Start > News zu Sabine Zimmermann

News zu Sabine Zimmermann

Sabine Zimmermann geb. Ebert ist eine deutsche Politikerin.

Immer mehr Kinder und Jugendliche erhalten Unterhaltsvorschuss

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland erhalten einen Unterhaltsvorschuss. Das geht aus der Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hervor, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Montagsausgaben) berichten. Demnach wurde Ende September 2018 für rund 780.000 Kinder und Jugendliche Unterhaltsvorschuss gezahlt. Ein Jahr zuvor …

Jetzt lesen »

Vielen Bürgern fehlt Geld für vollwertige Mahlzeiten

Fast jeder dritte Erwerbslose in Deutschland kann sich nicht regelmäßig eine vollwertige Mahlzeit leisten: Bei einer EU-Erhebung gaben 30,3 Prozent der Menschen ohne Job an, nicht genug Geld zu haben, um jeden zweiten Tag vollwertig zu essen. Das geht aus neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor, über welche die „Neue …

Jetzt lesen »

Weniger Pflegebedürftige von Sozialleistungen abhängig

Immer weniger Pflegebedürftige sind von staatlichen Sozialleistungen abhängig. Im Jahr 2017 nahmen 375.504 Menschen die Sozialhilfe zur Finanzierung von Pflegeleistungen in Anspruch. Im Vorjahr waren es 439.617. Das geht aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervor, über die die „Passauer Neue Presse“ (Samstagsausgabe) berichtet. Seit vier Jahren sind die Zahlen rückläufig. …

Jetzt lesen »

Wohlhabende Bundesbürger fühlen sich gesünder als Ärmere

Menschen mit hohen Einkommen in Deutschland fühlen sich im Schnitt deutlich gesünder als Menschen mit niedrigen Bezügen. Das berichtet die „Saarbrücker Zeitung“ (Montagsausgabe) unter Berufung auf aktuelle Zahlen des EU-Statistikamtes Eurostat über Einkommen und Lebensbedingen in Europa. Am stärksten ausgeprägt sind die Unterschiede demnach bei den Bundesbürgern im Alter zwischen …

Jetzt lesen »

Sozialämter: Mehr als 57 Millionen Euro für Armutsbegräbnisse

2017 haben die Kommunen in Deutschland 57,3 Millionen Euro für sogenannte Armutsbegräbnisse gezahlt. Die Sozialämter erstatteten 20.227 Angehörigen die Bestattungskosten, die finanziell nicht dazu in der Lage waren, diese selbst zu übernehmen, wie es aus einer Antwort des Statistischen Bundesamtes auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hervorgeht, über die …

Jetzt lesen »

Zahl der Arbeitslosen über 60 leicht zurückgegangen

Die Zahl der älteren Arbeitslosen in Deutschland ist zuletzt leicht zurückgegangen. Zwischen Dezember 2017 und November 2018 waren im Durchschnitt rund 218.000 Männer und Frauen über 60 Jahre arbeitslos gemeldet. Wie aus einer Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hervorgeht, über die das „Redaktionsnetzwerk …

Jetzt lesen »

UNO: Defizite bei Umsetzung sozialer Menschenrechte in Deutschland

Im neuen Staatenbericht des UN-Sozialrates werden Deutschland schwere Defizite bei der Umsetzung der sozialen Menschenrechte vorgeworfen. Zahllose ältere Menschen würden „unter entwürdigenden Bedingungen leben, auch in bestimmten Pflegeheimen, und aufgrund des Mangels an qualifiziertem Personal keine angemessene Pflege erhalten“, heißt es in dem Papier, über das die „Neue Osnabrücker Zeitung“ …

Jetzt lesen »

ALG-I-Sonderregelung für Kurzzeit-Beschäftigte wird kaum genutzt

Die Sonderregelung für Kurzzeit-Beschäftigte beim Arbeitslosengeld I wird bisher kaum genutzt. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, über die das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben) berichtet. Bislang wurde Arbeitslosengeld I auch dann gezahlt, wenn die Betroffenen innerhalb von 24 Monaten mindestens sechs Monate überwiegend in …

Jetzt lesen »

Behinderte Arbeitslose finden seltener einen Job

Menschen mit schweren Behinderungen haben es deutlich schwerer, eine Stelle auf dem regulären Arbeitsmarkt zu finden als nicht behinderte Menschen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben) berichten. Nach Auskunft des Bundesarbeitsministeriums fanden zwischen Januar …

Jetzt lesen »