Start > News zu SCOOTER

News zu SCOOTER

Deutlich mehr Unfälle mit Fahrrädern als mit E-Scootern in München

Deutlich mehr Unfälle mit Fahrrädern als mit E Scootern in München 310x205 - Deutlich mehr Unfälle mit Fahrrädern als mit E-Scootern in München

In München hat es im ersten Monat nach Einführung der Elektrotretroller mehr als 40 Mal so viele Fahrradunfälle gegeben als Unfälle mit den sogenannten E-Scootern. Vom 15. Juni bis 15. Juli habe es insgesamt sieben Unfälle mit Elektrotretrollern gegeben, teilte ein Sprecher der Münchner Polizei der "Welt" mit. Im gleichen …

Jetzt lesen »

Härtere Strafen für E-Scooter-Rowdys gefordert

Härtere Strafen für E Scooter Rowdys gefordert 1563419120 310x205 - Härtere Strafen für E-Scooter-Rowdys gefordert

Der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will härtere Strafen für alle Verkehrssünder auf E-Scootern. In einem Brief an den Präsidenten des Deutschen Städtetages fordert er die Kommunen auf, diese streng zu sanktionieren.

Jetzt lesen »

Wien: Polizei kontrolliert verschärft E-Scooter

Wien Polizei kontrolliert verschärft E Scooter 1563332533 310x205 - Wien: Polizei kontrolliert verschärft E-Scooter

Das leidige Thema E-Scooter wird mittlerweile weltweit diskutiert. In Tel Aviv etwa, stellte die Polizei kürzlich tausende Strafzettel an E-Scooter Fahrer aus. Oder in Deutschland: Da fuhr ein Mann stur seinem Navigationsgerät nach und landete mit dem E-Scooter auf der Autobahn. In Österreich ist bereits zu mehreren Unfällen gekommen. Laut …

Jetzt lesen »

Ein Monat E-Tretroller: Eine erste Bilanz

Ein Monat E Tretroller Eine erste Bilanz 1563231706 310x205 - Ein Monat E-Tretroller: Eine erste Bilanz

Seit dem 15. Juni sind E-Tretroller in Deutschland erlaubt. Und fast schon genauso lange stehen zahlreiche Miet-Scooter in vielen deutschen Städten. Wie finden das die Passanten? Und wer fährt überhaupt mit den Scootern?

Jetzt lesen »

Scheuer kritisiert Umsetzung der E-Roller-Vorschriften

Scheuer kritisiert Umsetzung der E Roller Vorschriften 310x205 - Scheuer kritisiert Umsetzung der E-Roller-Vorschriften

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat die Fahrerlaubnis für Elektro-Tretroller entschieden verteidigt, aber Kritik an der Umsetzung in Kommunen geübt. "Deutschland war spät dran mit den E-Rollern - in Städten wie Barcelona, Wien, Paris sind sie längst selbstverständlich", sagte Scheuer der "Bild" (Samstagausgabe). Allerdings habe der Bund das "Fahren auf Gehwegen" …

Jetzt lesen »