Start > News zu Schengen Raum

News zu Schengen Raum

Dobrindt gründet "Netzallianz"

Internet

Berlin – Infrastrukturminister Alexander Dobrindt hat eine Initiative angekündigt, um Deutschland bei der Digitalisierung an die Weltspitze zu führen. „Ich werde eine Netzallianz Digitales Deutschland ins Leben rufen. Die großen Telekommunikations- und Netzunternehmen unseres Landes müssen an einen Tisch“, sagte der CSU-Politiker in einem Interview mit der „Welt am Sonntag“ …

Jetzt lesen »

Bundesländer setzen auf mehr Grenzkontrollen

Fingerabdruck

Berlin – Angesichts der überdurchschnittlich hohen Kriminalität in vielen Grenzregionen setzen die Bundesländer auf mehr Kontrollen und eine bessere Kooperation mit den östlichen Nachbarstaaten. „Wir haben mit unseren Nachbarn eine gute Zusammenarbeit installiert, die inzwischen auch spürbare Früchte trägt“, sagte Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) der „Welt“. Auch in Brandenburg …

Jetzt lesen »

Schweiz erteilt Chodorkowski Schengen-Visum

Bern/Berlin – Die Schweiz hat dem russischen Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski ein Schengen-Visum bewilligt. Das teilte die Schweizer Botschaft in Berlin am Montag mit. Das Visum ermögliche einen Aufenthalt im Schengen-Raum während eines Zeitraumes von drei Monaten. Aus Gründen des Daten- und Persönlichkeitsschutzes sollen keine weiteren Angaben gemacht werden, hieß es …

Jetzt lesen »

Malta verkauft Staatsbürgerschaften – EU empört

Brüssel/Valletta – Im Europäischen Parlament und in der Bundesregierung regt sich Widerstand gegen die Entscheidung Maltas, seine Staatsangehörigkeit für 650.000 Euro zu verkaufen. „Die sozialistische Regierung in Malta betreibt modernen Menschenhandel. Das ist erbärmlich und niederträchtig“, sagte der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) Der stellvertretende Vorsitzende der …

Jetzt lesen »

Scharfe Kritik an Maltas Staatsbürgerschafts-Plänen

Berlin – Die Pläne Maltas, für 650.000 Euro Staatsbürgerschaften für Menschen von außerhalb der EU zu verkaufen, stoßen im Bundestag und im EU-Parlament auf scharfe Kritik. Der stellvertretende Unions-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Günter Krings, forderte Konsequenzen: „Mir ist schleierhaft, wie man als EU-Staat auf eine solche Idee kommen kann. Wir sollten …

Jetzt lesen »

EU-Parlamentarier wollen Abkommen über Visaerleichterungen für russische Beamte blockieren

Brüssel – Während die EU und Russland auf ihrem Gipfel im russischen Jekaterinburg über Viasaerleichterungen für russische Beamte verhandeln, legt nun das europäische Parlament ein Veto ein. Nach Informationen der Tageszeitung „Die Welt“ haben 48 Abgeordnete des Europäischen Parlaments einen Brief an die Innen- und Außenminister der EU-Länder geschrieben, in …

Jetzt lesen »

Bulgariens Präsident bestreitet massenhafte Zuwanderung von Roma in andere EU-Staaten

Sofia – Bulgariens Präsident Rossen Plewneliew sieht keine Beweise für eine massenhafte Zuwanderung von Roma aus seinem Land in andere EU-Staaten. Plewneliew sagte dem Nachrichtenmagazin „Focus“: „Bulgarien und Rumänien müssen leider immer wieder als bequeme Erklärung für interne Probleme unserer europäischen Partner herhalten. Ich empfehle, erst einmal die Datenlage zu …

Jetzt lesen »

Friedrich will Schengen-Beitritt von Bulgarien und Rumänien verhindern

Berlin – Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will den Schengen-Beitritt von Bulgarien und Rumänien verhindern. „Wenn Rumänien und Bulgarien auf der Abstimmung bestehen, wird der Vorstoß am deutschen Veto scheitern“, sagte Friedrich vor der am kommenden Donnerstag anstehenden Abstimmung der europäischen Justiz- und Innenminister. „Auch die Überlegung, nur Teilbereiche freizugeben, also …

Jetzt lesen »

Rumänien wird vorerst nicht in Schengen-Raum aufgenommen

Bukarest – Die politische Krise in Rumänien verzögert den Beitritt des Landes zum Schengen-Raum weiter. Nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) wurde eine für nächste Woche in Brüssel geplante Sitzung der EU-Innenminister abgesagt, auf der eigentlich ein Beschluss über die Aufnahme Rumäniens und Bulgariens in den Schengen-Raum gefasst werden …

Jetzt lesen »