Romano Prodi

Romano Prodi ist ein italienischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. Von 1996 bis 1998 und von 2006 bis 2008 war er italienischer Ministerpräsident. Von September 1999 bis November 2004 war Prodi Präsident der Europäischen Kommission.
Europa

Prodi: „Italien gegen alle – das ist lächerlich“

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Romano Prodi hat das Verhalten Italiens im Schuldenstreit mit der EU scharf verurteilt. "Die Partie ‚Italien…

Weiterlesen »
Europa

Romano Prodi ermutigt EU zur Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine

Kiew - Der ehemalige Präsident der Europäischen Kommission Romano Prodi rief die EU dazu auf, die Annäherung der Ukraine an…

Weiterlesen »
Europa

Italien: Enrico Letta mit Regierungsbildung beauftragt

Rom - Enrico Letta ist der neue italienische Regierungschef. Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano beauftragte den linken Politiker und stellvertretenden Vorsitzenden…

Weiterlesen »
Deutschland

BGA-Präsident Börner bringt Euro-Austritt Italiens ins Spiel

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner, hat einen Austritt Italiens aus der Eurozone ins…

Weiterlesen »
Deutschland

Ex-EU-Kommissionspräsident Prodi sieht Deutschland als Führungsmacht in Europa

Berlin - Der frühere Präsident der EU-Kommission und ehemalige italienische Ministerpräsident Romano Prodi sieht Deutschland als Führungsmacht in Europa. In…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"