Start > News zu Schweizerische Eidgenossenschaft

News zu Schweizerische Eidgenossenschaft

Schweiz: Initiative für Zürich als Hauptstadt gestartet

Zürich – In der Schweiz ist eine Volksinitiative gestartet worden, die Zürich als neue Bundeshauptstadt durchsetzen will. Die Initiative des Vereins „dieperspektive“ wurde am Freitag im Amtsblatt des Kantons Zürich veröffentlicht. Zürich sei wirtschaftlich, kulturell und medial der Mittelpunkt der Schweiz, so der Verein. Daher müsse die Stadt mit knapp …

Jetzt lesen »

Schweiz und Nordrhein-Westfalen wollen Güterverkehr auf Schiene ausbauen

Bern/Düsseldorf – Die Schweiz und Nordrhein-Westfalen haben ein gemeinsames Interesse am Ausbau des Güterverkehrs am europäischen Eisenbahnkorridor Rotterdam/Antwerpen-Genua bekundet. Dies teilte die Bundesverwaltung der schweizerischen Eidgenossenschaft am Donnerstag mit. Durch den Ausbau könnten die wachsenden Nord-Süd-Verkehrsströme wirtschaftlicher und umweltschonender bewältigt werden, sagte ein Sprecher am Rande des Treffens in Düsseldorf. …

Jetzt lesen »

Schweiz beteiligt sich am Abbau von Ungleichheiten in erweiterter EU

Bern – Die Schweiz beteiligt sich aktiv am Abbau sozialer und wirtschaftlicher Ungleichheiten innerhalb der erweiterten Europäischen Union. Wie die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft am Montag mitteilten, wurden im Rahmen des EU-Erweiterungsbeitrages insgesamt 210 Projekte genehmigt, die den 2004 zur EU beigetretenen Staaten aus Mittel- und Osteuropa (EU-10) zugute kommen …

Jetzt lesen »

Schweizer Bund und Kantone unterzeichnen Vereinbarung zum Europadialog

Bern – Vertreter des Schweizer Bundesrats und der Kantone haben am Dienstag eine Vereinbarung unterzeichnet, die künftig den politischen Dialog in Europafragen regelt. Das Zusammenwirken von Bund und Kantonen sei für die Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU) von zentraler Bedeutung, hieß es in …

Jetzt lesen »

Schweiz denkt über Einführung von Smart Metering nach

Bern – Die Schweiz hält die flächendeckende Einführung von Smart Metering aus volkswirtschaftlicher Sicht für rentabel. Wie die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft am Dienstag mitteilten, gehört die Einführung von intelligenten Stromzählern zum Maßnahmenkatalog der neuen schweizerischen „Energiestrategie 2050“. Zwar würden sich die Kosten für Anschaffung und Installation der Geräte bis …

Jetzt lesen »