Start > News zu Schulkinder

News zu Schulkinder

Nationaler Bildungsrat: Berlins Regierender kritisiert Bayerns Rückzug

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat die Aufkündigung des Nationalen Bildungsrates durch die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg scharf kritisiert und Konsequenzen gefordert. "Wir haben das Ganze schon beim Digitalpakt erlebt, bei den Bund-Länder-Finanzbeziehungen haben wir es erlebt, bei der Grundsteuer-Debatte und jetzt wieder im Rahmen dieses Bildungsrates, der aufgekündigt …

Jetzt lesen »

Kommissarische SPD-Chefin stellt Konzept für neues Kindergeld vor

Die kommissarische SPD-Vorsitzende und rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, Malu Dreyer, hat ein Konzept für ein neues Kindergeld vorgestellt, das die Sozialdemokraten auf ihrem Bundesparteitag im Dezember beschließen wollen. "Wir wollen eine existenzsichernde Geldleistung anbieten, die alle bisherigen Familienleistungen zusammenfasst", sagte Dreyer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Sie solle "gestaffelt sein nach Einkommenssituation …

Jetzt lesen »

Jens in Gedanken dabei: Die Büchner-Twins wurden eingeschult

Daniela Büchner (41) platzt fast vor Stolz: Ihre Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani wurden diese Woche eingeschult! Auf Instagram veröffentlichte die 41-Jährige einen Schnappschuss, auf dem ihre Kids breit grinsend mit einer Schultüte posieren. "Einige von euch können unser Schulsystem nicht verstehen, doch ich habe die Gesetze hier in …

Jetzt lesen »

Volkskrankheit Rückenschmerzen: wenn die Hexe trifft

Fast jeder kennt sie: Rückenschmerzen. In Deutschland sind sie eine der Hauptursachen für Krankschreibungen. Stechen im Steiß, Schmerz in der Schulter, Rückenschmerzen können eine jede Bewegung zu einer Qual machen. Soft sind die Schmerzen harmlos und ein wenig Bewegung hilft, dass diese wieder verschwinden. Doch manchmal hilft alles nichts und …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsweise will mehr Einsatz für Ganztagsbetreuung

Angesichts der weiterhin bestehenden großen Lücken in der Ganztagsbetreuung von Schulkindern fordert die Bonner Wirtschaftsweise Isabel Schnabel stärkere Anstrengungen von Bund, Ländern und Kommunen. "Ein Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter ist ein erster wichtiger Schritt, der aber nicht ausreicht", sagte Schnabel der "Welt am Sonntag". "Gerade der Übergang in die …

Jetzt lesen »

Ethikrat gegen allgemeine Masernimpfpflicht

Ethikrat gegen allgemeine Masernimpfpflicht 310x205 - Ethikrat gegen allgemeine Masernimpfpflicht

Der Deutsche Ethikrat hat sich gegen die Einführung einer gesetzlichen allgemeinen Masernimpfpflicht ausgesprochen. Statt einer allgemeinen Masernimpfpflicht sei vielmehr zu prüfen, diese für "Berufsgruppen in besonderer Verantwortung" einzuführen, heißt es in einer am Donnerstag in Berlin veröffentlichten Stellungnahme des Gremiums. Eine gesetzliche Impfpflicht für Kleinkinder in Tagesbetreuung und für Schulkinder …

Jetzt lesen »

Bundesärztekammer lobt Spahn-Vorstoß für Masern-Impfpflicht

Bundesaerztekammer lobt Spahn Vorstoss fuer Masern Impfpflicht 310x205 - Bundesärztekammer lobt Spahn-Vorstoß für Masern-Impfpflicht

Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, hat den Plan von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn(CDU), eine Impfpflicht für Masern einzuführen, ausdrücklich begrüßt. "Es ist eine gute Nachricht, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine Impfpflicht für Masern plant", sagte Montgomery dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Bei hohen Durchimpfungsraten sei es möglich, einzelne Krankheitserreger regional …

Jetzt lesen »