Start > News zu Schulnoten

News zu Schulnoten

Schulnoten für die Bewohner

Der Big Brother hat sich erneut eine besonders knifflige Aufgabe für die Bewohner ausgedacht. Sie sollen sich gegenseitig sortieren. Nach "Beliebt" und "Unbeliebt" oder "Tonangeber" und "Mitläufer". Es wird hitzig.

Jetzt lesen »

Philologenverband: Deutschunterricht an Grundschulen stärker fördern

Philologenverband Deutschunterricht an Grundschulen staerker foerdern 310x205 - Philologenverband: Deutschunterricht an Grundschulen stärker fördern

Die Chefin des Philologenverbands, Susanne Lin-Klitzing, fordert, in der Grundschule verstärkt den Deutschunterricht statt den Fremdsprachenunterricht zu fördern. Der Vorschlag, statt Englisch an der Grundschule Türkisch, Polnisch oder Russisch zu lehren, sei "kontraproduktiv", sagte Lin-Klitzing der "Welt" (Dienstagsausgabe). "Deutsch ist die erste Integrationspflicht." Die Befunde der letzten Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (Iglu) …

Jetzt lesen »

Mehrheit will an Schulnoten festhalten

Mehrheit will an Schulnoten festhalten 310x205 - Mehrheit will an Schulnoten festhalten

Eine deutliche Mehrheit der Deutschen spricht sich dafür aus, an Schulnoten festzuhalten. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag". Demnach wollen 75 Prozent der Befragten die Beibehaltung von Zensuren. Nur 18 Prozent favorisieren eine Beurteilung in Textform. Schulen in Hessen sollen künftig selbst entscheiden dürfen, ob …

Jetzt lesen »

Arbeitgeber-Präsident: Neue Pflege-Ausbildung überfordert Azubis

Arbeitgeber Präsident Neue Pflege Ausbildung überfordert Azubis 310x205 - Arbeitgeber-Präsident: Neue Pflege-Ausbildung überfordert Azubis

Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, hat vor einer Verschärfung des Pflegenotstandes durch überzogene Ausbildungsanforderungen für Pflegekräfte gewarnt. Der "Bild" (Montag) sagte Kramer, die Auszubildenden würden durch die geplante Neuregelung des Pflegeberufegesetzes abgeschreckt und überfordert. "Wir brauchen junge Menschen mit normalen Schulnoten aber viel Herzenswärme und …

Jetzt lesen »

Lehrerverbände wollen Kehrtwende in Schulpolitik

lehrerverbaende wollen kehrtwende in schulpolitik 310x205 - Lehrerverbände wollen Kehrtwende in Schulpolitik

Die Lehrerverbände wollen eine Kehrtwende in der Schulpolitik. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf ein Fünf-Punkte-Papier des Vorsitzenden des Deutschen Philologenverbands, Heinz-Peter Meidinger. Danach soll es eine Schulnotenpflicht ab Klasse zwei geben. "Spätestens ab dem zweiten Halbjahr der zweiten Klasse muss es Schulnoten geben", schreibt Meidinger, der zu …

Jetzt lesen »

Wanka sieht allgemeinen Trend zu guten Schulnoten

wanka sieht allgemeinen trend zu guten schulnoten 310x205 - Wanka sieht allgemeinen Trend zu guten Schulnoten

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) sieht einen allgemeinen Trend zu guten Schulnoten. "Bei den guten Noten scheint es die Tendenz zu geben, dass man die heute leichter erringen kann als vor 20 Jahren", sagte Wanka der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). "Allerdings variieren die Bewertungsmaßstäbe von Bundesland zu Bundesland", betonte die Ministerin. Die …

Jetzt lesen »

Bildungsexperten für Abschaffung der Schulnoten

bildungsexperten fuer abschaffung der schulnoten 310x205 - Bildungsexperten für Abschaffung der Schulnoten

Die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, verlangt die Abschaffung von Schulnoten. "Zensuren sind nicht objektiv", sagte Tepe der "Bild" (Freitag). "Wir müssen weg von den Noten, hin zu individuellen Berichten, weil sie den persönlichen Lernfortschritten der Kinder viel gerechter werden." Tepe betonte, der Verzicht auf Noten …

Jetzt lesen »

Deutsche Bahn stellt 3.600 Nachwuchskräfte ein

Deutsche Bahn stellt 3.600 Nachwuchskräfte ein 310x205 - Deutsche Bahn stellt 3.600 Nachwuchskräfte ein

Die Deutsche Bahn will im laufenden Jahr 3.600 Nachwuchskräfte einstellen. Im Wettbewerb um den Nachwuchs will sich die Bahn zudem nicht mehr hauptsächlich auf die schulischen Leistungen der Bewerber verlassen: Schulnoten treten beim Online-Auswahlverfahren der Bahn in den Hintergrund. "Alle Schüler haben die gleichen Chancen. Persönliche Stärken des Bewerbers sind …

Jetzt lesen »