Start > News zu Sarah Wagenknecht

News zu Sarah Wagenknecht

Sahra Wagenknecht ist eine deutsche Politikerin, promovierte Volkswirtschaftlerin und Publizistin. Wagenknecht ist seit 2010 stellvertretende Vorsitzende der Partei Die Linke und seit November 2011 eine von zwei ersten Stellvertreterinnen des Vorsitzenden der Bundestagsfraktion. Ihre Mitgliedschaft in der Kommunistischen Plattform ruht seit Februar 2010. Von Juli 2004 bis Juli 2009 war sie Mandatsträgerin im Europaparlament. Seit Oktober 2009 ist sie Abgeordnete des Deutschen Bundestages und wirtschaftspolitische Sprecherin ihrer Fraktion.

Abgeordnetenzahl im Bundestag: Wagenknecht für Wahlrechtsreform

Linken-Fraktionschefin Sarah Wagenknecht hat sich für Neuerungen im Wahlrecht ausgesprochen, die die Abgeordnetenzahl im Bundestag begrenzen sollen. „Wir fordern eine Wahlrechtsreform, die die ständige Vergrößerung des Bundestages verhindert“, sagte Wagenknecht der „Bild“-Zeitung (Freitag). Die Linken hätten dazu bereits in der letzten Legislatur einen Gesetzentwurf vorgelegt, der abgelehnt wurde. „Entscheidend ist, …

Jetzt lesen »

Wagenknecht würde EZB unter EU-Aufsicht stellen

Berlin – Die Vize-Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sarah Wagenknecht, hat gefordert, die Euro-Krisenpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) unter die Aufsicht des Europaparlaments zu stellen. Sie reagierte damit auf Berichte, wonach der deutsche EZB-Direktor Jörg Asmussen Zypern gedroht haben soll, die Hilfen einzustellen, sollte das Euro-Land weiter auf Änderungen der …

Jetzt lesen »

Linkspartei hält „Riesenerfolg“ gegen die EZB in Karlsruhe für möglich

Berlin – Die Vize-Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sarah Wagenknecht, rechnet sich gute Erfolgsaussichten für die Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts zum Aufkauf der Anleihen kriselnder Eurostaaten durch die Europäische Zentralbank (EZB) aus. „Ich spüre Rückenwind für unsere Klagen. Überall wachsen die Zweifel an der zerstörerischen Idee, erst Banken mit Steuergeld zu …

Jetzt lesen »