Start > News zu SCIENCES

News zu SCIENCES

Die Russische Akademie der Wissenschaften ist die nationale Akademie der Wissenschaften in Russland. Sie wurde 1724 gegründet und ist heute die ranghöchste Forschungseinrichtung der Russischen Föderation mit neun Fachabteilungen, drei regionalen Abteilungen, 14 regionalen Wissenschaftszentren und zahlreichen Wissenschafts- und Forschungsinstitutionen in ganz Russland. Der Hauptsitz der Akademie war ursprünglich in Sankt Petersburg, wurde aber 1934 nach Moskau verlegt.

Nobel Physics Prize goes to Canadian-American and two Swiss scientists

Professor Göran K. Hansson, Secretary General of the Royal Swedish Academy of Sciences, announces that Canadian-American James Peebles and Swiss scientists Michel Mayor and Didier Queloz win the Nobel Physics Prize for their work in cosmology. Peebles wins one-half of the prize "for theoretical discoveries in physical cosmology," while Mayor …

Jetzt lesen »

„Werk ohne Autor“ für Auslands-Oscar nominiert

quotWerk ohne Autorquot für Auslands Oscar nominiert 310x205 - "Werk ohne Autor" für Auslands-Oscar nominiert

Der deutsche Film "Werk ohne Autor" von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck ist für den Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" nominiert worden. Das teilte die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) am Dienstag mit. Der Film des Regisseurs, der im Jahr 2007 für "Das Leben der …

Jetzt lesen »

Studie: Warum Frauen sexy Selfies posten

sexy 310x205 - Studie: Warum Frauen sexy Selfies posten

Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Frauen sexy Selfies aufnehmen und veröffentlichen, um miteinander zu konkurrieren und sozial aufzusteigen. Dieses Verhalten wurde nun für Gesellschaften nachgewiesen, in denen Frauen wirtschaftlich benachteiligt sind. Die University of New South Wales (UNSW) in Sydney hat mit einer neuen Studie die Gründe …

Jetzt lesen »

Bioökonomie – Rüstzeug für die Herausforderungen der Zukunft

Biooekonomie 310x205 - Bioökonomie - Rüstzeug für die Herausforderungen der Zukunft

Farben, Kleidung, Plastik – in all diesen und noch vielen anderen Produkten des Alltags steckt Erdöl. Aber die Erdölressourcen verknappen allmählich und dazu belastet Erdöl die Umwelt. Das Konzept Bioökonomie bietet nachhaltigere Lösungen. Dabei werden die Alltagsprodukte wie Kleidung oder Plastik mithilfe von biologischen Rohstoffen oder Prozessen produziert. Mit Biotechnologie …

Jetzt lesen »

IUBH: Karrieresprungbrett International Management

mobil arbeiten

Mit einem Studium im internationalen Management qualifizieren sich Absolventen für eine Führungsposition in der weltweiten Wirtschaft. Manager arbeiten im Marketing oder Vertrieb oder in der Unternehmensleitung. Die IUBH (International University of Applied Sciences) bietet jungen Menschen, die bereits ihren Bachelor-Abschluss in der Tasche haben, mit ihren englischsprachigen Master-Studiengängen die optimale …

Jetzt lesen »

Studie: Einbürgerung beschleunigt Integration

Einbuergerung

In der Schweizer Integrationsdebatte wird kontrovers diskutiert, wann Ausländerinnen und Ausländer den Schweizer Pass erhalten sollen. Die Einen wollen Immigranten nach möglichst kurzer Zeit einbürgern, um die Integration zu fördern. Die Anderen sehen in der Einbürgerung, die erst nach vielen Jahren erfolgen soll, den Abschluss erfolgreicher Integration. Eine vom Schweizerischen …

Jetzt lesen »

Synthesegas: Umwandlung von Erdgas in Chemie-Grundstoffe

Ein neuer, Enzymen nachempfundener Zeolith-Katalysator könnte die Umwandlung von Erdgas zu Kraft- und Ausgangsstoffen für die chemische Industrie wesentlich erleichtern. Entwickelt wurde er von einem internationalen Team mit Forschern der Technischen Universität München (TUM), der Technischen Universität Eindhoven und der Universität Amsterdam. Bei der eingehenden Untersuchung des Mechanismus der yelektiven …

Jetzt lesen »