelszeitung» anhand von Bloomberg-Daten vorgenommen hat. So besitzen die USA den grössten Anteil am Kuchen: 41 Prozent des gesamten Aktienkapitals der 20 SMI-Firmen, dem geografisch ein Halter zugeordnet werden kann, sind in amerikanischer Hand. …

Jetzt lesen »