Start > News zu Schiff

News zu Schiff

Sea Watch und Grüne für mehr legale Einreisewege für Afrikaner

Nach der Einschätzung des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR), dass mehr afrikanische Migranten bereits auf den Routen zum Mittelmeer sterben als auf See, fordern Grüne, Sea Watch und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) mehr legale Zuwanderungsmöglichkeiten für Afrikaner. "Europäische Abschottungspolitik tötet auf dem Wasser wie auf dem Land", teilte …

Jetzt lesen »

Nur 34 Zurückweisungen an deutsch-österreichischer Grenze

Nur 34 Flüchtlinge sind seit August 2018 an der deutsch-österreichischen Grenze abgewiesen und nach Griechenland zurückgeschickt worden. Die Zahlen gehen aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor, über die die "Süddeutsche Zeitung" (Montagsausgabe) berichtet. Normalerweise muss Deutschland genau prüfen, welcher EU-Staat für den Asylantrag eines Flüchtlings …

Jetzt lesen »

Ozeanriese „Norwegian Encore“ erfolgreich in Deutschland gestartet!

Es ist soweit. Ein weiterer Ozeanriese ist seit wenigen Tagen auf den Meeren dieser Welt unterwegs. Die Norwegian Encore hat am Wochenende ihre erste Fahrt von Bremerhaven nach Southampton erfolgreich absolviert. Das Superschiff mit einer Kapazität von 4000 Passagieren hat eine Menge zu bieten. Auf einer Länge von ca. 334 …

Jetzt lesen »

Kapitän Reisch will Entkriminalisierung von Seenotrettern

Der deutsche Kapitän Claus-Peter Reisch will sich auch nicht durch hohe Geldstrafen davon abhalten lassen, Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Es müsse endlich aufhören, "dass Seenotretter kriminalisiert werden", sagte Reisch dem "Mannheimer Morgen" (Donnerstagsausgabe). "Wir retten den Menschen das Leben, wir sind der Notarzt da draußen", so der Kapitän …

Jetzt lesen »

Flußkreuzfahrtschiff auf der Donau in Rumänien gerammt!

Bei einem Schiffsunfall am Wochenende auf der Donau in Rumänien wurde ein Flußkreuzfahrtschiff von Phönix Reisen schwer beschädigt. Ein Frachter hat das Schiff seitlich gerammt und dabei mehrere Aussenkabinen zerstört. Zwei deutsche Gäste sollen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden sein. Während dem Unglück befanden sich 165 Gäste an …

Jetzt lesen »

Bundesinnenministerium: Türkei dringt auf mehr Abschiebungen

Die Türkei dringt auf mehr Rückführungen aus Griechenland. "Die türkische Seite hat in den Gesprächen mit Bundesinnenminister Seehofer deutlich gemacht, dass sie ein Interesse an mehr Abschiebungen aus Griechenland hat", sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums der "Welt" (Montagsausgabe). "Durch vermehrte Rückführungen erhoffen sich die türkischen Behörden auch eine Abschwächung des …

Jetzt lesen »

Seehofer verteidigt Pläne zur Seenotrettung gegen Kritik aus Union

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich gegen die Kritik seiner Parteifreunde aus der Union an seinem Plan gewandt, künftig ein Viertel der aus Seenot geretteten Menschen aufzunehmen. Der "Welt am Sonntag" sagte Seehofer: "Wir nehmen seit knapp eineinhalb Jahren von jedem Boot, das vor Italien oder Malta anlegt, Flüchtlinge in …

Jetzt lesen »