Start > News zu Sachverständiger

News zu Sachverständiger

Bayern: Bundeswehrhubschrauber kollidiert mit Tower – ein Toter

Auf einem Verkehrslandeplatz im unterfränkischen Landkreis Haßberge ist am Montag ein Transporthubschrauber der Bundeswehr mit dem Tower kollidiert. Dabei kam eine Person ums Leben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Der Bundeswehrhubschrauber hatte an dem Flugplatz in Haßfurt eine Zwischenlandung eingelegt, um Kraftstoff zu tanken. Beim Anrollen zur Tankstelle …

Jetzt lesen »

Lösegeld-Software – nur effiziente Datensicherung schützt davor

Hacker

Ransomware, eine Malware, stellt eine zunehmende Bedrohung für die Datensicherheit in Unternehmen und auf privaten Computern dar. Dieser Meinung sind zumindest 89 Prozent der 100 IT- und IT-Sicherheitsexperten, die im Auftrag der Nationalen Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) um ihre Meinung gebeten wurden. Ransomware bezeichnet Software, mit der …

Jetzt lesen »

EU-Kommission zeichnet Paris als „innovativste Stadt“ aus

Die Europäische Kommission hat die französische Hauptstadt Paris zur „Europäischen Innovationshauptstadt 2017“ erklärt. Mit der sogenannten „iCapital“-Auszeichnung ist ein Preisgeld in Höhe von einer Million Euro verbunden. Tallinn (Estland) und Tel Aviv (Israel) teilen sich den zweiten Platz und erhalten beide 100.000 Euro. „Dieses Jahr war der Wettbewerb besonders hart“, …

Jetzt lesen »

Schaden durch Steuertricks mit Aktien größer als bekannt

Der Schaden durch Cum-Ex- und Cum-Cum-Geschäfte ist für den Staat offenbar weitaus größer als bisher bekannt. Das ergaben Berechnungen der Universität Mannheim für das ARD-Magazin „Panorama“, die Wochenzeitung „Die Zeit“ und „Zeit-Online“. Durch solche Aktiengeschäfte rund um den Dividendenstichtag, deren einziger Zweck die Erzielung von Steuervorteilen war, sind dem Staat …

Jetzt lesen »

Unionsfraktion benennt Wendt als Sachverständigen und provoziert Kritik

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat den umstrittenen Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, als Sachverständigen für eine Bundestagsanhörung am 29. Mai benannt und damit Kritik ausgelöst. Dabei gehe es um einen von den Grünen eingebrachten Gesetzentwurf über die Schaffung eines unabhängigen Polizeibeauftragten, an den sich Bürger und Polizisten bei Problemen gleichermaßen wenden …

Jetzt lesen »

Sachverständige: unverzichtbar für juristische Sachverhalte

Es ist heute schon fast Gang und Gäbe, dass ein Sachverständiger zurate gezogen werden muss. Dabei handelt es sich nicht nur um Privatleute, die einen Sachverständigen benötigen, sondern selbst Unternehmen, Regierungen und Parlamente des Bundes und Länder nutzen die Dienste der Sachverständigen auf beratender Ebene. Der Sachverständige zur Aufklärung der …

Jetzt lesen »

Scheiden tut weh – auch finanziell

„Bis das der Tod uns scheidet“ – eine Ehe soll ewig halten, aber die Realität sieht bekanntlicher anders aus. Nur die wenigsten Paare halten es „lebenslang“ aus und viele nur wenige Jahre, dann gehen sie getrennte Wege. Eine Scheidung bringt viele und vor allem finanzielle Fragen mit sich 2014 ließen …

Jetzt lesen »

Rente mit 63: Kauder mahnt in der Union zu Zurückhaltung

Berlin – Im Streit um die Rente mit 63 mahnt Unions-Fraktionschef Volker Kauder die eigenen Abgeordneten zur Zurückhaltung. „Es wird mir zu viel über ein mögliches Abstimmungsverhalten gesprochen, ohne das überhaupt klar ist, über was letztlich abgestimmt wird“, sagte Kauder in einem Interview mit dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). Anfang Mai werde …

Jetzt lesen »

Immobilienmarkt Hamburg: kein Verkauf ohne vorherige Bewertung

Wer Hamburg seine Immobilie verkaufen will, braucht sich keine Sorgen machen. Trotz steigender Immobilienpreise ist die Nachfrage hoch, weshalb zwischen Inserierung und Verkauf oft nur wenige Wochen liegen. Eine Bewertung der Immobilie garantiert, dass Verkäufer dabei den optimalen Preis erzielen. Verkäufer schätzen Wert oft zu gering ein Haus oder Wohnung …

Jetzt lesen »