RWI

Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung e. V. ist eine außeruniversitäre Einrichtung für wirtschaftswissenschaftliche Forschung mit Sitz in Essen. Entsprechend seiner Satzung verfolgt das Institut ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, insbesondere wissenschaftliche Zwecke. Von den Medien wird das Institut als wirtschaftsnah bezeichnet. Das Institut ist Mitglied der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz. Das RWI wird in privater Rechtsform als eingetragener Verein geführt.
Das Institut wurde 1926 von Walther Däbritz als „Abteilung Westen“ des „Instituts für Konjunkturforschung“, Berlin, gegründet. Seit 1943 arbeitet es rechtlich selbständig als eingetragener Verein.

Deutschland

RWI: Tankrabatt wird bei Diesel und E 10 weitgehend weitergegeben

Der seit 1. Juni geltende Tankrabatt ist – entgegen ersten Befürchtungen – im Wesentlichen an die Autofahrer weitergegeben worden. Das…

Weiterlesen
Deutschland

Experten: Reduzierte Gaslieferungen über Nord Stream 1 reichen

Deutschland ist offenbar für weiter reduzierte Gaslieferungen aus Russland gewappnet. Das zeigt eine Analyse der vier führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute, über…

Weiterlesen
Deutschland

Wirtschaftsinstitute: Gefahr einer Gaslücke deutlich verringert

Die Wahrscheinlichkeit einer Versorgungslücke mit Erdgas im Fall eines Stopps russischer Lieferungen ist nach Ansicht der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute Deutschlands gegenüber…

Weiterlesen
Deutschland

Institut RWI erwartet hohe Inflation mindestens bis Herbst

Der Konjunkturexperte des RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Torsten Schmidt, erwartet noch länger eine hohe Inflation. „Die Inflationsrate in Deutschland wird noch…

Weiterlesen
Deutschland

Führende Wirtschaftsinstitute kappen Konjunkturprognose

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunkturprognose deutlich gesenkt. Das geht aus dem Frühjahrsgutachten der Ökonomen hervor, welches am Mittwoch veröffentlicht…

Weiterlesen
Kiel

Führende Institute prognostizieren Rezession bei Energie-Embargo

Ein Lieferstopp von russischer Energie würde die deutsche Volkswirtschaft schrumpfen lassen, schätzen die führenden deutschen Wirtschaftsinstitute. „Die deutsche Wirtschaft dürfte…

Weiterlesen
Deutschland

Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten Rückkehr der Rezession

Führende Wirtschaftsforschungsinstitute sehen Deutschland auf dem Weg zurück in die Rezession. „Mit dem Ausbruch des Krieges zwischen Russland und der…

Weiterlesen
News

Studie: Projektionen der Bundesregierung haben gute Qualität

Die wirtschaftlichen Projektionen der Bundesregierung haben unterm Strich eine gute Qualität. Die Projektgruppe „Gemeinschaftsdiagnose“ hatte untersucht, wie treffsicher die ökonomischen…

Weiterlesen
Deutschland

Studie: Alkoholkonsum ab 16 führt zu mehr Straftaten von Teenagern

Der Alkoholkonsum von Teenagern steigt ab dem 16. Geburtstag deutlich – und damit verbunden ist auch die Zahl der Straftaten,…

Weiterlesen
Deutschland

Wirtschaftsforschungsinstitute senken Konjunkturprognose

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland haben ihre Konjunkturprognose gesenkt. Das geht aus dem Herbstgutachten der Ökonomen hervor, welches am Donnerstag…

Weiterlesen
Deutschland

Ex-Wirtschaftsweise warnen vor Aufweichung der Schuldenbremse

Der frühere Chef der Wirtschaftsweisen, Lars Feld, warnt vor einer Aufweichung der Schuldenbremse aus Klimaschutz-Gründen. „Die Schuldenbremse hat sich in…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"