Start > News zu Runden Tisch

News zu Runden Tisch

ARD-Vorsitzender Wilhelm plant „europäisches Youtube“

Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm will den US-Internetkonzernen Google und Facebook eine europäische Digitalplattform mit Qualitätsinhalten von öffentlich-rechtlichen, privaten und staatlichen Anbietern entgegenstellen. „Was wir brauchen, ist eine europäische digitale Infrastruktur – eine Plattform von Qualitätsangeboten im Netz, an der sich die öffentlich-rechtlichen, die privaten Rundfunkanbieter, die Verlage, aber auch Institutionen …

Jetzt lesen »

Windradbauer Enercon schließt weitere Stellenstreichungen nicht aus

Der größte deutsche Windradbauer Enercon streicht mehr als 800 Stellen in Deutschland – und das könnte erst der Anfang gewesen sein. „Wenn sich nichts ändert, wird das auch noch andere Zulieferer treffen“, sagte Enercon-Chef Hans-Dieter Kettwig dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). „Die Situation ist absolut negativ für die gesamte Branche.“ In der …

Jetzt lesen »

Debatte um Essener Tafel: Göring-Eckardt für Familien-Entlastung

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt fordert in der Debatte um die Essener Tafel mehr Entlastung für Familien. „Die nächste Bundesregierung muss für mehr soziale Sicherheit in unserem Land sorgen und Menschen wirksam vor Armut schützen“, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). „Vor allem Familien mit Kindern müssen deutlich entlastet werden.“ Wer …

Jetzt lesen »

Verdi hält Kohleausstieg vor 2050 für möglich

Die Gewerkschaft Verdi spricht sich für eine konsequentere Energiewende aus und hält einen Ausstieg aus der Kohle-Verstromung bei ausreichender sozialer Flankierung vor 2050 für möglich. Neben dem Strom-Sektor müssten die Bereiche Wärmeversorgung und Verkehr stärker in den Blick genommen werden, sagte Verdi-Vorstand Andreas Scheidt der „Frankfurter Rundschau“ (Mittwochsausgabe). „Die wurden …

Jetzt lesen »

Energiewende bis 2050: Hendricks plant Kommission oder Runden Tisch

dts_image_9520_etnbirrahc_2172_701_526.jpg

Das Bundesumweltministerium plant, eine Expertenkommission oder einen Runden Tisch zur Fortentwicklung der Energiewende bis 2050 einzurichten. Sie setze bei der Umsetzung einer langfristigen Klimaschutzstrategie auf die Einbeziehung und aktive Mitarbeit von Wirtschaft, Gewerkschaften und Zivilgesellschaft, sagte Ministerin Barbara Hendricks (SPD) der „Frankfurter Rundschau“ (Donnerstagsausgabe). „Bis zur Mitte des Jahrhunderts müssen …

Jetzt lesen »

Flüchtlingskrise: JU-Chef will runden Tisch

Der Chef der Jungen Union, Paul Ziemiak, hat einen runden Tisch für die künftige Flüchtlingspolitik gefordert: „Wir brauchen jetzt einen runden Tisch der Bundesregierung mit den kommunalen Spitzenverbänden und den Hilfsorganisationen, die die Lasten zu tragen haben“, sagte Ziemiak der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). Auch die ehrenamtlichen Helfer und die Polizei …

Jetzt lesen »

Studie: Auswirkungen des geplanten Pumpspeicherkraftwerks in Schmalwasser

Am 25. Juni 2014 stellte die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena der Thüringer Ministerpräsidentin, Christine Lieberknecht, in Erfurt die Studie zu den volkswirtschaftlichen Auswirkungen des geplanten Pumpspeicherkraftwerks in Schmalwasser vor. Das Kraftwerksprojekt wird bis zur geplanten Fertigstellung 2025 allein in Thüringen insgesamt 3.330 neue Arbeitsplätze und zusätzliches Einkommen in Höhe von 170 Mio. …

Jetzt lesen »

Riexinger wirbt für rot-rot-grüne Koalitionsgespräche nach Wahl

Berlin – Der Chef der Linkspartei, Bernd Riexinger, wirbt für rot-rot-grüne Koalitionsgespräche nach der Bundestagswahl. „Wenn es nach der Wahl eine Mehrheit gegen Schwarz-Gelb gibt, dann muss es Gespräche auf Augenhöhe geben“, sagte Riexinger der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Er könne sich nicht vorstellen, dass eine Einigung scheitere, weil die Linken …

Jetzt lesen »

Deutsche Bahn will mit neuen Maßnahmen Situation in Mainz verbessern

Mainz – Beim Runden Tisch mit dem Land Rheinland-Pfalz hat die DB Netz AG am Dienstag ein Maßnahmenpaket zur kurzfristigen Verbesserung der Situation am Mainzer Hauptbahnhof vorgestellt. Greifen sollen die Maßnahmen bereits ab dem kommenden Wochenende. „Die Fernverkehrszüge von Koblenz, Bingen und Worms nach Mainz werden ab Mittwoch auf den …

Jetzt lesen »