Stichwort zu Schuldenschnitt

Bosbach befürwortet Schuldenschnitt für Griechenland

Berlin – In der CDU wird der Ruf nach einem Schuldenerlass für Griechenland immer lauter: Nach einem Bericht der „Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe) macht sich unter anderem der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach, für einen Schuldenschnitt stark und geht damit auf Konfrontationskurs zu Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU). „Ich fürchte, dass es ohne einen Schuldenschnitt auf Dauer nicht gehen wird“, sagte Bosbach …

Jetzt lesen »

Bundestag soll am Donnerstag über Griechenland-Paket entscheiden

Berlin – Der Bundestag soll bereits am Donnerstag über das neue Rettungspaket für Griechenland entscheiden. Dies kündigte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer (CDU), am Dienstag in Berlin an. Die Euro-Finanzminister hatten das Paket zusammen mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) in der Nacht zum Dienstag beschlossen. Mit dem Rettungspaket sollen unter anderem von Mitte Dezember bis Ende …

Jetzt lesen »

IWH-Experte Holtemöller fordert Schuldenschnitt für Griechenland

Berlin – Das hochverschuldete Griechenland braucht nach Einschätzung des Wirtschaftsexperten Oliver Holtemöller jetzt einen Schuldenschnitt. „Es gibt kein realistisches Szenario in dem Griechenland in der Lage wäre, seine Schulden aus eigener Kraft zu bedienen“, schreibt der Abteilungsleiter Makroökonomie am Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) in einem Beitrag für die Zeitschrift „Superillu“. Griechenland bekomme immer wieder frisches Geld aus der EU, …

Jetzt lesen »

Euro-Finanzminister schnüren neues Rettungspaket für Athen

Brüssel – Die 17 Euro-Finanzminister haben zusammen mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) in der Nacht zum Dienstag ein neues Rettungspaket für Griechenland beschlossen. Der Einigung war ein zwölfstündiger Verhandlungsmarathon vorausgegangen. In diesem verständigte sich die Eurogruppe neben dem neuen Rettungspaket auch auf die Freigabe der nächsten Tranchen des zweiten Hilfspakets für Griechenland. In vier Raten sollen von Mitte Dezember bis …

Jetzt lesen »

Diskussion über griechischen Schuldenschnitt im Jahr 2015

Athen – Trotz des Widerstands von Deutschland und anderen Euro-Staaten ist ein öffentlicher Schuldenschnitt für Griechenland offenbar nicht endgültig vom Tisch. Nach Informationen der „Welt am Sonntag“ (25.11.) wird zwischen den Geldgebern über einen Forderungsverzicht im Jahr 2015 diskutiert. Darüber soll am Montag bei einem Geheimtreffen in Paris gesprochen worden sein, an dem Wolfgang Schäuble (CDU) und weitere Euro-Zonen-Vertreter teilnahmen. …

Jetzt lesen »

DIW-Ökonom sieht Schuldenschnitt für Griechenland als unausweichlich

Berlin – Nach Einschätzung des Forschungsdirektors für Internationale Makroökonomie am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Ansgar Belke, führt an einem Schuldenschnitt für Griechenland trotz des Widerstands aus Deutschland kein Weg vorbei. Diese Überzeugung äußerte Belke, der zugleich der Direktor des Instituts für Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft (IBES) an der Universität Duisburg-Essen ist, am Montag gegenüber „Handelsblatt-Online“. „Griechenland wird mindestens bis nach …

Jetzt lesen »

DIHK strikt gegen Schuldenschnitt für Griechenland

Berlin – Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, lehnt einen Schuldenschnitt der öffentlichen Gläubiger für Griechenland strikt ab. „Griechenland zeigt nun zumindest den nötigen Reformwillen. Deshalb kommen die Diskussionen um einen weiteren Schuldenschnitt zur Unzeit“, sagte Wansleben „Handelsblatt-Online“. „Eine solche vermeintlich leichte Lösung ist gegenüber den Gläubigern der falsche Weg.“ Allerdings bräuchten wirtschaftspolitische Reformen in Griechenland …

Jetzt lesen »

Streit um Schuldenschnitt für Griechenland

Berlin – Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat der Einschätzung von EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) widersprochen, wonach ein weiterer Schuldenschnitt für Griechenland kaum zu vermeiden sei. Der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe) sagte Kauder: „Ein Schuldenschnitt, der auch die öffentlichen Gläubiger in Anspruch nimmt, ist völlig abwegig. Er würde auch den Reformwillen der Staaten in Europa insgesamt schwächen. Die Griechen haben zugesagt, ihre Schulden …

Jetzt lesen »

Regling: Öffentlicher Schuldenschnitt nur in Extremsituationen möglich

Berlin – Der Chef des Euro-Rettungsfonds Klaus Regling hat signalisiert, dass die Euro-Staaten Griechenland wahrscheinlich keine Schulden erlassen werden. „Ein öffentlicher Schuldenschnitt ist etwas ganz Außergewöhnliches, den kann es nur in extremen Ausnahmesituationen geben“, sagte Regling dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Es gebe zwar viele historische Beispiele für einen Schuldenschnitt. „Dabei gab es allerdings fast immer eine Arbeitsteilung zwischen privaten und öffentlichen …

Jetzt lesen »

Ökonomen plädieren für zweiten Schuldenschnitt für Athen

Berlin – Führende Ökonomen in Deutschland haben sich für einen zweiten Schuldenschnitt für Griechenland ausgesprochen. Wie die „Welt am Sonntag“ (18. November 2012) berichtet, unterstützen die Wirtschaftsexperten, darunter die Chefs einiger Wirtschaftsforschungsinstitute sowie aktive und frühere Mitglieder des Wirtschafts-Sachverständigenrats, die Position des Internationalen Währungsfonds (IWF). Dieser hatte zuletzt deutlich gemacht, dass der griechische Schuldenstand nur auf diesem Weg auf ein …

Jetzt lesen »

Weidmann schließt Schuldenschnitt für Athen nicht aus

Berlin – Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat einen neuerlichen Schuldenschnitt für das krisengeplagte Griechenland nicht ausgeschlossen. Die nicht gegebene Tragfähigkeit der staatlichen Verschuldung sei ein Fakt, der nicht negiert werden könne, sagte Weidmann am Freitag in Berlin auf dem „Führungstreffen Wirtschaft“, das von der „Süddeutschen Zeitung“ veranstaltet wird. Bei einem etwaigen Schuldenschnitt könne es zudem nicht darum gehen, Athen mit einer …

Jetzt lesen »