Stichwort zu Sachverständiger

"Reichsbürger" arbeitete jahrelang als Gutachter an Gerichten

Ein bekannter Aktivist der „Reichsbürger“-Szene hat jahrelang als Sachverständiger für bundesdeutsche Gerichte gearbeitet. Wie das Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ in seiner neuesten Ausgabe berichtet, erstellte der aus Leipzig stammende Psychiater in Hunderten von Verfahren Gutachten. In Hamburg etwa war der Mann nach Angaben des Oberlandesgerichts seit 2018 in mehr als 200 Fällen tätig und erhielt dafür Honorare in Höhe von insgesamt …

Jetzt lesen »

Sachverständiger Kingreen fordert anderes Infektionsschutzgesetz

Der Regensburger Rechtswissenschaftler Thorsten Kingreen erwartet vom Bund eine deutliche Überarbeitung des Infektionsschutzgesetzes bis zum 23. September, wenn wichtige Paragrafen auslaufen. „Es sollte möglich sein, den Tatbestand der epidemischen Lage zu streichen und zumindest die Maßnahmen, die im Herbst und Winter notwendig werden könnten, gesetzlich zu regeln“, sagte Kingreen, der auch Mitglied des Corona-Sachverständigenausschusses ist, der „Welt“ (Samstagausgabe). „Ich würde …

Jetzt lesen »

Millionenschaden bei Großbrand in Heidelberg

Heidelberg-Bahnstadt (ots) – Nachdem am Freitagnachmittag gegen 13:15 Uhr in einem mehrstöckigen Gebäudekomplex in der Speyerer Straße/ Ecke Langer Anger ein Feuer ausgebrochen war, haben die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg die weiteren Ermittlungen, insbesondere zur Brandursache, aufgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte das Feuer im Erdgeschoss des Bürogebäudes ausgebrochen sein und sich anschließend weiter in die oberen Stockwerke ausgebreitet haben. Durch …

Jetzt lesen »

Polizei geht nach Messerattacke in ICE von Einzeltäter aus

Nach der Messerattacke in einem ICE zwischen Regensburg und Nürnberg geht die Polizei von einem „alleinhandelnden Einzeltäter“ aus. Das sagte Kriminaldirektorin Sabine Nagel am Sonntag in Neumarkt. Es gebe keine Hinweise auf eine „Mittäterschaft, Mitwisserschaft oder Mithilfe“ einer anderen Person, sagte Nagel. Ebenso gebe es keine Anhaltspunkte für einen „islamistischen oder terroristischen Hintergrund“, und auch nicht für irgendeine Planung oder …

Jetzt lesen »

Horrorunfall mit zwei toten Jugendlichen (17 und 15 Jahre) bei Triglitz mit O-Tönen

Ein schwerer Abend für die Einsatzkräfte im Landkreis Prignitz, ein mit sechs Personen überbesetzter Pkw Seat fuhr am Samstagabend gegen ca. 21:00 bei Triglitz frontal gegen einen Baum. Der Aufprall war so heftig, dass zwei Mädchen, welche auf dem Rücksitz saßen, durch die Frontscheibe katapultiert wurden, hierbei wurde eine 16-Jährige so schwer verletzt, dass sie mit dem Intensivhubschrauber „Christoph Berlin“ …

Jetzt lesen »

Schlappe für Dieselkäufer vor BGH: Rücktritt nur bei Fristsetzung

Im sogenannten Dieselskandal hat der Käufer eines Volkswagens vor dem Bundesgerichtshof eine Schlappe erlitten. Der Kläger hatte auf Rückabwicklung des Kaufvertrages bestanden, aber dem Verkäufer keine Frist zur Mängelbeseitigung eingeräumt. Das geht nicht, urteilten die Karlsruher Richter, wie am Dienstag bekannt wurde. Eine dem Verkäufer vor Ausübung eines mangelbedingten Rücktrittsrechts vom Käufer einzuräumende Frist zur Nacherfüllung sei nicht allein deshalb …

Jetzt lesen »

Tödlicher Unfall auf der A8 LKW rast in stehenden LKW – großes Trümmerfeld

Quelle: Polizei und Staatsanwaltschaft: Am Samstagabend gegen 20:15 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 8, zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost auf Gemarkung Sindelfingen, ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 55 Jahre alter Sattelzuglenker auf den Parkplatz Sommerhofen ein und prallte aus bislang unbekannter Ursache gegen einen rechtsseitig geparkten Sattelzug. Im …

Jetzt lesen »

Prozess gegen KZ-Sekretärin: Auch Frauen waren Teil des SS-Systems

Am Dienstag wurde der Prozess gegen eine frühere Sekretärin im KZ Stutthof fortgesetzt. Der 96-jährigen Irmgard F. wird Beihilfe zum Mord in mehr als 11.000 Fällen vorgeworfen. Am Dienstag wurde ein Historiker als Sachverständiger gehört und es gab Streit zwischen dem Vorsitzenden Richter und den Anwälten der Nebenkläger.

Jetzt lesen »

Experten und Forscher zweifeln am Wirkungsgrad von FFP2-Masken

Aerosol-Experten und Wissenschaftler haben Zweifel am hohen Wirkungsgrad von FFP2-Masken angemeldet. „Nicht alle Masken schützen so gut, wie es vielfach dargestellt wird“, sagte Maximilian Weiß, Geschäftsführer der Karlsruher Firma Palas, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). Problematisch sei die Norm, nach der die Atemschutzmasken getestet werden. Palas produziert hochpräzise Geräte zur Messung von Partikeln in der Luft und hat nach eigenen Angaben …

Jetzt lesen »

Fußgängerin von Lkw erfasst

(Nachtrag zur Pressemitteilung vom 17.11.2020/18.03 Uhr) Esslingen( pol) – Die 54-jährige Fußgängerin, die bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in der Landolinsteige schwer verletzt worden war, ist am Abend ihren Verletzungen erlegen. Wie bereits berichtet, war die Frau gegen 15.50 Uhr von einem Lkw erfasst und zwischen dem Fahrzeug und einer Mauer eingeklemmt worden. Die Schwerverletzte wurde anschließend vom Rettungsdienst in …

Jetzt lesen »

Arbeiter schwer verletzt in Klinik geflogen

Esslingen-Mettingen (pol) – Nach einem Arbeitsunfall bei einem Unternehmen in Mettingen ist ein Arbeiter am Dienstagvormittag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Gegen sieben Uhr war der 46-Jährige zur Vorbereitung von Instandhaltungsarbeiten gemeinsam mit zwei weiteren, 40 und 45 Jahre alten Arbeitern auf den Vorbau einer Maschine gestiegen, als aus bislang ungeklärter Ursache eine dort verlaufende Druckluftleitung platzte. …

Jetzt lesen »