Stichwort zu Schulpflicht

Analphabeten unter Flüchtlingen: Kommunen wollen längere Schulpflicht

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund plädiert für eine Schulpflicht bis zum Alter von 25 Jahren für junge Flüchtlinge, die Analphabeten sind. Außerdem sollte die Vorbereitung auf die Arbeitsaufnahme mit den Sprachkursen von Anfang an kombiniert werden können, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag). Die klare Trennung zwischen Sprachkursen und anschließender Arbeitsaufnahme oder Berufsorientierung habe sich nicht immer …

Jetzt lesen »

FDP-Politiker Stamp kritisiert Arbeit der Integrationsräte

Joachim Stamp, FDP-Fraktionsvize im NRW-Landtag, hat die Arbeit der Integrationsräte hart kritisiert.: „Die Integrationsräte bringen nichts. Das ist viel Folklore, aber für die Integration leisten sie wenig“, sagte Stamp der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Montagsausgabe). Nach Ansicht des Liberalen sollten die heutigen Integrationsräte durch „Integrationsausschüsse“ ersetzt werden, in denen Migranten und Nicht-Migranten sitzen sollten. „Deren Stellung sollte mit der kommunaler Schul- …

Jetzt lesen »

Publizistin Necla Kelek: Schwimmunterricht-Urteil wichtiger Schritt

Die Publizistin und Sozialwissenschaftlerin Necla Kelek lobt das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, dem zufolge Schulen muslimische Mädchen zur Teilnahme am gemischten Schwimmunterricht verpflichten dürfen. „Das ist ein ganz, ganz wichtiger Schritt in die richtige Richtung“, sagte Kelek der „Welt“. Die Entscheidung der Straßburger Richter sei nicht nur mit Blick auf die Integrations- und Sozialisationsleistung des gemeinsamen Unterrichts als …

Jetzt lesen »

Caritasdirektor Osnabrück warnt vor Neiddebatte in Flüchtlingspolitik

Der Caritasdirektor der Diözese Osnabrück, Franz Loth, hat vor einer Neiddebatte bei der Integration von Flüchtlingen gewarnt. „Wir brauchen gleiche Chancen für Neuankömmlinge und Einheimische, sonst treten wir eine Sozialneiddebatte los“, sagte Loth der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montagausgabe). Es sei gefährlich, wenn der Staat für Flüchtlinge Sonderregelungen schaffe und Deutsche sich zurückgesetzt fühlten. „Damit bedienen wir nur Parolen“, so Loth. …

Jetzt lesen »

Kultusminister-Chefin mahnt mehr Bildungsangebote für Flüchtlinge an

Zu Beginn der Kultusministerkonferenz in Berlin hat deren Vorsitzende, Bremens Schulsenatorin Claudia Bogedan (SPD), mehr Engagement vom Bund bei Bildungsangeboten für Flüchtlinge angemahnt. „Noch immer stehen nicht alle arbeitsmarktpolitischen Förderangebote der Bundesagentur für Arbeit allen Asylsuchenden offen“, sagte Bogedan der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Ungeklärt seien auch die Unterstützungsangebote für junge Erwachsene, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen. „Vom Bund erwarten …

Jetzt lesen »

Gemeindebund unterstützt CDU-Plan für Ausnahmen beim Mindestlohn

Der Städte- und Gemeindebund hat für die Einführung von Mindestlohn-Ausnahmen und einer verlängerten Schulpflicht für Flüchtlinge plädiert und sich damit hinter die jüngsten Pläne der CDU gestellt. „Die Flüchtlinge für bis zu sechs Monate vom Mindestlohn auszunehmen, ist genau der richtige Weg. Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose müssen wir da gleichstellen“, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Gemeindebundes, der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). „Ein …

Jetzt lesen »

DGB gegen Ausnahmen beim Mindestlohn für Flüchtlinge

Der DGB hat Widerstand gegen den CDU-Vorschlag zur Einschränkung des Mindestlohns für Flüchtlinge angekündigt. „Eine Ausnahme vom Mindestlohn für Flüchtlinge ist glatter Unsinn“, sagte Stefan Körzell, DGB-Bundesvorstandsmitglied, dem „Tagesspiegel“ (Montagausgabe). Die CDU hatte vorgeschlagen, Flüchtlinge so zu behandeln wie Landzeitarbeitslose. Außerdem solle die Altersgrenze für die Schulpflicht von 18 auf 25 Jahre angehoben werden. CDU-Vize Thomas Strobl verteidigte den Plan. …

Jetzt lesen »

Ausnahme für Flüchtlinge beim Mindestlohn: SPD kritisiert CDU-Pläne

Die SPD hat die Pläne der CDU kritisiert, für Flüchtlinge Ausnahmeregelungen beim Mindestlohn zu schaffen. „Ausnahmen beim Mindestlohn für Flüchtlinge sind mit der SPD nicht zu machen“, sagte SPD-Generalsekretärin Katarina Barley der Zeitung „Bild am Sonntag“. „Damit würden Flüchtlinge gegen andere Arbeitnehmer ausgespielt und zu Lohndrückern gemacht. Das wäre brandgefährlich und würde gerade nicht zu einer höheren Akzeptanz von Flüchtlingen …

Jetzt lesen »

CDU will mit Maßnahmenpaket Integration von Flüchtlingen vorantreiben

Ausnahmen beim Mindestlohn, verlängerte Schulpflicht für Flüchtlinge und höhere Hürden für ein unbefristetes Aufenthaltsrecht – mit einem Paket von Maßnahmen will die CDU die Integration von Flüchtlingen vorantreiben. Das geht nach Informationen der Zeitung „Bild am Sonntag“ aus einem Entwurf hervor, der am Montag vom CDU-Bundesvorstand beschlossen werden soll. Zu den wichtigsten Maßnahmen des Papiers zählen demnach eine Verlängerung der …

Jetzt lesen »

Scharfe Kritik an AfD-Forderung zur Abschaffung der Schulpflicht

dts_image_1997_sdnkmrtbro_2171_701_526.jpg

Die AfD hat mit einer Forderung zur Abschaffung der Schulpflicht eine Debatte über Hausunterricht ausgelöst. Die AfD tritt in ihrem Wahlprogramm für die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt dafür ein, Eltern „grundsätzlich die Wahlfreiheit zwischen Schul- und Hausunterricht für ihre Kinder einzuräumen“, die Schulpflicht soll nach dem Willen der Partei durch eine bloße „Unterrichtspflicht ersetzt werden“, berichtet die „Bild“ (Freitag). „Ich lehne …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer besorgt über Islamfeindlichkeit in Deutschland

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ist besorgt über die wachsende Islamfeindlichkeit in Deutschland. „Mir bereitet das zunehmende Misstrauen in Deutschland große Sorge“, sagte die CDU-Politikerin der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Dem müsse die Gesellschaft „aktiv entgegenwirken“. „Dazu brauchen wir auch die muslimischen Verbände, die bei der Integrationsarbeit der Zufluchtsuchenden eine stärkere Rolle spielen müssen.“ Kramp-Karrenbauer will auch bei Flüchtlingen das …

Jetzt lesen »