Start > News zu SCS

News zu SCS

Jugoslawien ist die Kurzform der Namen verschiedener Staaten in Mittel- und Südosteuropa, die zwischen 1918 und 2003 in unterschiedlicher territorialer und politischer Form existierten.
Zu unterscheiden sind das königliche, heute sogenannte erste Jugoslawien, das sozialistische zweite Jugoslawien und die aus Serbien und Montenegro bestehende Bundesrepublik Jugoslawien.
Von 2003 bis 2006 bildeten die verbliebenen Teilrepubliken Serbien und Montenegro den Staatenbund Serbien und Montenegro, der sich im territorialen und völkerrechtlichen Umfang nicht von der Bundesrepublik Jugoslawien unterschied.
Seit 2006 bestehen sechs allgemein anerkannte jugoslawische Nachfolgestaaten: Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro und Mazedonien. Der völkerrechtliche Status des Kosovo ist hingegen strittig.

„Spiegel“: Merkels Handy seit 2002 auf Abhörliste

Berlin/ Washington – Das Handy von Angela Merkel steht offenbar seit 2002 auf einer Liste mit Aufklärungszielen des US-Geheimdienstes NSA. Das berichtet das Magazin „Der Spiegel“ und bezieht sich auf einen Auszug, der offenbar aus einer geheimen NSA-Datei stammt. Aus dem Dateiauszug gehe außerdem hervor, dass dieser Ausspäh-Auftrag offenbar auch …

Jetzt lesen »

Spionageverdacht gegen US-Botschaft in Berlin

Berlin – Der mutmaßliche Lauschangriff von US-Geheimdiensten gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel ist möglicherweise von der US-Botschaft in Berlin gesteuert worden. Dieser Verdacht soll sich, wie die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Freitagsausgabe berichtet, aus Unterlagen des Whistleblowers Edward Snowden ergeben. Die Abhöraktion soll von einem US-Lauschposten namens „Special Collection Service“ (SCS) …

Jetzt lesen »