Stichwort zu SDK

Ein Software Development Kit ist eine Sammlung von Werkzeugen und Anwendungen, um eine Software zu erstellen, meist inklusive Dokumentation. Mit diesem ist es Softwareentwicklern möglich, eigene darauf basierende Anwendungen zu erstellen. Grundsätzlich gibt es zu jeder Programmiersprache auch ein Software Development Kit – bei interpretierten Sprachen kann dies jedoch identisch mit der Laufzeitumgebung sein.
Eine besondere Rolle nehmen SDKs für Betriebssysteme ein. Sie enthalten die notwendigen Compiler, Tools und Informationen, um für dieses überhaupt Software zu entwickeln. Basis hierfür ist eine sogenannte Toolchain.
Der Bezug eines SDKs kann vom Softwarehersteller an die Einhaltung bestimmter Regeln, insbesondere die Wahrung der Vertraulichkeit gewisser Informationen, geknüpft werden. Oftmals wird das SDK jedoch zum freien Download auf Internetseiten angeboten.
Einige SDKs werden mit Lizenzen ausgeliefert, die verhindern sollen, dass die mit ihnen erstellte Software unter einer anderen, inkompatiblen Lizenz veröffentlicht wird. Zum Beispiel ist eine proprietäre SDK ungeeignet für die Entwicklung freier Software, während eine mit der GPL-lizenzierte SDK nicht für proprietäre Softwareentwicklung geeignet ist. SDKs mit der LGPL sind normalerweise sicher für proprietäre Softwareentwicklung. Solche Lizenzfragen traten zum Beispiel bei Qt auf und resultierten u. a. in der Entwicklung der GNOME-Arbeitsumgebung als Ersatz für KDE.

Aktionärsschützer fordern Rücktritt von Siemens-Chefaufseher Cromme

München – Nach dem angekündigten Aus von Siemens-Chef Peter Löscher hat die Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre (SdK) auch den Rücktritt von Aufsichtsratschef Gerhard Cromme gefordert. „Sollte Herr Löscher, wie oft kolportiert, es nie geschafft haben, Teil der Siemens-Familie zu werden und auf interne Auseinandersetzungen und Machtkämpfe gestoßen sein, so hätte der Aufsichtsrat das schon längst erkennen müssen und spätestens vor der …

Jetzt lesen »

Aktionärsverband SdK: Berliner Senat soll Osram-Zentrale in die Hauptstadt holen

Berlin – Der Aktionärsverband SdK (Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger) hat den Berliner Senat aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass Osram seine Unternehmenszentrale nach Berlin verlegt: „Osram wurde in Berlin gegründet und hat hier seinen zweitgrößten Produktionsstandort“, sagte SdK-Experte Michael Kunert der „Berliner Zeitung“ (Dienstagausgabe). „Eine räumliche Trennung von Siemens wäre ein gutes Signal für den Schritt in die Eigenständigkeit“, so Kunert. „Zudem …

Jetzt lesen »

Anlegerschützer sehen nach Zypern-Beschluss für Großkonten keine Zukunft mehr

Berlin – Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) hält nach der Einigung der Euro-Finanzminister auf einen Rettungsplan für Zypern Konten mit mehr als 100.000 Euro Guthaben für keine sichere Anlageform mehr. „Für die Investoren bedeutet dies: Man sollte maximal 100.000 Euro bei einer Bank, außer Sondervermögen wie Aktiendepots, anlegen“, sagte SdK-Vorstandsmitglied Daniel Bauer „Handelsblatt-Online“. „Man sollte ferner beachten, dass Bankanleihen und …

Jetzt lesen »

Ooyala bringt In-Stream-Videos für Twitter

Mountain View – Das Unternehmen Ooyala, der führende Plattformanbieter für Streaming und Monetarisierung von Videos, hat heute bekannt gegeben, dass es in enger Zusammenarbeit mit Twitter die schlüsselfertige Lösung Twitter Video Card entwickelt hat, mit der Ooyala-Kunden Videos direkt in ihre Twitter-Streams einbetten können, wo diese umgehend abspielbar sind. Bisher konnten Benutzer auf Twitter nur einen Link zu Videoinhalten einfügen. …

Jetzt lesen »

Anlegerschützer befürworten Schuldenrückkaufprogramm für Griechenland

Berlin – Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) befürwortet den Rückkauf von griechischen Staatsanleihen am freien Markt, um dem Mittelmeerland beim Schuldenabbau zu helfen. „Ein freiwilliger Rückkauf ist wohl die beste aller Optionen, da gegen keine Gesetze oder Regeln des Marktes verstoßen wird“, sagte SdK-Vorstandsmitglied Daniel Bauer „Handelsblatt-Online“. „Ein Schuldenschnitt auch der öffentlichen Institutionen sollte nur dann erwogen werden, wenn trotz …

Jetzt lesen »