Royal Society

Die Royal Society ist eine britische Gelehrtengesellschaft zur Wissenschaftspflege. Sie dient als nationale Akademie der Wissenschaften des Vereinigten Königreiches für die Naturwissenschaften. Ihre Mitglieder werden als Fellow of the Royal Society bezeichnet. Die Royal Society verleiht seit 1987 verschiedene Auszeichnungen für wissenschaftliche Arbeiten, insbesondere die Hughes-Medaille. Weitere sind u. a. die Copley-Medaille, die Royal Medal und die Sylvester-Medaille.
Göttingen

Unis Göttingen und Würzburg: Ameisen sichern Kakaoernte

Die Anwesenheit vielfältiger Ameisenarten hat positive Auswirkungen auf die Kakaoernte. Das haben Wissenschaftler der Universitäten Göttingen, Würzburg und Lund (Schweden)…

Weiterlesen »
Freiburg im Breisgau

Reduktion von klimaschädlichem Lachgas bisher unterschätzt

Böden können reaktiven Stickstoff effektiv in unschädlicher Form an die Atmosphäre zurückführen. Zu diesem Schluss kommt ein Statusbericht zur Produktion…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"