Start > News zu Sea Watch

News zu Sea Watch

Kurz verurteilt Seenotretter im Mittelmeer

Kurz verurteilt Seenotretter im Mittelmeer 310x205 - Kurz verurteilt Seenotretter im Mittelmeer

Österreichs früherer Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hält es für falsch, wenn sich NGOs wie jene der "Sea Watch"-Kapitänin Carola Rackete daran beteiligen, Menschen illegal nach Europa zu bringen. "Sie wecken damit nur falsche Hoffnungen und locken damit womöglich unabsichtlich noch mehr Menschen in Gefahr", sagte Kurz der "Welt am Sonntag". …

Jetzt lesen »

„Sea-Watch“-Kapitänin kritisiert deutsche Regierung

Sea Watch Kapitaenin kritisiert deutsche Regierung 310x205 - "Sea-Watch"-Kapitänin kritisiert deutsche Regierung

Die Kapitänin des Rettungsschiffs "Sea-Watch 3", Carola Rackete, kritisiert die Bundesregierung. "Ich fühlte mich alleingelassen", sagte Rackete dem "Spiegel". "Mein Eindruck war, dass auf nationaler und internationaler Ebene niemand richtig helfen wollte", sagte die 31-Jährige. "Die haben die heiße Kartoffel immer weitergereicht, während wir zuletzt noch immer 40 Gerettete bei …

Jetzt lesen »

Umfrage: Deutliche Mehrheit für Seenotrettung

Umfrage Deutliche Mehrheit fuer Seenotrettung 310x205 - Umfrage: Deutliche Mehrheit für Seenotrettung

Nach den Ereignissen rund um die "Sea Watch" in Italien steht eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger hinter der Seenotrettung im Mittelmeer. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der ARD-Tagesthemen, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach sind drei Viertel der Befragten (73 Prozent) der Ansicht, dass die …

Jetzt lesen »

Morgennachrichten 03.07.2019

Morgennachrichten 03.07.2019 1562206564 310x205 - Morgennachrichten 03.07.2019

Europaparlament wählt neuen Parlamentspräsidenten. Feuerwehr hat Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern "im Griff". Und: "Sea Watch"-Kapitänin Rackete reagiert erleichtert auf ihre Freilassung.

Jetzt lesen »

„Sea-Watch“-Kapitänin kommt frei

Sea Watch Kapitaenin kommt frei 310x205 - "Sea-Watch"-Kapitänin kommt frei

Die Kapitänin des Rettungsschiffes der deutschen Hilfsorganisation "Sea Watch", Carola Rackete, kommt wieder auf freien Fuß. Ein italienischer Ermittlungsrichter in Agrigent an der Südküste Siziliens habe den Hausarrest gegen Rackete am Dienstagabend wieder aufgehoben, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Italienische Justizbehörden hatten den Arrest gegen die Kapitänin angeordnet, weil sie …

Jetzt lesen »

„Ärzte ohne Grenzen“ beklagt Lage für Flüchtlinge in Libyen

Aerzte ohne Grenzen beklagt Lage fuer Fluechtlinge in Libyen 310x205 - "Ärzte ohne Grenzen" beklagt Lage für Flüchtlinge in Libyen

Angesichts der schlechten Lage für Migranten in Libyen hat "Ärzte ohne Grenzen" Europas Regierungen zum Handeln aufgefordert. Julian Raickman, Leiter der Libyen-Sektion, berichtete in der "Welt" von staatlichen libyschen Lagern mit desaströsen medizinischen Bedingungen. "Vor allem im Lager in Garian ist die Lage katastrophal", sagte Raickman. "Dort befinden sich hinter …

Jetzt lesen »

Italienischer Staatsanwalt fordert Ausweisung von Carola Rackete

Italienischer Staatsanwalt fordert Ausweisung von Carola Rackete 310x205 - Italienischer Staatsanwalt fordert Ausweisung von Carola Rackete

Der italienische Staatsanwalt Luigi Patronaggio hat eine Ausweisung der "Sea-Watch"-Kapitänin Carola Rackete gefordert und damit die Aufhebung ihres Hausarrests in Aussicht gestellt. Das bestätigte die Hilfsorganisation Sea Watch, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben). Wie ein Sea-Watch-Sprecher dem RND sagte, sei damit eine Freilassung Racketes wahrscheinlich. Die Organisation habe aber noch …

Jetzt lesen »