Start > News zu Ryanair (Seite 4)

News zu Ryanair

Ryanair ist eine irische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Dublin und europaweit 63 Basen. Sie ist Mitglied der European Low Fares Airline Association und nach Passagierzahlen mit 79,3 Millionen Reisenden im Jahr 2012 die größte Fluggesellschaft Europas vor Lufthansa mit 65,6 Mio. Das Unternehmen ist Mitglied im ISEQ Overall Index an der Irish Stock Exchange.

Ryanair-Piloten drohen mit Streiks zur Urlaubszeit

Ryanair Piloten drohen mit Streiks zur Urlaubszeit 310x205 - Ryanair-Piloten drohen mit Streiks zur Urlaubszeit

Kunden der irischen Fluglinie Ryanair müssen während der Sommerurlaubszeit mit einem Streik der deutschen Piloten rechnen. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat beschlossen, die Urabstimmung einzuleiten, berichtet der Focus. Sie wird bis Ende Juli gehen und ist die Voraussetzung für reguläre Streiks. Ab Ende Juli könnten demnach die in Deutschland …

Jetzt lesen »

Ryanair bietet Vereinigung Cockpit neue Gespräche an

Ryanair bietet Vereinigung Cockpit neue Gespräche an 310x205 - Ryanair bietet Vereinigung Cockpit neue Gespräche an

Während die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit einen Streik bei Ryanair vorbereitet, sucht das Unternehmen doch noch einen Kompromiss. "Wir würden es begrüßen, wenn die Gespräche mit der Vereinigung Cockpit wieder beginnen. In Italien und in Großbritannien haben wir bereits Tarifverträge abgeschlossen. Das zeigt doch, dass wir solche Vereinbarungen haben wollen", sagte …

Jetzt lesen »

Rekord bei Verstößen gegen Nachtflugverbot in Frankfurt

Rekord bei Verstößen gegen Nachtflugverbot in Frankfurt 310x205 - Rekord bei Verstößen gegen Nachtflugverbot in Frankfurt

Im Mai 2018 hat es am Frankfurter Flughafen so viele Verstöße gegen das Nachtflugverbot gegeben wie noch nie. Das berichtet der Hessische Rundfunk unter Berufung auf eigene Recherchen. Demnach starteten oder landeten im vergangenen Monat 298 Maschinen zwischen 23 Uhr und Mitternacht. 57 Landungen gehen laut des Berichts auf das …

Jetzt lesen »

Ryanair rechnet mit fallenden Ticketpreisen

kabinengewerkschaft will sich fuer ryanair flugbegleiter einsetzen 310x205 - Ryanair rechnet mit fallenden Ticketpreisen

Die Fluggesellschaft Ryanair rechnet im laufenden Jahr mit sinkenden Flugpreisen - in Deutschland und Europa. Ein Grund sei die Pleite von Air Berlin im vergangenen Jahr, sagte Ryanair-Marketingvorstand Kenny Jacobs den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Wegen der Pleite versuche jede verbliebene Fluggesellschaft, mehr Passagiere und höhere Marktanteile zu bekommen. Das …

Jetzt lesen »

Flughafen BER: Abriss und Neubau oder Weiterbau?

BER 310x205 - Flughafen BER: Abriss und Neubau oder Weiterbau?

Von der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ wurde zu Beginn des Monats Thorsten Dirks zum Hauptstadtflughafen BER mit den Worten „Das Ding wird abgerissen und neu gebaut“ zitiert. Allerdings war diese Aussage keinesfalls für das öffentliche Ohr gedacht, da dieser Satz in vertrauter Runde fiel. Aber dieser Gedanke scheint nicht ganz abwegig. …

Jetzt lesen »

Brüssel will Verstöße gegen Verbraucherrechte härter bestrafen

deutschland verliert eu zahlungen in milliardenhoehe 310x205 - Brüssel will Verstöße gegen Verbraucherrechte härter bestrafen

