News zu Screening

Angst vor Hautkrebs groß – Deutsche sonnen sich trotzdem gern

Jeder zweite Bundesbürger hat Angst, an Hautkrebs zu erkranken – trotzdem ist der Umgang mit der Sonne recht unbekümmert. Das zeigt eine Forsa-Umfrage im Auftrag des AOK-Bundesverbandes, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Ein Drittel der Bundesbürger schützt seine Haut demnach gar nicht mit Sonnenschutzmitteln. Obwohl vier von fünf Deutschen der …

Jetzt lesen »

Krebshilfe erwartet ab Ende 2022 erhöhte Krebssterblichkeit

Weil die Zahl der Krebsbehandlungen und Krebsoperationen in der Corona-Pandemie gesunken ist, erwartet die Deutsche Krebshilfe zum nächsten Jahreswechsel eine erhöhte Krebssterblichkeit. Das sagte Vorstandschef Gerd Nettekoven der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitagausgabe). „Patienten mit Krebs stehen in der Pandemie oft hintan. Wenn sich die Versorgung verschlechtert oder auch Diagnosen zu …

Jetzt lesen »

EU-Kommission begrüßt deutschen Vorschlag zur Flüchtlingsverteilung

Die Europäische Kommission begrüßt den deutschen Vorschlag, sich an einer Koalition der Willigen bei der Aufnahme von Migranten zu beteiligen. „Ich anerkenne, dass eine engere Zusammenarbeit zwischen bestimmten Mitgliedstaaten uns helfen kann, bei gemeinsamen Lösungen in der EU voranzukommen“, sagte EU-Innenkommisarin Ylva Johansson der „Welt am Sonntag“. Wenige Tage vor …

Jetzt lesen »

Immer mehr Frauen erkranken an Brustkrebs

Immer mehr Frauen in Deutschland erkranken an Brustkrebs. Das zeigen Daten der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH), die am Dienstag veröffentlicht wurden. Demnach nahm die Zahl betroffener Versicherter von 2010 auf 2020 um rund 55 Prozent zu. Im Ländervergleich verzeichnete Sachsen-Anhalt mit +79 Prozent die höchste Zunahme an Brustkrebs-Patientinnen, gefolgt von Thüringen …

Jetzt lesen »

Arme erkranken sieben Jahre früher an Krebs

Je ärmer die Menschen, desto früher erkranken sie an Krebs. „Männer und Frauen mit niedrigem sozioökonomischen Status erkranken durchschnittlich sieben Jahre früher als Menschen mit höherem sozioökonomischen Status“, heißt es im noch unveröffentlichten Onkologie-Reports der AOK Rheinland/Hamburg, über den die „Rheinische Post“ in ihrer Mittwochausgabe berichtet. „Der Unterschied zeigt sich …

Jetzt lesen »

Früherkennung von Krebs: Weniger Vorsorgeuntersuchungen durch Corona-Pandemie

Die Schleswig-Holsteiner sind 2020 seltener zur Krebsvorsorge gegangen als sonst. Das zeigt eine Auswertung der AOK Nordwest. So sei beispielsweise das Hautkrebs-Screening um 23 Prozent zurückgegangen, aber auch die Teilnahme an Brust- und Prostatakrebsuntersuchungen ist rückläufig. Grund dafür seien Corona-bedingte Einschränkungen im vergangenen Jahr. Außerdem hätten viele das Thema Krebs …

Jetzt lesen »

Ökonom Felbermayr kritisiert Corona-Datenerhebung

Der Chef des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), Gabriel Felbermayr, wirft der Bundesregierung gravierende Versäumnisse beim Erheben verlässlicher Corona-Zahlen vor. „Deutschland könnte umfassende, genaue Daten zur Pandemie erheben: vom Infektionsgeschehen bis zum Impfen“, sagte er dem „Spiegel“. Anhand dieser Daten könne die Politik „zielgerichtete Maßnahmen“ ergreifen. Die systematische Datenerhebung sei …

Jetzt lesen »

Cannes: Charlotte Gainsbourg and Jane Birkin on the red carpet

Charlotte Gainsbourg arrives on the red carpet at the Festival Palace at Cannes with her mother Jane Birkin on the night of the screening of her documentary, „Jane by Charlotte“ (not in competition). On the same evening, the documentary „The Velvet Underground“ by Todd Haynes is also screened, not in …

Jetzt lesen »