Start > News zu SAR

News zu SAR

Bundeswehr: Uralt-Helikopter müssen weiter dienen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) muss erneut bei einem Rüstungsprojekt eine Schlappe einstecken: Die Modernisierung der Rettungshelikopter für „Search and Rescue“-Missionen (SAR) verzögert sich weil die Hersteller von Nachfolgemodellen sich vor der Vergabekammer des Bundes streiten. Das schreibt der „Spiegel“. Nach Schätzungen der Rüstungsabteilung ist mit neuen SAR-Helikoptern daher …

Jetzt lesen »

Bundesregierung: Libysche Seenotrettungszone nicht vor 2018

Die geplante Einrichtung einer libyschen Seenotrettungszone wird nach Einschätzung der Bundesregierung nicht mehr in diesem Jahr erfolgen. Das geht aus der Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, berichtet die „Rheinische Post“ (Mittwoch). Darin heißt es, dass Italien die libysche Einheitsregierung bei „den rechtlichen und organisatorischen …

Jetzt lesen »

Saudi-Arabien veröffentlicht Haushaltsplan 2017

Die saudische Regierung in Riad, Königreich Saudi-Arabien, hat Ende Dezember 2016 ihren Haushaltsplan für 2017 veröffentlicht. Demnach werden die Staatsausgaben um rund 8 Prozent auf 890 Mrd. SAR (225 Mrd. EUR) steigen und das Haushaltsdefizit um rund 33 Prozent auf 198 Mrd. SAR (50 Mrd. EUR) sinken. Der größte Posten …

Jetzt lesen »

EVP stellt Macht der Staats- und Re­gie­rungs­chefs der EU in­fra­ge

Brüssel – Das Eu­ro­pa­par­la­ment wird nach den Wor­ten des neuen Vor­sit­zen­den der EVP-Frak­ti­on, Man­fred Weber, künf­tig das Ent­schei­dungs­zen­trum der EU sein. „Die letz­te Ent­schei­dung über wich­ti­ge Per­so­na­li­en und In­hal­te der Po­li­tik muss im Par­la­ment fal­len“, sagte Weber in einem Interview mit der Zeitung „Bild am Sonntag“. Mit Blick auf die …

Jetzt lesen »

Enamine und Exquiron arbeiten im Bereich chemischer Bausteine zusammen

Basel – Enamine Ltd, ein führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Screening-Verbindungen, chemische Bausteine und Wirkstofffindung, gab gemeinsam mit der Exquiron Biotech AG, einem auf Dienstleistungen in der Frühphase der Wirkstofffindung spezialisierten Unternehmen, heute eine mehrjährige Kooperation bekannt, im Rahmen derer Enamine eine Bibliothek sorgfältig ausgewählter, neuartiger Screening-Verbindungen unterschiedlicher Art …

Jetzt lesen »

Smartphones länger nutzen und recyclen

Freiburg – Ob Energiebedarf oder Treibhausgasemissionen, die Herstellung von Smartphones verursacht mit 60 Prozent die größten Umweltauswirkungen auf ihrem Lebensweg. Wer Smartphones länger nutzt, vermindert deshalb schädliche Folgen für Umwelt und Klima. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Öko-Instituts. Die Autoren empfehlen gleichzeitig, die Geräte nach einer möglichst …

Jetzt lesen »