Um die Interessen geschädigter Verbraucher zu stärken, will die EU-Kommission Unternehmen, die gegen Verbraucherrechte verstoßen, künftig deutlich härter bestrafen. Das berichtet die "Welt" (Montagsausgabe) unter Berufung auf einen neuen Gesetzesvorschlag, den die zuständige EU-Kommissarin für Justiz-und Verbraucherschutzfragen, Vera Jourova, am kommenden Mittwoch vorlegen will. In dem Dokument der Kommission heißt …

Jetzt lesen »

Fast alle Ryanair-Maschinen trotz Streikaufruf planmäßig

fast alle ryanair maschinen trotz streikaufruf planmaessig 310x205 - Fast alle Ryanair-Maschinen trotz Streikaufruf planmäßig

Vom für Freitagmorgen geplanten Streik von Ryanair-Piloten haben die Passagiere kaum etwas mitbekommen. Sowohl an den Berliner Flughäfen als auch am Flughafen Frankfurt starteten fast alle Maschinen pünktlich. Lediglich ein für 6:40 Uhr geplanter Flug von Berlin-Schönefeld nach Mailand wurde auf 12:35 Uhr verschoben. Ob dies mit dem Streik in …

Jetzt lesen »

Ryanair will trotz Streiks am Freitag nach Plan fliegen

ryanair will trotz streiks am freitag nach plan fliegen 310x205 - Ryanair will trotz Streiks am Freitag nach Plan fliegen

Ryanair will den Streik der Piloten am Freitagmorgen ins Leere laufen lassen. "Wir fliegen nach Flugplan", sagte Peter Bellew, im Ryanair-Vorstand für das operative Geschäft zuständig, der Funke-Mediengruppe. "Wir bitten alle Fluggäste, normal zu ihren Flügen an den Flughafen zu kommen." Sollte es Verzögerungen geben, werde man sie über den …

Jetzt lesen »

Ryanair-Piloten sollen Freitagmorgen streiken

ryanair piloten sollen freitagmorgen streiken 310x205 - Ryanair-Piloten sollen Freitagmorgen streiken

Die Vereinigung Cockpit (VC) hat alle Ryanair-Piloten zum Streik am Freitagmorgen aufgerufen. Die Streiks sollen am Freitag von 5 Uhr bis 9 Uhr stattfinden, teilte die Gewerkschaft am Donnerstag mit. Betroffen seien jeweils alle Flugverbindungen, die in diesem Zeitraum von deutschen Flughäfen geplant sind. Die Verhandlungen in dieser Woche seien …

Jetzt lesen »

Lufthansa verteidigt Ticket-Preise

lufthansa verteidigt ticket preise 310x205 - Lufthansa verteidigt Ticket-Preise

Karl-Ludwig Kley, seit wenigen Wochen Aufsichtsratschef von Lufthansa, weist die Kritik an der Preisgestaltung von Europas größter Fluggesellschaft zurück. "Die aktuelle Situation ist nicht von Dauer. Es fehlt derzeit einfach das Angebot von Air Berlin", sagte Kley dem "Handelsblatt" (Montagausgabe): "Das führt dazu, dass es eine hohe Nachfrage gibt und …

Jetzt lesen »

Kabinengewerkschaft will sich für Ryanair-Flugbegleiter einsetzen

kabinengewerkschaft will sich fuer ryanair flugbegleiter einsetzen 310x205 - Kabinengewerkschaft will sich für Ryanair-Flugbegleiter einsetzen

Die Kabinengewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) will die aktuelle Kritik an den Arbeitsbedingungen bei Ryanair nutzen, um bei der Billigfluglinie stärker Fuß zu fassen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Im Internet und über eine Social-Media-Kampagne fordert die Organisation in Deutschland stationierte Kabinenangestellte auf, mit ihrer Hilfe eine …

Jetzt lesen »