Tag Archives: Schutz

Es drohen 175 Jahre Haft: Wird WikiLeaks-Gründer Assange an die USA ausgeliefert?

Die britische Justiz ringt mit der Entscheidung, ob der Gründer von WikiLeaks, Julian Assange, an die USA ausgeliefert werden soll oder nicht. Diese Entscheidung soll während einer zweitägigen Anhörung getroffen werden, die derzeit läuft. Es steht viel auf dem Spiel, denn bei einer Verurteilung drohen Assange bis zu 175 Jahre Gefängnis. Assange kämpft seit 2012 gegen seine Auslieferung an die …

Jetzt lesen »

Taubenfütterungsverbot: Schutz oder Schande für die Tiere?

Tauben sind in vielen bayerischen Städten angesiedelt, der ein oder andere füttert die Tiere wohl aus vermeintlich gut gemeinten Gründen mit altem Brot. Doch das kann gefährlich sein und ist in Nürnberg ohnehin verboten. Darauf macht die Stadt im Februar und März explizit mit einer Informationskampagne aufmerksam. Die Tierrechtsorganisation Peta kritisiert jedoch die Aktion.

Jetzt lesen »

Biden zu Trumps NATO-Aussage: „Das ist dumm, gefährlich und unamerikanisch“

US-Präsident Joe Biden hat die Äußerungen des ehemaligen Präsidenten Donald Trump zur NATO offen kritisiert und sie als „dumm, gefährlich und unamerikanisch“ bezeichnet. Biden machte diese Bemerkungen während einer Pressekonferenz, auf der er die Bedeutung des NATO-Bündnisses und die Notwendigkeit betonte, dass die USA ihr Engagement für die Organisation aufrechterhalten. Biden führte weiter aus, dass Trumps Äußerungen den Beziehungen der …

Jetzt lesen »

Trumps Nato-Äußerung im Wortlaut: „Ich würde Russland sogar ermutigen“

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat in einer Rede vor seinen Anhängern eine kontroverse Aussage zur NATO gemacht. Er erklärte, dass er im Falle seiner Wiederwahl die NATO-Mitglieder, die ihren finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem Bündnis nicht nachgekommen sind, nicht schützen werde. Diese Aussage hat bei den NATO-Mitgliedsländern große Besorgnis ausgelöst, da sie sich auf das Bündnis zur gegenseitigen Verteidigung und …

Jetzt lesen »

Warum sind die französischen Bauern so wütend?

Bauern in Frankreich haben mit Protestaktionen wie etwa Autobahnblockaden Druck auf die Regierung ausgeübt; damit diese auf ihre Forderungen nach einer besseren Entlohnung für ihre Erzeugnisse, weniger Bürokratie und Schutz vor Billigimporten eingeht.

Jetzt lesen »