Start > News zu Samsung

News zu Samsung

Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. Die Samsung-Gruppe beschäftigt 369.000 Menschen und gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen „Drei Sterne“ und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers Lee Byung-chull. Präsident des Samsung-Konglomerats war Lee Kun-hee, der dritte Sohn des Gründers, der in einem großen Skandal 2008 als Vorsitzender von allen Posten zurückgetreten ist. Seither wird die Samsung-Gruppe von den CEOs der einzelnen Firmen geführt. Flaggschiff der Gruppe ist Samsung Electronics, der größte Fernseher- und Handy-Hersteller der Welt.

Fresenius erwartet 2019 erste Umsätze mit eigener Humira-Version

Nach dem anstehenden Patentverlust des global umsatzstärksten Medikaments Humira erwartet der Gesundheitskonzern Fresenius erste Umsätze mit einer eigenen Version im Jahr 2019. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ / Dienstagsausgabe). Ein Sprecher der DAX-Gesellschaft, die im vergangenen Dezember einen EU-Zulassungsantrag für ein biotechnisch hergestelltes Nachahmerpräparat gestellt hat, teilte mit: …

Jetzt lesen »

Samsung will bis 2020 alle Produkte an das Internet anbinden

Der Technologiekonzern Samsung will bis 2020 alle eigenen Produkte an das Internet anbinden. Das sagte der Chef der Handysparte, Koh Dong-Jin, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Donnerstagausgabe). „Samsung ist in einer besonders guten Position, weil wir all diese Geräte auch produzieren“, sagte Koh. In der unternehmenseigenen Cloud seien schon elf Millionen …

Jetzt lesen »

Fahndungsapp: Bundespolizei jagt Verbrecher ab April mit dem Smartphone

Die Bundespolizei testet ab dem 1. April 2018 in Magdeburg eine Fahndungsapp mit 25 Dienst-Smartphones. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Aussagen eines Sprechers der Bundespolizei. Das neue Programm wird es den Beamten erstmals in Deutschland ermöglichen, Ausweisdokumente mit einem Handy zu überprüfen und die elektronischen Chips in …

Jetzt lesen »

Im Übernahmerausch, Kommentar zur Chipindustrie von Stefan Kroneck

Der Übernahmerausch in der Chipindustrie kennt keine Grenzen mehr. Die Konsolidierungswelle erreicht einen neuen Höhepunkt. Qualcomm hat noch nicht einmal die Akquisition des niederländischen Wettbewerbers NXP in trockene Tücher gebracht, da schickt sich der Konkurrent Broadcom an, den etwas größeren US-Anbieter zu schlucken. Gelingt der Plan des in Singapur sitzenden …

Jetzt lesen »

Deutscher Kleinunternehmer strengt Kartellverfahren gegen Samsung an

Ein kleiner deutscher Reparaturbetrieb hat ein Kartellverfahren gegen den südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung angestrengt. Ein Verfahren gegen den US-Technologiekonzern Apple werde vorbereitet, sagte Unternehmer Detlef Vagerow den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag). Das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Reutlingen sieht sich bei der Belieferung mit Originalteilen etwa für Smartphones und Fernseher benachteiligt. Samsung …

Jetzt lesen »

Nokia will Konkurrenz mit neuen Smartphones angreifen

Nokia will mit neuen Smartphones zurück in die Weltspitze. „Unser Ziel ist es, innerhalb der kommenden drei bis fünf Jahre wieder zu den Top-3-Smartphone-Herstellern zu gehören“, sagte Florian Seiche, Chef des finnischen Herstellers HMD Global der „Welt am Sonntag“. HMD Global hat die Markenrechte für Nokia-Smartphones und ist eine strategische …

Jetzt lesen »

Bosch erwägt Einstieg in Produktion von Batteriezellen

Bosch will noch in diesem Jahr entscheiden, ob der Autozulieferer künftig auch Batterien für Elektroautos baut. „Ende des Jahres entscheiden wir, ob wir in die Fertigung von Batteriezellen einsteigen“, sagt Bosch-Geschäftsführer Rolf Bulander „Bild am Sonntag“. Die 2015 gekaufte Tochterfirma Seeo forscht an einer Lithium-Festkörper-Batterie. Die Technik soll sicherer sein …

Jetzt lesen »

Stellenbewerbung per App – nur eine Spielerei?

Der Apple App Store stellt mehr als 2 Mio. Apps zum Download bereit und seit der Eröffnung wurden insgesamt 85 Mrd. Downloads vorgenommen. Das Betriebssystem Android hat beim weltweiten Vertrieb einen immensen Vorsprung und Google Play hat Apple mit mittlerweile 2.3 Mio. Apps überholt. Der App-Markt beschäftigt nach Schätzungen der …

Jetzt lesen »

Smartphones von Lenovo sollen bald mehr Umsatz bringen als Computer

Der weltgrößte Computer-Hersteller Lenovo plant einen grundlegenden Umbau seines Geschäftes: „Der Smartphone-Umsatz wird früher oder später größer sein als der Umsatz mit Computern“, sagte Lenovo-Chef Yang Yuanqing der „Welt am Sonntag“. Derzeit macht Lenovo weniger als ein Fünftel seines Umsatzes mit der Mobilsparte. Man sei im Smartphone-Markt erst relevant, wenn …

Jetzt lesen »