Start > News zu Sahra Wagenknecht

News zu Sahra Wagenknecht

Merz fürchtet in Klimadebatte Vernachlässigung der Wirtschaft

Wenige Tage vor dem entscheidenden Klimagipfel der Bundesregierung hat Friedrich Merz (CDU) davor gewarnt, das Klima über die Wirtschaft zu stellen. "Keine Frage, Klimaschutz ist wichtig. Aber wir müssen dabei immer auch die Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft im Blick behalten", sagte der Vizepräsident des Wirtschaftsrates der CDU zu "Bild …

Jetzt lesen »

Sanierungsbedarf an Schulen: Wagenknecht kritisiert Bundesregierung

Die Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht, kritisiert die Bundesregierung für fehlende Informationen über den Investitionsbedarf an Schulen. "Offensichtlich ist der Bundesregierung der Zustand unserer Schulen ziemlich egal", sagte Wagenknecht den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Während die Schüler "zum Teil schon jahrelang in zu kleinen und heruntergekommenen Klassenzimmern" säßen, habe die …

Jetzt lesen »

Linksfraktionschefin ruft ihre Partei zum Umsteuern auf

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht ihre Partei nach dem schlechten Abschneiden bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg sowie der Europawahl im Mai am Scheideweg. "Es gibt einen gefährlichen Trend", sagte Wagenknecht dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben). "5,5 Prozent bei der Europawahl, jetzt Sachsen und Brandenburg. Wenn wir das wieder relativieren und …

Jetzt lesen »

Wagenknecht: Linke mitverantwortlich für AfD-Wahlerfolge

Die Fraktionschefin der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, gibt ihrer Partei eine Mitschuld an den starken Wahlergebnissen der AfD in Sachsen und Brandenburg. "Wir waren über viele Jahre die Stimme der Unzufriedenen", sagte Wagenknecht dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben). "Indem wir uns von unseren früheren Wählern entfremdet haben, haben wir es …

Jetzt lesen »

Wagenknecht will bundesweiten Mietendeckel

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat einen Mietendeckel auf Bundesebene gefordert. "Statt ihre wirkungslose Mietpreisbremse zu verlängern, sollte sich die Bundesregierung am Entwurf des Berliner Mietendeckels ein Beispiel nehmen", sagte Wagenknecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Linken-Politikerin nannte es "unerträglich, dass die Große Koalition seit Jahren zuschaut, wie große Immobilienfonds die Mieten …

Jetzt lesen »

Wagenknecht hält „Aufstehen“ noch nicht für endgültig gescheitert

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hält ein Wiederaufleben der von ihr vor einem Jahr mitgegründeten linken Sammlungsbewegung "Aufstehen" für möglich. "`Aufstehen` hat mit der großen Resonanz von über 170.000 Mitstreitern in kürzester Zeit bewiesen, dass eine Politik für mehr sozialen Ausgleich die Menschen erreicht", sagte Wagenknecht dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Bei den Spitzen …

Jetzt lesen »

Bartsch fordert große Steuerreform

Linken-Fraktionsvorsitzender Dietmar Bartsch fordert eine große Steuerreform, anstatt den Solidaritätszuschlag stückweise zu streichen. "Natürlich müssen wir kleine, mittlere Einkommen entlasten. Aber warum diejenigen mit Rieseneinkommen nicht mehr belastet werden sollen - das kann mir niemand erklären", sagte der Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag der ARD im sogenannten "Sommerinterview". Im Gegenzug …

Jetzt lesen »

Wagenknecht kritisiert derzeitigen Politikbetrieb

Wagenknecht kritisiert derzeitigen Politikbetrieb 310x205 - Wagenknecht kritisiert derzeitigen Politikbetrieb

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat den derzeitigen Politikbetrieb scharf kritisiert. "Ich für mich habe gemerkt, dass man in diesem Hamsterrad kaum noch dazu kommt, sich über große Ideen und längerfristige Lösungen Gedanken zu machen", sagte die Linken-Politikerin der Zeitschrift "Brigitte" (Heft 16/2019). "Man verliert den langen Atem, weil man nur noch …

Jetzt lesen »

Sarah Wagenknecht: „Ich hatte ein Burnout“

Sarah Wagenknecht Ich hatte ein Burnout 1563406329 310x205 - Sarah Wagenknecht: "Ich hatte ein Burnout"

Stress, Mobbing und hohe Verantwortung können auf Dauer krankmachen. Davor sind auch Spitzenpolitiker nicht gefeit. Anlässlich ihres 50. Geburtstages sprach die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht offen über ihre letzten Monate als Fraktionsvorsitzende.

Jetzt lesen »

Wagenknecht kritisiert Grüne und „verkürzte“ Klimadebatte

Wagenknecht kritisiert Gruene und verkuerzte Klimadebatte 310x205 - Wagenknecht kritisiert Grüne und "verkürzte" Klimadebatte

Die Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht, hat die Grünen und die ihrer Meinung nach falsch geführte Klimadebatte kritisiert. Die Politik der Grünen richte sich vor allem gegen Normalverdiener und Ärmere, sagte Wagenknecht dem Nachrichtenmagazin Focus. "Die Grünen werden heute überwiegend von besserverdienenden Akademikern gewählt. In diesem Milieu gehören häufige Fernreisen …

Jetzt lesen »

Kipping erwägt Rückzug aus Spitzenpolitik

Kipping erwaegt Rueckzug aus Spitzenpolitik 310x205 - Kipping erwägt Rückzug aus Spitzenpolitik

Linken-Chefin Katja Kipping erwägt, sich aus der Spitzenpolitik zurückzuziehen. "Ich finde ein Leben abseits der Führungsämter einfach sehr verführerisch", sagte sie der Wochenzeitung "Die Zeit". Mit Blick auf die nächsten Monate und mögliche Neuwahlen sei der Rückzug aus der Führung der Partei für sie eine von drei denkbaren Möglichkeiten: "Erstens: …

Jetzt lesen »