Stichwort zu Schneechaos

Wintereinbruch im Februar kostete Deutsche Bahn 67 Millionen Euro

Der starke Wintereinbruch im Februar hat der Bahn massiv finanziell geschadet. Wie aus der Antwort auf eine kleine Anfrage des FDP-Verkehrsexperten Torsten Herbst im Bundestag hervorgeht, über die die „Rheinische Post“ (Samstagausgabe) vorab berichtet, musste die Bahn durch die Extremwetterlage Umsatzverluste in Höhe von 67 Millionen Euro hinnehmen. Wie hoch der Ausfall für private Bahnunternehmen war, konnte das Bundesverkehrsministerium nicht …

Jetzt lesen »

Schneechaos – völliges Chaos auf Autobahnrastplätzen: LKW Fahrer suchen vergeblich Rastplätze, LKW stellen ihre Fahrzeuge teilweise unbeleuchtet auf Autobahn ab (on tape), über 20 Km Stau auf A 14 in Richtung Magdeburg, LKW Fahrer: „Ich denke, die sind überfordert“

Weiterhin katastrophale Zustände nach dem Schneechaos auf den deutschen Autobahnen. Nach dem Schnee kommt nun die klirrende Kälte. Temperaturen von unter – 20 °C werden erwartet. Besonders schwer haben es derzeit nicht nur LKW Fahrer, die querstehen, sondern auch LKW Fahrer, die vergeblich einen Parkplatz suchen. Zahlreiche Parkplätze sind nicht geräumt, man kommt mit dem LKW erst gar nicht drauf. …

Jetzt lesen »

Schneechaos in Deutschland – gestrandete am Bahnhof von Hannover

Der massive Wintereinbruch in Deutschland sorgt für Störungen der Bahn und Straßennetze. Vor allem in Niedersachsen warnt die Deutsche Bahn vor den aktuellen Wetterbedingungen und leidet unter starken Verspätungen sowie Zugausfällen. „Besonders starker Wind und Schneeverwehungen machen den Einsatzkräften zu schaffen.“ In NRW und Niedersachsen war bereits zuvor von Problemen im Regionalverkehr berichtet worden. „In Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen ist …

Jetzt lesen »

Schneechaos in Deutschland – Bahn sagt immer mehr Fahrten ab

Nach einem schwacher als zunächst befürchteten Start hat sich der extreme Wintereinbruch in der Mitte und im Norden Deutschlands im Laufe des Sonntags doch durchgesetzt – sowie etwas weiter nach Süden verlagert. Insbesondere in der Mitte Deutschlands gab es am Sonntagmittag starken Schneefall mit extrem starken Schneeverwehungen in einem breiten Streifen vom Emsland bis nach Sachsen. Gebietsweise gab es dazu …

Jetzt lesen »

Blitzeis und Schneechaos! Hier gilt besondere Vorsicht

Die Schneevorhersagen haben sich im Vergleich zu den vergangenen Tagen etwas verändert. Der Schneefall hat sich leicht nach Süden verschoben und es sieht danach aus, als ob die Schneemengen insgesamt etwas zulegen. Dazu kommt eine große Gefahr von Blitzeis in der Nacht zum Sonntag. Es droht ein Verkehrsinfarkt in weiten Teilen Deutschlands.

Jetzt lesen »

Deutschland kaum auf Strom-Blackout vorbereitet

15 Jahre nach dem Münsterländer Schneechaos, dem größten Strom-Blackout der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, ist das Land noch immer unzureichend auf einen großflächigen Stromausfall vorbereitet. Geändert habe sich in den letzten Jahren „relativ wenig“, sagte Hans-Josef Fell, ehemaliger Bundestagsabgeordneter der Grünen, dem ZDF-Magazin „Frontal 21“. „Ein Kollaps der gesamten Gesellschaft wäre kaum zu verhindern“, analysierte das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim …

Jetzt lesen »