Tag Archives: Roland Busch

Roland Busch is a member of the Managing Board of Siemens AG and global CEO of the Siemens Infrastructure & Cities Sector. He also has executive oversight of the regions Asia and Australia and leads the company’s Corporate Sustainability Office.
Dr. Busch joined Siemens AG in 1994, starting in the Corporate Research and Development Department and moving through various positions developing expertise in the areas of automotive, process management and strategy. His recent executive posts include heading up Siemens’ Infotainment Solutions Division in 2002, president and CEO of Siemens automotive for Asia Pacific in Shanghai in 2005, then moving back to Germany in 2007 to head up the Mass Transit division for the Transportation Systems Group. His most recent position was Head of Corporate Strategies for Siemens AG in Munich.

Siemens sieht Standort Deutschland in Gefahr

Trotz der Ankündigung, eine Milliarde Euro in der Heimat zu investieren, sieht Siemens den Standort Deutschland in Gefahr. Die Bedingungen hätten sich deutlich verschlechtert, sagte Siemens-Chef Roland Busch dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). „Wir sind mit allem unglaublich kompliziert und langsam geworden. Das wird international immer mehr zu einem Wettbewerbsnachteil.“ Siemens will allein in Erlangen 500 Millionen Euro unter anderem in die …

Jetzt lesen »

Siemens will Anteil von Digital- und Softwareumsätzen verdoppeln

Siemens-Chef Roland Busch will den Anteil der Software- und Digitalgeschäfte im Konzern deutlich steigern. „Ich kann mir vorstellen, dass wir längerfristig um die 20 Prozent liegen werden“, sagte Busch dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Zuletzt lag der Anteil noch unter zehn Prozent. Zu dem Wachstum beitragen soll vor allem die neue Digitalplattform „Xcelerator“, die Busch im vergangenen Jahr vorgestellt hatte. „Wir haben …

Jetzt lesen »

Siemens-Chef: „2030 werden Züge keine Verspätung mehr haben“

Eine massive Veränderung des Lebens erwartet Roland Busch, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, noch in diesem Jahrzehnt. „Wir müssen im Jahr 2030 nicht mehr zu einem Amt gehen, um Ausweise auszustellen, die Verwaltung ist durchdigitalisiert“, sagt er der „Süddeutschen Zeitung“ (Silvesterausgabe). Auch die Produktion werde sich wandeln. Die meisten Produkte hätten bald einen sogenannten „digitalen Zwilling“, der sich immer wieder aktualisiert, …

Jetzt lesen »

Kaeser will bis Februar 2021 Siemens-Chef bleiben

Joe Kaeser will bis Anfang 2021 Vorstandsvorsitzender von Siemens bleiben. „Die Verabredung ist, dass das Mandat mit dem Abschluss der Hauptversammlung im Februar endet. Dabei bleibt es auch“, sagte Kaeser dem „Handelsblatt“. Im Konzern hatten viele damit gerechnet, dass er den Chefsessel bereits mit Ablauf des Geschäftsjahres Ende September an Vize Roland Busch übergibt. Busch soll aber im Verlauf der …

Jetzt lesen »

Siemens-Betriebsrat kritisiert Vorstand wegen Bahnfusion

Unter den Arbeitnehmern von Siemens wächst laut eines Medienberichts die Kritik an der eigenen Führung, nachdem die deutsch-französische Bahnfusion mit Alstom geplatzt ist. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf eine Stellungnahme, die Vertreter des Gesamtbetriebsrats der Mobilitätssparte verfasst haben. Nach der Untersagung der Fusion durch EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager sei man erleichtert gewesen, denn die EU-Kommission …

Jetzt lesen »

Bahn: ICE-Lieferung von Siemens könnte weiter verschoben werden

Berlin – Siemens hatte bereits mehrmals die Lieferung von 16 neuen ICE-Zügen für die Deutsche Bahn verschieben müssen, nun ist eine weitere Verzögerung möglich. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Aussagen von Siemens-Vorstandsmitglied Roland Busch. Nach der Lösung von Softwareproblemen könnte der Zulassungsprozess für die Züge im Juli erneut beginnen. Da dieser laut Busch aber „erfahrungsgemäß zwischen …

Jetzt lesen »