Start > News zu Rudolf Haberleitner

News zu Rudolf Haberleitner

Prüfungstagsatzung Dayli

Linz – Am Freitag, 27. September 2013, findet am Landesgericht Linz die erste Gläubigerversammlung und Prüfungstagsatzung im Rahmen des Konkursverfahrens von Dayli statt. Insgesamt liegen 4.662 Insolvenzforderungen in der Höhe von 69,5 Millionen Euro vor. Für Gerhard Weinhofer, Chef vom Kreditforum, sind jedoch noch nicht alle Forderungen gestellt: „Es wird …

Jetzt lesen »

Endgültiges Aus für dayli

Wien – Das Sanierungsverfahren geht nun endgültig in ein Insolvenzverfahren über. 522 Filialen werden geschlossen und 2000 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz, nachdem im Juli 2013 bereits 1261 Beschäftigte entlassen wurden. Hoffnung bestand bis zuletzt, denn der dayli Eigentümer zog bis zuletzt immer wieder neue, angebliche Investoren aus dem Zylinder. „Bis …

Jetzt lesen »

Ex-dayli-Chef Haberleitner im Interview

Wien – Der Gründer des insolventen Schlecker-Nachfolgers dayli,Rudolf Haberleitner, geht im Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntag-Ausgabe) hart ins Gericht mit seinen Kritikern.“Es ist ein Wahnsinn: Plötzlich bin ich der große Buhmann, alle trampeln auf mir herum“, so Haberleitner. Dabei habe er „nichts angestellt, sondern all mein Herzblut in dayli …

Jetzt lesen »

Investor will 600 deutsche Schlecker-Filialen wiederbeleben

Berlin – Der österreichische Investor Rudolf Haberleitner will im kommenden Jahr etwa 600 ehemalige Schlecker-Filialen in Deutschland wiederbeleben. Das kündigte der 67-Jährige im Interview mit „Handelsblatt-Online“ an. „Ich gehe davon aus, dass wir Ende nächsten Jahres, abhängig von der Geschwindigkeit unserer Expansion, in Deutschland bis zu 3.000 Mitarbeiter beschäftigen werden“, …

Jetzt lesen »