Start > News zu Seltene Erden

News zu Seltene Erden

Elektroschrott – vom Ärgernis zum profitablen Geschäft

Schaltkreis

Die nachfolgenden Generationen werden uns danken, wenn wir sorgsamer mit Rohstoffen umgehen. Derzeit sieht es noch nicht danach aus: so wie unsere Archäologen heutzutage die Kulturgüter vergangener Äonen ausgraben, werden die Nachfahren unseren Elektroschrott als höchst willkommenen Rohstoff wieder exhumieren. Die Archäologen werden es ist nicht leicht haben. Denn obwohl allein …

Jetzt lesen »

Rare Element Resources produziert 99,999 Prozent reines thoriumfreies Seltenerdpulver

Lakewood – Rare Element Resources Ltd. (NYSE MKT: REE und TSX: RES), ein Grubenunternehmen, das die Gewinnung mineralischer Rohstoffe unter anderem im Bear Lodge Critical Rare Earth-Projekt betreibt, hat heute bekannt gegeben, dass es erfolgreich Versuche im Labormaßstab zur Optimierung seiner bestehenden, zum Patent angemeldeten Thoriumgewinnungstechnologie abgeschlossen hat, mit der …

Jetzt lesen »

Worthington Group plc investiert in Seltene Erden

London – Das Unternehmen hat eine Vereinbarung mit Greenland Rare Earth Projects Limited („GREP“), einem Bergbauunternehmen mit Sitz in London, abgeschlossen. GREP arbeitet zurzeit aktiv an der Entwicklung eines Portfolios mit Projekten für Seltene-Erden-Elemente („SEE“) im Paatasuq-Gebiet in Grönland. Worthington hat die Bereitstellung von Mitteln zur Exploration eines Teils der …

Jetzt lesen »

Studie: Recycling von Seltenen Erden in Elektromotoren verbessern

Elektroauto

Darmstadt – Für die Wiederverwertung von Seltenen Erden aus Permanentmagneten von modernen und hocheffizienten Elektromotoren müssen in den kommenden Jahren tragfähige Recyclingkonzepte entwickelt werden. Noch werden die Motoren von Industrieanwendungen an ihrem Lebensende nicht gesondert gesammelt und entsorgt; das Potenzial zur Rückgewinnung der Seltenen Erden damit nicht gehoben. Dies ergibt …

Jetzt lesen »

Krautzberger fordert bessere Wiederverwertbarkeit von Elektrogeräten

Brüssel – Nach Ansicht der Präsidentin des Umweltbundesamtes (UBA), Maria Krautzberger, muss die EU Elektronik-Hersteller verpflichten, die Wiederverwertbarkeit ihrer Geräte deutlich zu verbessern. „Dass Apple seine Iphones und Ipads immer noch ohne austauschbare Batterie baut, ist ein Skandal“, kritisierte sie in einem Interview mit der „Frankfurter Rundschau“ (Donnerstagsausgabe). „Das produziert …

Jetzt lesen »

Chinas Monopolstellung bei Seltenen Erden schwindet

Seltene Erden

China wird seine Monopolstellung bei Seltenen Erden bis Ende dieses Jahrzehnts weitgehend verlieren. Der Markteintritt neuer Anbieter wird dazu führen, dass der aufgrund des chinesischen Monopols bestehende Preisaufschlag auf den Weltmarktpreis für Seltene Erden so gut wie verschwindet. Für Leichte Seltene Erden wird der Weltmarktpreis bereits in den nächsten drei …

Jetzt lesen »

Düngemittelhersteller K+S plant neue Minenprojekte

Berlin – Der Düngemittel- und Salzhersteller K+S sucht neue Abbaugebiete. Zwar erschließt sich der DAX-Konzern derzeit mit dem Projekt „Legacy“ bereits eine neue Mine in Kanada, der hessische Konzern wolle sich aber auf das absehbare Ende der zunehmend ausgebeuteten deutschen Bergwerke vorbereiten, sagte der Vorstandsvorsitzende Norbert Steiner der „Welt am …

Jetzt lesen »

Rohstoffallianz fordert stärker strategisch ausgerichtete Außenpolitik

Berlin – Der Geschäftsführer der Rohstoffallianz, Dierk Paskert, warnt davor, dass Deutschland im globalen Kampf um Ressourcen ins Hintertreffen gerät. „Der Wettbewerb hat deutlich zugenommen. Wir täten deshalb gut daran, die Kräfte in Europa zu bündeln und zusammenzuarbeiten“, sagte der frühere Eon-Manager dem „Handelsblatt“. Wenn die Ressourcenversorgung nicht langfristig gewährleistet …

Jetzt lesen »

Seltene Erden: Aufbereitung in Malaysia ohne schlüssiges Abfallkonzept

Frankfurt – Die Anlage zur Aufarbeitung Seltener-Erden-Metalle der Lynas Corporation in Malaysia weist hinsichtlich eines umweltverträglichen Betriebs erhebliche Mängel auf. So seien im Umfeld der Anlage, die Erzkonzentrate aus Australien aufbereitet, die Emissionen von sauren Verbindungen sowie von Stäuben in die Umgebungsluft deutlich höher als nach europäischen Standards erlaubt. Die …

Jetzt lesen »