Stichwort zu Schottland

Schottland ist ein weitgehend autonomer Landesteil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Schottland besteht aus dem nördlichen Drittel der größten europäischen Insel Großbritannien sowie mehreren Inselgruppen und hat etwa 5,5 Millionen Einwohner. Die schottische Hauptstadt ist seit 1437 Edinburgh (vorher Perth).

Das Königreich Schottland und das Königreich England wurden ab 1603 in Personalunion regiert. 1707 wurden die beiden Staaten zum Königreich Großbritannien vereinigt. Durch den Zusammenschluss mit dem Königreich Irland entstand 1801 das Vereinigte Königreich Großbritannien und Irland.

In den letzten Jahrzehnten ist in Schottland eine starke Bewegung für eine Auflösung der Union mit England und damit die Abspaltung vom Vereinigten Königreich entstanden. Das Land hat bereits durch den Prozess der innerbritischen Devolution weitgehend Autonomiestatus innerhalb des Vereinigten Königreichs. Bei einer Volksabstimmung im September 2014 entschied sich eine knappe Mehrheit der Wähler für einen Verbleib im Vereinigten Königreich. Nachdem am 23. Juni 2016 das Vereinigte Königreich in einem Referendum den Austritt aus der Europäischen Union beschlossen hat, werden Forderungen nach einem neuen schottischen Referendum über die Loslösung vom Vereinigten Königreich erhoben.

McAllister erwartet intensive Debatte um Schottlands Unabhängigkeit

Der CDU-Europaabgeordnete David McAllister sieht das Vereinigte Königreich nach dem Sieg der Nationalisten bei den Wahlen in Schottland vor einer „leidenschaftlichen, verfassungsrechtlichen Debatte“ um die Unabhängigkeit Schottlands. Das sagte er dem Sender Phoenix. Das Zustandekommen eines weiteren Referendums hänge davon ab, „ob es der schottischen Regierung gelingt, auf die britische Regierung solch einen politischen Druck aufzubauen, dass der Premierminister dann …

Jetzt lesen »

Internationaler Whisky Tag!

Heute ist ein guter Tag für einen edlen Tropfen. Heute ist Internationaler Whisky Tag. Seit 2009 findet der internationale Whisky-Tag  immer am 27. März statt. der 27. März erinnert an den Geburtstag des britischen Experten im Bereich der Bier- und Whiskyverkostung Jackson. Übrigens: während man in Schottland, Kanada, Deutschland und Japan von Whisky spricht, schreibt man dies in Irland und …

Jetzt lesen »

EU-Kommissar zeigt Verständnis für Briten im Nordirland-Streit

EU-Kommissions-Vizepräsident Maroš Šefèoviè hat Verständnis für den Wunsch der britischen Regierung geäußert, die Übergangsfristen für Zollformalitäten in Nordirland zu verlängern: „Wir verstehen jetzt, dass die Anpassung schwieriger ist und die Unternehmen mehr Zeit brauchen“, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagausgabe). Am Montag hatte Šefèoviè ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Großbritannien eingeleitet, weil die britische Regierung diese Übergangsfristen eigenmächtig verlängert hatte, ohne vorherige …

Jetzt lesen »

Stiko-Chef verteidigt Impfstoff-Empfehlungen gegen Kritik

Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko) am Robert-Koch-Institut, Thomas Mertens, hat das Prinzip der von der Stiko empfohlenen Impfstoff-Reihenfolge vehement verteidigt. „Eine Empfehlung erfolgt nicht in einer netten Gesprächsrunde bei Kaffee“, sagte Mertens der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). „Aufgabe der Stiko ist es nach Infektionsschutzgesetz, Sicherheit und Wirksamkeit für die Bevölkerung zu garantieren. Dafür brauchen wir evidenzbasierte Empfehlungen einer ehrenamtlichen Expertenkommission“, …

Jetzt lesen »

Astrazeneca verspricht flexible Anpassung an Mutationen

Klaus Hinterding, Vizepräsident von Astrazeneca in Deutschland, versichert, dass der Impfstoff auch gegen die britische Mutation des Coronavirus wirkt. „Das haben wir jetzt erst wieder in den Daten, die aus Schottland und England gekommen sind, also aus diesen Real-Weltdaten, gesehen“, sagte Hinterding am Dienstag RTL und ntv. Er räumte allerdings ein, dass die bisherige Datenlage eine Wirksamkeit gegen schwere Verläufe …

Jetzt lesen »

Marburger Bund für Freigabe von Astrazeneca für alle Altersgruppen

Die Vorsitzende des Marburger Bundes, Susanne Johna, fordert die Freigabe des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca für alle Altersgruppen. „Ich glaube auch, dass es mittlerweile genug Zahlen und Daten aus Großbritannien und Schottland gibt, die den Schritt ermöglichen“, sagte die Chefin des Ärztebundes am Dienstag dem Deutschlandfunk. Zudem müssten die verfügbaren Impfstoffe schneller verimpft werden. „Es geht nicht an, dass wir in …

Jetzt lesen »

England will bis 21. Juni alle Corona-Beschränkungen stoppen

In England sollen bis 21. Juni alle Corona-Beschränkungen aufgehoben werden. Das sagte Großbritanniens Premierminister Boris Johnson am Montag im Parlament. Schottland, Wales und Nordirland werden demnach ihren eigenen Fahrplan gestalten. In England sollen in einem ersten Schritt am 8. März die Schulen wieder geöffnet werden, ab 29. März sind Treffen von Menschen bis sechs Personen oder aus zwei Haushalten im …

Jetzt lesen »