Start > News zu Ruanda

News zu Ruanda

Schriftsteller Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Schriftsteller Lukas Bärfuss erhält Georg Büchner Preis 310x205 - Schriftsteller Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Der Schweizer Schriftsteller Lukas Bärfuss erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Der Preis soll am 2. November 2019 in Darmstadt verliehen werden, teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Dienstag mit. "Mit hoher Stilsicherheit und formalem Variationsreichtum erkunden seine Dramen und Romane stets neu …

Jetzt lesen »

Genozid in Ruanda auf dem Schullehrplan

Genozid in Ruanda auf dem Schullehrplan 1554689612 1 310x205 - Genozid in Ruanda auf dem Schullehrplan

Vor 25 Jahren wurden in Ruanda für 100 Tage Freunde zu Feinden. 800.000 Menschen wurden bei dem Genozid im Jahr 1994 getötet, die meisten von ihnen waren Tutsi. In den letzten zwei Jahrzehnten stand der Genozid von damals nur auf dem Geschichts-Lehrplan. Heute wird er auch in anderen Fächern angesprochen.

Jetzt lesen »

Maas: Kinkel verfügte über „klaren Kompass“

Maas Kinkel verfuegte ueber klaren Kompass 310x205 - Maas: Kinkel verfügte über "klaren Kompass"

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat seinen verstorbenen Amtsvorgänger Klaus Kinkel (FDP) als "leidenschaftlichen Kämpfer für ein weltoffenes Land" und "großen Europäer" gewürdigt. "Klaus Kinkel verfügte über etwas, was selten war und ist in der Politik: einen klaren Kompass", schreibt Maas in einem Gastbeitrag für die "Welt" (Mittwochsausgabe). "Dieser Kompass half …

Jetzt lesen »

UNDP-Chef fordert Abkommen zum Schutz der Meere vor Plastikmüll

UNDP Chef fordert Abkommen zum Schutz der Meere vor Plastikmüll 310x205 - UNDP-Chef fordert Abkommen zum Schutz der Meere vor Plastikmüll

Der Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP), Achim Steiner, hat mehr globale Kooperation gefordert, um die Weltmeere vor Plastikmüll zu schützen. Man müsse eine internationale Form der Zusammenarbeit finden, sagte Steiner der "Welt" (Online-Ausgabe). Als Vorbild für ein Plastikabkommen könnte das Pariser Klimaabkommen dienen. "Jedes Land bringt seine Ziele …

Jetzt lesen »

Auch Italien von Ankündigung aus Israel überrascht

auch italien von ankuendigung aus israel ueberrascht 310x205 - Auch Italien von Ankündigung aus Israel überrascht

Neben Deutschland hat sich auch Italien überrascht von der Ankündigung aus Israel gezeigt, Migranten in die jeweiligen Länder abzuschieben. Es gebe keine entsprechende Vereinbarung, teilte das italienische Außenministerium am Montag mit. Israels Premierminister Benjamin Netanjahu hatte zuvor mitgeteilt, es gebe eine entsprechende Abmachung mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR, wonach für jeden …

Jetzt lesen »

Puigdemonts Anwalt droht mit Bundesverfassungsgericht

puigdemonts anwalt droht mit bundesverfassungsgericht 310x205 - Puigdemonts Anwalt droht mit Bundesverfassungsgericht

Der deutsche Anwalt des in Schleswig-Holstein festgesetzten ehemaligen Katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont droht mit einem Gang vor das Bundesverfassungsgericht, wenn sein Mandant nicht sofort freigelassen wird. Die Bundesregierung solle "unverzüglich" erklären, dass Deutschland eine Auslieferung politisch keinesfalls bewilligen werde, sagte Wolfgang Schomburg der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe). Eine solche politische Bewilligung …

Jetzt lesen »

Entwicklungshilfeminister will „Reformpartnerschaften“ mit Afrika

entwicklungshilfeminister will reformpartnerschaften mit afrika 310x205 - Entwicklungshilfeminister will "Reformpartnerschaften" mit Afrika

Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller will auf dem Afrika-Gipfel am Montag in Berlin sogenannte "Reformpartnerschaften" mit Tunesien, Elfenbeinküste und Ghana abschließen. Im ARD-"Bericht aus Berlin" nannte Müller allerdings auch Länder, die Compact-Hilfen beim Finanzministerium beantragt hatten. "Das ist beispielsweise Ruanda, Senegal, Marokko, Tunesien. Und wir haben dieses Angebot allen afrikanischen Staaten offen …

Jetzt lesen »

Schäuble will Investitionspartnerschaft mit afrikanischen Ländern

schaeuble will investitionspartnerschaft mit afrikanischen laendern 310x205 - Schäuble will Investitionspartnerschaft mit afrikanischen Ländern

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ersten afrikanischen Ländern Gespräche über Investitionspartnerschaften begonnen. "Wir wollen erreichen, dass die Internationalen Organisationen mit ausgewiesener Afrikaexpertise gemeinsam mit interessierten afrikanischen Ländern sowie bilateralen Partnern enge Partnerschaften eingehen, um private Investoren zu gewinnen. Fünf afrikanische Länder – Elfenbeinküste, Marokko, Ruanda, Senegal und Tunesien – …

Jetzt lesen »

Agenten nutzten Panama-Firmen für CIA

Agenten nutzten Panama Firmen für CIA 310x205 - Agenten nutzten Panama-Firmen für CIA

Geheimdienstler und ihre Zuträger nutzten ausweislich der sogenannten "Panama Papers" in erheblichem Umfang die Dienste der Kanzlei in Panama, die im Mittelpunkt der Affäre steht. Die Agenten ließen Briefkastenfirmen gründen, um ihre Aktionen zu verschleiern, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Dienstagsausgabe. Unter ihnen sind auch Mittelsmänner aus dem Umfeld …

Jetzt lesen »